Make-Up Trends 2017: Die angesagtesten Farben und Looks

Make-Up Trends 2017: Die angesagtesten Farben und Looks

Dir gefällt dieser Artikel10
| gastblogger Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende und 2017 lugt bereits um die Ecke. Echte Beauty-Fans möchten natürlich schon vor dem 31. Dezember wissen, welche Make-Up Trends in den kommenden zwölf Monaten auf sie zukommen.

Für all jene unter euch, die bereits sehnsüchtig auf die nächsten It-Farben und Wow-Styles warten, habe ich im Folgenden die größten Make-Up Trends 2017 kompakt zusammengefasst.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken! : – )

Make-Up Trends 2017: Glitter-Eyes

Beauty-Profis stellen 2017 ganz klar die Augen in den Fokus. Das bedeutet: Die nächsten zwölf Monate dreht sich alles um leuchtende Statement-Eyes. Und wie genau sieht das aus?

Nun: Einer, wenn nicht DER größte Make-Up Trend des kommenden Jahres sind auffällige Glitter-Produkte.

Ob Eye Shadows, Eyeliner, Mascara oder lose Glitzer-Partikel bleibt dabei ganz euch überlassen – Hauptsache es funkelt und schimmert!

Besonders angesagt sind hierbei glänzende Produkte in satten Gold-, Grün- und Grau-Nuancen. Die Regel: Zuviel geht nicht!

Kombiniert zur nächsten rauschenden Party also ruhigen Gewissens goldenen Eyeliner zum grün glänzenden Lidschatten und toppt den Look noch mit losen Glitzer-Partikeln auf den Wimpernspitzen oder (super trendy!) den Augenbrauen.

Tagsüber wird dieser Look natürlich etwas zurückgenommen. Hier gilt: Entscheidet euch für ein einziges Glitter-Produkt und verzichtet nach Möglichkeit auf lose Partikel, wenn euer Tages-Make-up nicht „over the top“ ausfallen soll.

Und denkt dran: Haltet euch bei den Lippen in punkto Farbe zurück, wenn die Augen schimmern. Nur so entfaltet der moderne Disco-Look seine volle Strahlkraft.

Make-Up Trends 2017: Dunkles Rot und Nude

Obwohl sich beim Make-up 2017 alles um die Augen dreht, heißt das natürlich nicht, dass ihr bei eurem persönlichen Look nicht auch die Lippen zum Hingucker machen könnt. Tatsächlich fokussiert sich einer der größten Trends des kommenden Jahres auf den Mund. Die Rede ist von dunklen Rot-Nuancen wie Burgunder, Blutrot, Bordeaux und Ochsenblut.

Fröhlich leuchtendes Kirschrot ist im nächsten Jahr tatsächlich ausnahmsweise nicht gefragt.

Stattdessen regieren auf den Lippen echter Beauty-Profis jetzt mysteriöse dunkle Töne.

Ob ihr die Farbe matt oder glossy wählt, bleibt dabei euch überlassen.

Aber: Denkt daran, dass dunkle Töne den Mund optisch verkleinern. Wenn ihr schmale Lippen habt, empfiehlt es sich also mit glossy Texturen zu arbeiten, da Glanz optisch Volumen dazu mogelt.

Oder mögt ihr es lieber dezent und understated?

In diesem Fall ist der zweite große Lip-Trend perfekt für euch. Softes Nude feiert 2017 ein fulminantes Comeback und darf jetzt in keinem Beauty-Case fehlen.

eye2Doch welche Schattierung ist perfekt für euch?

Hier gilt: Zeitloses Rosenholz steht jeder Frau. Apricotfarbene Nuancen passen toll zu Damen mit kühlem Teint und hellen Haaren.

Klassische Beigetöne sind wiederum ideal für Frauen mit 
olivenfarbenem Teint und dunklem Haar.

Verteilt den Ton eurer Wahl allerdings nicht zu deckend!

Tupft den Lipstick stattdessen soft von der Mitte des Mundes ausgehend zu den Seiten hin ein.

Das Ergebnis ist ein leicht durchscheinender, herrlich natürlich wirkender Look. : – )

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar