Das braucht man für ein nettes Essen im Garten

Das braucht man für ein nettes Essen im Garten

Dir gefällt dieser Artikel10
| Sarah Tags: , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Grade jetzt, wenn der Sommer immer milder wird, möchte man unbedingt die warmen Abende noch genießen und das am besten draußen im Garten. Wie wäre es mit einem netten Essen mit Freunden? Doch dafür muss es nicht immer der Grill sein!

Das ideale Menü für ein Essen im Garten

WMF Pfanne

Wie wäre es mit leckeren Gambas-Spießen? Oder doch dem Klassischen Filet-Steak? Aber bitte aus der Pfanne! Denn mit der WMF Speed Profi Stielpfanne ist das punktgenaue braten dank der RAPIT HEAT CONTROL kein Problem mehr. Damit dein Menü nicht nur lecker schmeckt, sondern auch optisch zum Anbeißen ist, klebt in der speziell versiegelten Pfanne nichts mehr an.
Nachdem du dein Gericht zubereitet hast, kann du es direkt in der Pfanne servieren – ganz klar ein optisches Highlight! Dazu kannst du deinen Gästen noch einen leckeren Sommersalat anbieten.
Zum Abschluss noch ein Dessert? Her damit! Meine drei Sommer-Dessert-Favoriten zum nachkochen findest du hier: Eiskalt und fruchtig – Sommer-Desserts

Pfanne

Die richtige Tisch Dekoration

Den Tisch würde ich bei einem gemütlichen Essen schlicht halten. Weiße Tischdecke, weißes Geschirr, silbernes Besteck und klassische Gläser. Als Eye-Catcher würde ich die Pfanne auf einem großen Holzbrett servieren. Durch den farblichen Kontrast wird die Pfanne und somit auch die Speise noch einmal mehr hervorgehoben. Dieser Abend wird dir und euren Freunden sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Spätestens mit dem richtigen Wein wird euer nettes Essen im Garten ein voller Erfolg werden. Je nach Geschmack gibt es bei Galeria Kaufhof eine große Auswahl an Weiß- und Rotwein Gläsern.

Die passende Erfrischung

WMF Karaffe Basic Set 3

Neben Wein braucht ein gelungenes Essen auch immer eine anti-alkoholische Erfrischung. Eine tolle Alternative zum normalen Mineralwasser ist „Infused Water“ – sprich Wasser, das man hat ziehen lassen, nachdem man Obst, Gemüse oder Kräuter hinzugefügt hat.

Hier habe ich für euch mein liebstes Rezept für Infused Water.

Du brauchst:
–  ½ Gurke
– 1 unbehandelte Zitrone
– etwas Minze
– 1 große Handvoll Heidelbeeren

WMF Basic 3 Set

Um dem Wasser genügend Zeit zum Ziehen zu geben, ist es am besten alles schon ein paar Stunden vorher zuzubereiten. Zunächst werden alle Zutaten gründlich gewaschen, dann schälst du die Gurke und  schneidest sie in dünne Scheiben. Die Zitrone wird halbiert und ebenfalls in dünne Scheiben geschnitten. Die Minzblätter werden vom Stiel abgetrennt.
Anschließend werden die Zutaten abwechselnd auf den Spieß geschoben. Dann schmeckt das Wasser nicht nur super lecker, sondern sieht auch noch toll aus.
Die Karaffe Basic Set 3 von WMF wird mit Wasser aufgefüllt und kalt gestellt.

Karaffe Infused Water WMF

Was mein Infused Water alles kann

Dieses Rezept schmeckt nicht nur, sondern tut dir auch noch Gutes.
Gurken sind nicht nur sehr erfrischend sondern auch gut für die Verdauung. Außerdem enthalten sie die wichtigen Inhaltstoffe Vitamin C und Beta-Karotin. Die Zitrone wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, weshalb sie zur Stärkung des Immunsystems beiträgt. Die Minze stärkt das Gehirn, indem sie klares Denken fördert und den Geist regelrecht erfrischt. Und auch die Heidelbeeren haben es im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Neben großen Mengen an Vitamin A, B, C, E und Beta-Carotin hilft die kleine Beere auch Herz-Kreislauferkrankungen vorzubeugen.
Und das wichtigste: Dadurch, dass das Infused Water so lecker schmeckt trinkt man gerne mal mehr als von purem Wasser. Vor allem an wärmeren Tagen absolut zu empfehlen.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar