Trend im Winter: Outfits Ton in Ton

Trend im Winter: Outfits Ton in Ton

Dir gefällt dieser Artikel20
| goldstueck Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Früher ein modisches Tabu, heute der Trend im Winter schlechthin: Outfits, die farblich wie aus einem Guss wirken. Eigentlich ganz simpel, oder? Ja, da können wir zustimmen! Vor allem mit diesen Tipps und Tricks gelingt der neue Trend garantiert.

Outfits, die Ton in Ton gehalten sind, strahlen Ruhe aus. Damit der Look jedoch nicht bieder wirkt, empfehlen wir lockere Schnitte und dezente Musterungen. Farblich raten wir zu den klassischen Herbst-Winter-Nuancen wie Beige, Grau oder Schwarz, die als Basisfarben für das Outfit dienen. Jedes Kleidungsstück sollte dann eine Nuance dieses Grundtons aufgreifen. Ein absoluter Blickfang ist ein Outfit ganz in Weiß, denn es strahlt pure Eleganz aus und passt besonders gut zu einem Spaziergang im Schnee.

Ton in Ton im Büro

Komplett schwarze Outfits können schnell trist wirken. Mit ein paar Accessoires und dem richtigen Styling kreiert man so aber auch zuverlässig einen seriösen und eleganten Look, der keinesfalls langweilig ist. Für das Büro eignet sich ein schwarzer A-Linien-Rock, der bis knapp über die Knie reicht. Dazu eine Bluse, die locker in den Rock gesteckt wird  entzieht dem Look die Strenge. Für einen farblichen Akzent sorgt beispielsweise ein kräftiger Lippenstift in einem dunklen Rot. Ein tolles Highlight ist ein Oversize-Mantel mit extra großem Kragen.

Ton in Ton im Alltag

Beim Shopping oder einer netten Runde mit Freunden sollte das Outfit bequem und leger sein. Gerade am Wochenende heißt es: Ausspannen und raus aus dem Büro-Look! Beige ist hierzu die optimale Farbe – geschmackvoll, jedoch nicht altmodisch. Eine Hose mit Bundfalten sitzt angenehm und ein Pullover mit Wasserfall-Ausschnitt sorgt für den lässigen Touch. Mit einem Schal in Strick wird der Look zum echten Wohlfühl-Outfit.

Ton in Ton am Abend

Wer am Abend lässig chic aber nicht overdressed wirken will, der greift zum klassischen Cocktailkleid. Dabei muss es nicht immer das kleine Schwarze sein. In diesem Winter ist auch Bordeauxrot absolut im Trend. Dabei sieht das dunkle Rot nicht nur gut aus, sondern schmeichelt jedem Hautton und zaubert so einen frischen Teint. Ein toller Eyecatcher ist ein farblich passender Poncho, der den Look optimal abrundet.

Modische Highlight für den angesagten Ton-in-Ton-Look findet ihr in unserem Outfit-Special: Der Natural Look mit sanften Erdtönen oder der edle Black & White Look.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar