Trachtenschuhe für Sie und Ihn: Trends und Tipps

Trachtenschuhe für Sie und Ihn: Trends und Tipps

Dir gefällt dieser Artikel02
| Ola Tags: , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Der 19. September ist nicht mehr fern: Zahllose Wiesn-Fans erwarten bereits sehnsüchtig das rasch nahende Oktoberfest.

Neben Dirndl und Lederhose gehören auch stilechte Trachtenschuhe zu jedem gelungenen Fest-Ensemble.

Erfahrt hier, welche Modelle dieses Jahr besonders angesagt sind und entdeckt, wie ihr eure Begleiter optimal pflegt und schützt, um viele Saisons Freude an ihnen zu haben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Stylen! : – )

Trachtenschuhe für Sie: Die Trends

Als stilsichere Oktoberfest-Gängerin habt ihr dieses Jahr in punkto Trachtenschuhe die sprichwörtliche Qual der Wahl. Erlaubt ist, was gefällt! So könnt ihr jetzt sowohl zu traditionellen Begleitern, wie Booties oder Stiefeln, als auch zu modernen Pumps, Ballerinas oder gar Sneakers greifen.

Ich selbst bin ein großer Fan klassischer Schuhe, aus diesem Grund habe ich mich dieses Jahr für knöchelhohe Stiefeletten mit Blockabsatz entschieden.

Entdeckt modische Trachtenschuhe bei Galeria Kaufhof! Der Vorteil dieser Klassiker: Sie sind herrlich robust, gleichzeitig feminin und passen zu wirklich jedem Dirndl.

Wenn ihr eure Beine optisch strecken möchtet, sind Pumps eure Go-to-Modelle. Dieses Jahr sind Peep-Toe Varianten und Kitten-Heels extra-trendy.

Die sinnlichen Schuhe passen ebenfalls zu jeder Tracht und können je nach Design echte Eyecatcher sein. Mein Tipp: Schwarze oder anthrazitfarbene Varianten sind aktuell sehr angesagt.

Wenn ihr dagegen gerne zu Flats greift, dann sind Ballerinas oder Sneakers perfekt für euch. Diese entspannten Schuhmodelle haben sich in den vergangenen Jahre als vollwertige Trachten-Begleiter etabliert und werden auf der Wiesn jetzt genauso oft gesichtet, wie traditionelle Boots und Stiefel.

Mein Tipp: Modelle in Rot- und Rosa-Tönen sind unter Modekennern jetzt besonders begehrt!

Trachtenschuhe für Ihn: Die Trends

Während Wiesn-Gängerinnen dieses Jahr aus vielen Möglichkeiten wählen können, geht bei den Männern der Trend 2015 ganz klar zur Tradition. Das bedeutet für euch: Investiert jetzt unbedingt in ein paar klassischer Haferlschuhe. Dieser Trachtenschuh-Klassiker gehört zu einem vollständigen Oktoberfest-Ensemble einfach dazu.

Entdeckt modische Trachtenschuhe bei Galeria Kaufhof! Achtet beim Kauf unbedingt auf eine hochwertige Verarbeitung und robustes Material. Die Seitenschnürer werden klassischerweise aus Veloursleder gefertigt und wirken nur so wirklich authentisch.

Ganz wichtig: Zu diesen Begleitern sind Socken oder Wadenwärmer absolute Pflicht. Mein Tipp: Da Wadenwärmer optisch auftragen, sind sie besonders zu Männern zu empfehlen, die schmale Beine haben und sich stramme Waden wünschen.

Beide Strumpf-Varianten sollten idealerweise in zarten Creme-Tönen gehalten sein.

Übrigens: Wenn ihr es gerne etwas moderner mögt, dann dürft ihr auch zu lässigen Trachtenstiefeln greifen. Aktuelle Modelle verbinden gekonnt traditionelle Formen mit modernen Elementen und Details und wirken so frisch und doch klassisch.

Trachtenschuhe: Hilfreiche Pflege-Tipps

Bevor ihr eure neuen Trachtenschuhe das erste Mal ausführt, solltet ihr sie unbedingt imprägnieren. Auf diese Weise schützt ihr das Material vor Schmutz und Feuchtigkeit. Achtet in jedem Fall aber darauf, dass das Produkt zum Schuh passt, da Glatt- und Rauleder unterschiedliche Ansprüche haben und daher unterschiedlich behandelt werden sollten.

Mein Extra-Tipp: Wenn ihr Blasen vermeiden möchtet, solltet ihr die Schuhe zuvor zuhause einige Stunden einlaufen. Zieht hierfür am besten dicke, feuchte Socken an und schlüpft mit diesen in eure Begleiter. Die Feuchtigkeit weicht das Material auf, das sich anschließend leichter eurem Fuß anpasst.

Wenn eure Pumps oder Stiefel beim Wiesn-Ausflug doch etwas abbekommen haben, solltet ihr sie im Anschluss unbedingt vorsichtig mit einer Bürste abputzen. So entfernt ihr groben Schmutz. Aber Achtung: Auch hier gibt es unterschiedliche Modelle, je nachdem aus welchem Stoff eure Schuhe gefertigt sind.

Im nächsten Schritt solltet ihr die Schuhe mit einem pflegenden Produkt einreiben, das ihr einige Zeit einwirken lasst. Wählt auch bei diesem Schritt ein Mittel passend zum Material aus, da Rauleder beispielsweise nicht mit fettenden oder lauge-haltigen Substanzen in Kontakt kommen darf.

Und zu guter Letzt: Falls eure Schuhe doch einmal nass geworden sind, solltet ihr sie mit Papier ausstopfen und an einem dunklen Ort trocknen lassen. Intensives Sonnenlicht oder andere Hitzequellen (z.b Heizungen) können Leder porös machen und sollten daher niemals direkt über längere Zeit auf die Schuhe einwirken.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

2 Kommentare

  1. Die gezeigten Trachtenschuhe für Damen gibts es garnicht. Warum?

  2. Gilt der Aktionscode HERBST2016 für Trachtenschuhe nicht? Funktioniert nicht!

Schreibe einen Kommentar