Rollkragenpullover: Der Trend im Herbst 2014

Rollkragenpullover: Der Trend im Herbst 2014

Dir gefällt dieser Artikel00
| Ola Tags: , |
Tags: ,
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Der Rollkragenpullover erobert die Fashion-Szene!

Ob Damen- oder Herrenmode, an diesem zeitlosen Klassiker kommt diesen Herbst niemand vorbei.

Der Grund: Bekannte Brands haben den modischen Evergreen dieses Jahr ganz neu interpretiert und ihn so von einer ganz neuen Seite gezeigt.

Erfahrt jetzt, wie der modische Oldie die Wandlung vom Kult-Basic zum angesagtesten Must-Have des Jahres vollzogen hat und entdeckt, wie Ihr das It-Piece jetzt am besten kombiniert!

Rollkragenpullover – Ein Mode-Klassiker

Der Rollkragenpullover ist ein echter Mode-Klassiker, der bereits Ende des 19. Jahrhunderts das erste Mal in Erscheinung trat. Während er zu Beginn lediglich als Sportbekleidung wahrgenommen wurde, fand er dank seiner wärmenden Eigenschaften bald darauf Eingang in die Schifffahrt, ehe er in den 1940ern schließlich in die Alltagsmode integriert wurde.

Rollkragenpullover für DamenDen Weg vom rein funktionalen Kleidungsstück zum modischen Basic verdankte der Strickpullover der französischen Sängerin Juliette Gréco. Diese trug den Rollkragenpullover häufig bei ihren Auftritten im Pariser Künstler-Viertel Saint-Germain-des-Prés.

Fans der Sängerin, zu denen so einflussreiche Kultur-Ikonen wie Orson Welles oder Jean-Paul Sartre gehörten, zeigten sich in den folgenden Jahren regelmäßig im eleganten Rolli, so dass der Pullover nach und nach immer mehr Liebhaber fand.

Das beliebte Basic wurde schnell zum Symbol der kreativ-intellektuellen Bohème und behielt dieses Image über viele Jahre. Nachdem der Rolli in den 50er Jahren zunehmend von Studenten getragen wurde, eroberte er in den 60er Jahren schließlich endgültig alle gesellschaftlichen Sphären und Bereiche.

Am grundlegenden Design des Mode-Klassikers hat sich bis heute allerdings nichts geändert und so kann man das Kult-Basic auch 2014 noch anhand seines charakteristischen hohen, schlauchartigen Kragens, sofort erkennen.

Ein Oldie wird zum It-Piece

Ob Chanel, Louis Vuitton, Donna Karan oder Gucci – kaum ein bekanntes Modehaus zeigte den Rollkragenpullover dieses Jahr nicht in seinen Herbst und Winter Kollektionen. Dabei wurde der Fashion-Oldie in unterschiedlichsten Varianten präsentiert und eroberte sowohl in puren, klassischen, als auch extravaganten, frischen Ausführungen die Herzen von Mode-Fans im Sturm.

Dank ausgefallener Oversized-Modelle mit XXL-Kragen und mondäner Varianten aus Spitze oder Brokat zeigt der Rolli sich einmal von einer ganz anderen Seite und wirkt plötzlich frisch entlüftet und modern.

Das leicht angestaubte Image, dass der zeitlose Mode-Oldie über die letzten Jahre angesetzt hatte, wurde durch fantasievolle, verspielte Interpretationen bekannter Brands komplett erneuert. Das Ergebnis: Bereits kurz nach den Modenschauen präsentierten sich Mode-Ikonen wie Olivia Palermo oder Victoria Beckham im neu entdeckten Klassiker und kürten den Rollkragenpullover so zum großen Must-Have der Saison!

So tragt ihr den Rolli diese Saison

Wenn Ihr dieses Jahr trendmäßig ganz vorne mitspielen wollt, kommt Ihr an diesem It-Piece der Saison definitiv nicht vorbei! Ganz gleich, ob Ihr zu einem klassisch, eng anliegenden Modell greift oder eine extravagante Oversized-Variante wählt – diesen Herbst geht nichts ohne Rolli.

Rollkragenpullover für HerrenBesonders angesagt sind hierbei natürlich Modelle in herbstlichen Trend-Tönen. Dieses Jahr sind das vor allem satte Blau- und Rot-Nuancen, die wunderbar leuchten und aus euren wärmenden Begleitern echte Eyecatcher machen.

Ausserdem schwer en vogue: Pullover in groben Strickvarianten in XXL-Formen. Durch die dicken Stoffe und fließende Formen wirken die Mode-Klassiker jung und modern.

Aufgrund seiner gelungenen Verjüngungskur funktioniert der Rollkragenpullover nun nicht mehr nur in eleganten Outfits, sondern ebenso gut zu lässigen Looks aus Jeans und Sneakers.

Mein Tipp: Für den extra Wow-Effekt am Abend kombinieren Frauen dieses It-Piece am besten mit Pencil-Skirt und High Heels. Stilsichere Herren tragen den Rollkragenpullover dagegen am besten mit Sakko und Stoffhose, um ultra-chic und sophisticated zu wirken. Wie auch immer ihr das Trend-Stück kombiniert, dieser neu entdeckte Evergreen ist ein echter Allrounder und damit eine Bereicherung für jede Garderobe.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar