Trachten-Special: Die großen Trachtenschmuck-Trends

Trachten-Special: Die großen Trachtenschmuck-Trends

Dir gefällt dieser Artikel00
| Ola Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Was wäre ein fesches Wiesn-Dirndl ohne passende Accessoires?

Der richtige Trachtenschmuck, die perfekte Handtasche und der coole Trachtenhut machen das neue Lieblingsdirndl doch erst wirklich komplett und zeitgemäß!

Damit ihr dieses Jahr auf dem Oktoberfest in Punkto Trachtenschmuck trendmäßig auftrumpfen könnt, habe ich hier die angesagtesten Must-Haves 2014 kompakt für euch zusammengestellt – so perfekt gestylt könnt ihr euch neidvoller Blicke sicher sein! Ich wünsche viel Spaß beim Entdecken!

Trachtenschmuck und -accessoires: Die Must-Have-Pieces 2014

Der klassische Trachtenhut ist ohne Frage das unangefochtene It-Accessoire der diesjährigen Wiesn! Ob mit schmückender Feder, Perlenverzierungen, bunten Bordüren oder glitzernden Pailletten –  alles ist erlaubt. In ist, wer sein Traumdirndl mit der passenden Kopfbedeckung krönt!

acc3Dabei ist es ganz egal, ob ihr im klassischen Dirndl, in mondäner Metallic-Tracht oder gar in lässigen Lederhosen unterwegs seid: Der coole Hut verleiht jedem Wiesn-Outfit den letzten Schliff.

Mein ganz persönliches Lieblingsmodell ist tiefschwarz und mit einer eleganten Pailletten-Bordüre und einigen wenigen glitzernden Schmucksteinen verziert. In seiner einfachen Eleganz passt er zu jedem Dirndl.

Das große Plus des Trend-Accessoires: Mit diesem schmückenden Must-Have gehören „Bad Hair Days“ (zumindest zur Wiesn-Saison) definitiv der Vergangenheit an. So ist der coole Hut nicht nur schmückendes Beiwerk, sondern gleichzeitig eine raffinierte Styling-Hilfe.

Angesagter Trachtenschmuck

Beim Trachtenschmuck darf es dieses Jahr gerne auch antik zugehen. Das Stichwort lautet „Vintage“! Lasst also die Statement-Ketten daheim und greift stattdessen zu zarten Lederbändern mit klimpernden Charms. Sehr angesagt sind dabei Schmuckstücke aus Roségold, die in ihrem warmen Glanz sehr urig und nostalgisch wirken und perfekt zu klassischen Trachten passen.

acc2Mein Tipp: Investiert dieses Jahr definitiv in eine geflochtene eng anliegende Halskette mit Herzanhänger. Dieser Trachtenschmuck-Klassiker verleiht jeder Tracht das richtige Quentchen zeitloser Eleganz.

Ich persönlich besitze dieses angesagte Schmuckstück in vielen verschiedenen Ausführungen, sodass ich garantiert zu jedem Dirndl die perfekt passende Halskette trage.

Wer möchte, kann das Herz-Motiv auch durch einen ebenso zeitlosen Edelweiß-Anhänger austauschen – ein unverzichtbarer Klassiker ist, der nie aus der Mode kommt und 2014 bei keinem Wiesn-Look fehlen darf.

Fröhliche Wiesn-Uhren

Ein ganz neuer Accessoire-Trend, der auch gerne in der Wiesn-freien Zeit ausgeführt werden darf, sind Armbanduhren in bunten Oktoberfest-Designs. Die coolen Zeitmesser sind mit klassischen Wiesn-Motiven wie Lebkuchenherzen, Hirschen oder Enzianblüten verziert und verströmen so bei jedem Blick aufs Handgelenk fröhliches Oktoberfest-Feeling!

acc1Diese trendigen Versionen der bekannten Trachtenuhr sind echte Hingucker, die stilbewusste Fashionistas dieses Jahr ihr Eigen nennen sollten. Meine persönlichen Lieblingsmodelle sind aus rustikalem Wildleder, das durch moderne Applikationen verspielt gebrochen wird.

Mir gefallen die bunten Trend-Uhren besonders toll als feine, farblicher Eyecatcher zum aktuell ebenfalls sehr angesagten puristisch, schwarzen Trachten-Look. Mein persönliches Wiesn-Lieblingsaccessoire 2014!

Trend-Handtaschen

Beim liebsten und ganz unbestreitbar praktischsten Wiesn-Accessoire vieler Frauen, gilt 2014 das Motto: Weniger ist mehr! Statt üppiger, verspielter Applikationen und Verzierungen, beherrschen dieses Jahr klare, schnörkellose Formen, klassische Stoffe wie Filz oder Rauleder und minimalistische Designs den Mode-Olymp! In Punkto Farbe liegt ihr mit warmen Erdtönen wie Beige, Sand, dunklem Braun oder tiefem Schwarz ganz weit vorne!

acc4Diese puristischen Trachtentaschen passen zu einer schier endlosen Vielzahl unterschiedlicher Looks und sind damit die perfekten modischen Begleiter. Gerade für Frauen, die sich zur Wiesn-Zeit auf keinen Stil festlegen möchten.

Wenn ihr eure neue Tasche doch mal ein wenig aufpeppen möchtet, empfehle ich euch süße, bunte Anhänger (am schönsten mit Karo-Muster!), die ihr bei Bedarf um den Tragegriff hängen könnt.

Ich wünsche euch viel Spaß mit den diesjährigen Trachtenschmuck-Trends! So kann die Wiesn kommen!

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar