Schöner leben: Meine Dezember-Favoriten

Schöner leben: Meine Dezember-Favoriten

Dir gefällt dieser Artikel00
| Isa
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Nachdem Adventskalender basteln, Plätzchen backen, Nikolaus besorgen und Adventskranz gestalten brauche ich dringend eine kleine Verschnaufpause! Geht’s euch ähnlich? Hier zeige ich euch meine Monats Must-Haves, meine Dezember-Favoriten:

Bei mir klappt das Verschnaufen am besten mit einer Tasse frisch aufgebrühtem Tee, bevorzugt Lindenblüte (hilft auch prima bei akuter Schniefnase) und einer Runde Yoga. Danach kann ich mich wieder mit neuem Elan an die schönen Dezember-ToDo’s auf meiner Weihnachtsliste setzen: noch mehr Plätzchen backen (Hildabrötchen wie letztes Jahr oder was Neues wagen?), das Weihnachtsmenü planen (Gans oder gar mal vegetarisch?)  und natürlich Geschenke für die Lieben aussuchen.

Was ich im Dezember auch immer sehr gerne mache, ist mir selbst etwas zu schenken und das bevorzugt auch schon vor dem 24ten! Und damit meine ich jetzt nicht ein Paar neue Wollsocken (obwohl ich bei diesen hier ja schwach werden könnte). Ganz im Gegenteil: Am Ende des Jahres gönne ich mir was. Macht ihr das auch? Ich mag das sehr, mir ganz bewusst etwas Gutes zu tun. In diesem Jahr liebäugle ich mit zwei tollen Dingen: einer Yogahose (mit Rockteil!) von dem nachhaltigen Trend-Label Mandala oder ein umwerfendes Kleid in Schwarz-Rot von Apart (perfekte Farbkombi für die Feiertage!). Mmmmhhh, ich geh mir noch mal einen Tee machen und denk weiter drüber nach…

Was steht auf eurer persönlichen Wunschliste?

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar