Beauty Looks & Hairstyles

Summer Glow Make-up mit Tarte Cosmetics

Warm schimmernde Gold -und Bronzetöne auf den Augen und ein strahlend frischer, von der Sonne geküsster Teint. Damit kann man besonders im Sommer nichts falsch machen. Ich zeige euch wie ihr diesen einfachen und doch sehr effektvollen Look spielend leicht mit den raffinierten Produkten der Marke Tarte umsetzen könnt.

Neu im Sortiment bei Galeria Kaufhof überzeugt die auf natürliche Inhaltstoffe setzende Kosmetikmarke nicht nur mit verspieltem und farbenfrohen Packaging, sondern punktet mit leistungsstarken Produkten die auch noch gut für eure Haut sind.

Tarte verzichtet grundsätzlich auf schädigende Komponenten wie Parabene, Mineralöl und Gluten. Die Produkte sind außerdem tierversuchsfrei und zum großen Teil vegan.

Dabei ist die Marke vielseitig, von Hautpflege-Produkten wie dem Tarte Maracuja Gesichtsöl bis hin zu farbintensiven Lidschattenpaletten und falschen Wimpern, findet hier jeder Beauty-Liebhaber etwas für sich.

Bronze Smokey-Eyes mit Tarte

Los geht’s mit dem Tarte Shape Tape Concealer in der Farbe Fair Neutral, dem wohl bekanntesten Produkt der Marke. Kaum ein anderer Concealer hat einen derartigen Hype in der Beauty Welt ausgelöst, wie dieser stark deckende und langanhaltende Alleskönner. Er kaschiert nicht nur dunkle Augenschatten und Unreinheiten, sondern kann ebenso zum Konturieren und Aufhellen verwendet werden.

Ich benutze ihn zunächst um meine Augenlider auf den Lidschatten vorzubereiten. Der Tarte Shape Tape Concealer deckt problemlos Rötungen und blauen Äderchen auf dem Lid ab.

Nun nehme ich die Tarte Clay Play Volume 2 Eye & Cheek Palette zur Hand. Hier bekommt ihr neben einer Mischung aus hochpigmentierten Lidschatten außerdem einen Bronzer, einen Blush und einen Highlighter – alles kompakt in einer Palette. Besonders für unterwegs und auf Reisen ist diese Zusammenstellung super praktisch.

Ich nutze nun die Bronzerfarbe Terracotta als meine Übergangsfarbe und trage sie mit einem fluffigen Blendpinsel großzügig in meiner Lidfalte auf. Um dem Auge dann mehr Tiefe zu verleihen, verwende ich den Lidschatten Ember. Diesen warmen matten Braunton trage ich nun leicht unterhalb meiner Übergangsfarbe auf, um einen sanften Farbverlauf zu kreieren. Ich konzentriere die Farbe ausserdem stark im Innen-und Außenwinkel des Auges.

Mit dem metallisch schimmernden Bronzeton Onyx setze ich nun ein Highlight in der Mitte des Lids. Hier nehme ich einfach meinen Finger, tupfe den Lidschatten auf und verblende ihn leicht.

Um nun auch noch ein paar goldene Farbreflexe einzubauen, nehme ich den Tarte Chrome Paint Shadow Pot in der Farbe Top Yacht. Dieses intensive goldene Pigment sieht nahezu aus wie Gloss auf den Augen und wird auch in der Mitte des Lids aufgetragen.

Ein sonnengeküsster Teint

Um die Haut besonders ebenmäßig und makellos aussehen zu lassen, trage ich den Tarte BB Tinted Treatment 12-Hour Primer in der Farbe Medium mit meinen Fingern in der T-Zone auf. Dieses Multitalent ist Primer, Grundierung und Feuchtigkeitspflege in einem, je nachdem wie man es anwenden möchte.

Darüber arbeite ich nun die Tarte Foundcealer Multi-Tasking Foundation im Ton 27N Light Medium Neutral in meine Haut ein. Dieser Hybrid aus Hautpflege und Grundierung gibt der Haut eine unvergleichliche Strahlkraft. Je nachdem wieviel Deckkraft ihr benötigt, könnt ihr die Foundation entsprechend aufbauen. Sie hilft zudem feine Linien und Fältchen zu kaschieren und der Haut ein strafferes Erscheinungsbild zu verleihen.

Meine Augenschatten decke ich mit dem Tarte Shape Tape Concealer ab.

Um das Makeup nun zu fixieren, verwende ich das Tarte Smooth Operator Amazonian Clay Loose Finishing Powder. Dieses extrem feine, farblose Puder mattiert das Gesicht an gewünschten Stellen und gibt eine seidig zarte Oberfläche. Dadurch wirkt die Haut sehr ebenmäßig.

Nun verwende ich wieder die Tarte Clay Play Volume 2 Eye & Cheek Palette und wärme das Gesicht mit dem Bronzer Terracotta auf. Dafür trage ich das Puder auf den hohen Stellen des Gesichts auf, der Stirn und den Schläfen, den Wangen und außerdem am Hals und Kieferknochen entlang. So sieht es aus als wäre man bereits im Sommerurlaub gewesen dieses Jahr 😉

Mit dem Highlighter Timber und dem Blush Desert aus der Palette runde ich das Make-up ab.

Ein intensiver Augenaufschlag und volle Brauen

Ich widme mich jetzt noch einmal der Augenpartie und trage die Farben Ember und Onyx aus der Tarte Clay Play Volume 2 Eye & Cheek Palette auch unteren Wimpernkranz auf, sodass die Augen schön eingerahmt werden.

Um meinen Wimpern ultimative Länge zu verleihen, verwende ich die Tarte Lights, Camera, Lashes Mascara. Diese Wimperntusche ist neben dem Tarte Shape Tape Concealer einer der Kult-Klassiker der Marke, da sie die Wimpern perfekt trennt und verlängert.

Meine Augenbrauen fülle ich mit dem Tarte Amazonian Clay Waterproof Brow Pencil in der Farbe Medium Brown auf. Die feine Spitze des heraus drehbaren Stifts vereinfacht die Anwendung sehr und die wasserfeste Formulierung ist besonders im Sommer unverzichtbar.

Lippenfarbe, die hält und hält

Um den Look nun abzurunden, trage ich den Tarte Tarteist Creamy Matte Lip Paint in der Farbe Rosé auf. Dieser Liquid Lipstick überzeugt durch seine cremige Konsistenz, die nicht wie viele andere Lippenstifte dieser Art die Lippen austrocknet. Er trocknet zwar komplett matt und ist extrem langanhaltend, aber fühlt sich dennoch sehr samtig und schwerelos auf den Lippen an.

Für einen kleinen Eye Catcher an der Mundpartie sorgt zum Schluss nochmal der Tarte Chrome Paint Shadow Pot in der Farbe Top Yacht, den ich mit dem Finger auf die Mitte der Lippen tupfe. So bekommen sie einen glossy Effekt, ohne das die lange Haltbarkeit des Tarte Tarteist Creamy Matte Lip Paint beeinträchtigt wird.

Ich hoffe sehr, der Look gefällt euch und ihr habt Lust bekommen die Produkte von Tarte auszuprobieren.

Viel Spaß beim Nachschminken!

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge