Markenportrait: PiP Studio

Markenportrait: PiP Studio

Dir gefällt dieser Artikel20
| gastblogger Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

PiP StudioPip Studio – Mit Liebe designtes Porzellan und farbenfrohe Heimtextilien

PiP wurde als jüngstes von vier Geschwistern in einem kleinen holländischen Dorf in der Nähe von Amsterdam geboren. Ihr ständiger Begleiter: Ihr kleines Lovebird Tjommy, ein kleiner afrikanischer Papagei, der es sich besonders gerne auf PIPs Schulter gemütlich gemacht hat. PIP heißt mit richtigem Namen Catharina. Ihr Spitzname, den die Designerin auch heute noch trägt, geht auf das erste Wort zurück, das sie als kleines Mädchen gesagt hat. Und wie könnten drei größere Brüder es anders handhaben, als die kleine Schwester damit aufziehen?

Vom Kosenamen zur Designmarke

Doch wirklich böse kann PiP ihnen nicht sein. Denn heute ist ihr Spitzname der Markenname ihrer außergewöhnlichen und sehr erfolgreichen Design-Linie „PIP Studio“. Der Beiname „Studio“ geht auf ihr Atelier zurück, in der die einzigartigen Produkte entstehen. Direkt nach ihrem Abschluss an der Akademie der Künste hat sich Catharina einen großen Traum erfüllt und ein kleines, romantisches Viktorianisches Haus gekauft und selbstverständlich eigenhändig umgebaut und eingerichtet. Dort hat sie sich ein kleines, liebesvolles Studio eingerichtet – ihr „PiP Studio“.

PiP Studio – Die Talentschmiede der jungen HolländerinPIP-Studio-Schale

Dort entstehen all die farbenfrohen, bis ins die kleinsten Finessen designten ProdukteNiedliches Geschirr, romantische Bettwäsche, gemütliche Bademäntel und viele weitere Dinge, die Catharinas kreative Ader und ihre Liebe zum Detail eindrucksvoll zeigen. Dabei verfolgt sie beim ihren Ideen und Umsetzungen immer das gleiche Motto: Das Produkt, das am Ende herauskommt muss so schön werden, dass PiP es am liebsten selbst behalten oder ihren engsten Vertrauen schenken wollen würde. Erst, wenn dieses Gefühl eintritt, ist der Entstehungsprozess beendet. Die Produkte müssen nicht nur schick aussehen, sie müssen glücklich machen – Happy Products For Happy People!

Inspiriert von der Schönheit der Natur

PIP-Studio-Kissen-Chinese-BlossomInspirieren lässt sich die holländische Designerin vor allem von der Natur. Ein gemütlicher Frühlings-Tag im Park entflammt in PiP unendliche Ideen: Kleine Vogelmuster, die sich hübsch auf einer Kaffeetasse machen würde; Rosenranken, die auf Kissen und Bettwäsche gedruckt ein Wohlgefühl erzeugen, das zwangsläufig zum entspannten Einschlafen und genussvollen Träumen einlädt. Passend dazu gibt es den romantische Schlafanzüge und Handtücher in verspielten Prints.

Bei all ihren Inspirationen und Ideen verlässt sich PiP allein auf ihr Bauchgefühl. Die Meinung der andere interessiert die engagierte Künstlerin herzlich wenig. Wenn ihr Bauch sagt: „Dieses Muster, mit all seinen Farben, Details und für manche Menschen vielleicht als kitschig empfundenes Flair, ist genau das, was ich haben möchte“ – Dann geht es nicht nur in die Produktion, sondern wird ziemlich sicher zu einem riesigen Verkaufsschlager. Denn ihre Produkte sehen nicht nur schön aus, sie machen auch glücklich.

Schauen Sie sich bei GALERIA Kaufhof um und entdecken Sie das große „PiP Studio“-Sortiment im Online-Shop.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar