Sei unartig – mit den berauschenden Düften von Diesel und Zadig & Voltaire

Sei unartig – mit den berauschenden Düften von Diesel und Zadig & Voltaire

Dir gefällt dieser Artikel00
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Habt ihr auch buchstäblich die Nase voll von den ewig zarten, blumig duftenden Parfüms? Wollt ihr stattdessen mal richtig rebellisch sein und Düfte kennenlernen, die alles andere als artig sind? Dann lasst euch die folgenden Parfüms auf keinen Fall entgehen! Ich verrate euch in diesem Artikel, wie die lasterhaften neuen Düfte von Zadig & Voltaire und Diesel eure Sinne auf eine Reise ins Ungewisse entführen…

Zadig & Voltaire – ein Duftpaar wie Bonnie und Clyde

Die neuen Düfte der französischen Marke Zadig & Voltaire wurden für Frauen und Männer komponiert, die sich von gesellschaftlichen Konventionen freimachen und ihren eigenen Regeln folgen. Wen wundert es da, dass der Name auf Voltaires Roman „Zadig oder das Schicksal“ beruht, dessen Hauptcharakter Zadig das göttliche Charisma, Courage und Modernität verkörpert?

Das orientalische Flair des Romans wurde auf die Parfüms von Zadig & Voltaire übertragen, sodass der olfaktorische Reiz uns in die Welt aus Tausendundeinernacht versetzt. Der Duft für die rebellische Frau nennt sich This is Her! und betört durch einen sinnlichen Auftakt aus Jasmin, einer Herznote aus Vanille und Kastanie sowie einer holzigen Basisnote aus Sandelholz. Dieser Duft ist nichts für Softies, sondern für euch starken Frauen, die mit beiden Beinen fest im Leben stehen.

Zadig & Voltaire - This is her / This is him

Wer passt besser zu dieser emanzipierten Frau als ein Mann, der weiß, wo es langgeht und lieber mit anpackt, statt langen Reden zu halten? This is Him! verleiht dem Zadig-Mann einen anziehenden Duft von würzigen Grapefruitnoten, die Vanille und Weihrauch im Herzen tragen und ebenfalls auf Sandelholz basieren.

Gentleman-Rocker trifft rebellische Amazone – das Zadig-Duftpaar lässt sich keine Fesseln anlegen. Wie einst Bonnie und Clyde will das stylische Pariser Paar seine Grenzen austesten und stärkt sich im Team gegenseitig. Auch das Design der Flakons zeigt „wir gehören zusammen!“ Optisch wirkt es, als wären die Fläschen aus ein und demselben Glasblock gefertigt und in der Mitte voneinander getrennt worden – doch der fortlaufende Schriftzug schweißt sie wieder aneinander.

Der Flakon von This is Him! ist in Tiefschwarz getaucht, während This is Her! mit unschuldigem Weiß daherkommt. Die ideale Kombination aus anmutender Schwäche und sichtbarer Stärke führt zu einem autarken Gesamtergebnis, denn im Team lassen sich die besten Erfolge erzielen! Lasst auch ihr euch von dem betörenden Duft verführen und werdet zu einem urbanen Mythos.

Diesel BAD – Sei böse!

Dieser Duft ist genauso böse, wie er klingt. Der maskuline Herrenduft fordert echte Männer heraus, ihr geordnetes Leben an den Nagel zu hängen und sich ins nächste Abenteuer zu stürzen. Diesel BAD ist nichts für steife Schlipsträger, sondern für Draufgänger, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Der Diesel BAD-Mann pfeift auf Konventionen und macht sein eigenes Ding. Du weißt nie, wo er gerade steckt, mit wem er unterwegs ist und wann er zurückkommt.

Diesel BAD

Die gewagte Kombination aus aromatischem Tabak und salzigem Kaviar bricht die althergebrachten Duftkompositionen auf und erzeugt eine berauschend holzige Note. Durch die sanfte Verführung mit Zitrus und erfrischenden Gewürzen wie Kardamom, Lavendel und Bergamotte erhält der Duft eine unwiderstehliche maskuline Ausstrahlung, mit der sich euch keine Frau mehr entziehen kann. Tragt ihr Diesel BAD, stellt ihr eure Männlichkeit auf eine höhere Stufe, die sich durch triebhafte Stärke und rebellische Unabhängigkeit auszeichnet.

Ebenso maskulin wie der Duft ist auch der Flakon gestaltet. Die in Tiefschwarz getauchte Leder-Optik des Flakons und das Mesh-Muster des Schraubverschlusses erregen beim Betrachten den Wunsch, sich sofort auf die nächste Ducati zu setzen und in Richtung Horizont zu fahren. Das BAD-Logo hat scheinbar Flammen gefangen und denkt gar nicht daran, gelöscht zu werden. Spürt ihr das Brennen in eurer Seele? Dann wird es Zeit für Diesel-BAD.

Teuflische Grüße,

eure Sabrina

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar