Beauty Looks & Hairstyles

Trendalert: Der Haarreif! So setzt du das coole Haaraccessoire in Szene

Trendalert: Haarreifen! So setzt du das coole Haaraccessoire in Szene

Eine schöne Frisur ist mindestens genauso wichtig, wie ein tolles Outfit. Egal, ob lange oder kurze Haare. Haaraccessoires sind da eine tolle Möglichkeit den Look auf einfache Art und Weise zu verändern oder zu ergänzen. Ein bunter Haarreif liegt gerade voll im Trend und sorgt nicht nur zur Festival-Season für gute Laune, sondern auch den ganzen Sommer über für Abwechslung im Haar.

Frisuren mit Haarreif

Eine Frisur mit Haarreif zu zaubern ist ganz einfach und gelingt garantiert. Ob offen, zurückgekämmt oder locker zusammengebunden – ein Haarreif verleiht der Frisur das gewisse Etwas. Und er ist obendrein sogar noch richtig praktisch! Denn die Haare lassen sich mit dem trendigen Haaraccessoire ohne großen Aufwand aus dem Gesicht frisieren und auch mal auf die Schnelle bändigen. Wie du den Haarschmuck perfekt in Szene setzt? Wir haben 3 passende Frisureninspirationen für dich.

Trendalert: Der Haarreif! So setzt du das coole Haaraccessoire in Szene

EASY: DUTT MIT HAARREIF

So geht’s:

Haare zurück kämmen und am Oberkopf zu einem lockeren Dutt zusammenbinden. Für mehr Lässigkeit dürfen an den Seiten gerne auch ein paar Strähnen heraushängen. Für mehr Definition die Haare vorher mit einem Lockenstab leicht eindrehen. Haarreif aufsetzen. Fertig.

Volumen-Tipp: Einfach das Haar am Hinterkopf leicht antoupieren.

CLASSIC: SEITENSCHEITEL MIT HAARREIF

Trendalert: Der Haarreif! So setzt du das coole Haaraccessoire in Szene

So geht’s:

Einen tiefen Seitenscheitel ziehen und die Haare zu einem Pferdeschwanz binden. Für den richtigen Sleek-Look fliegende Härchen mit Haarspray zähmen. Den Haarreif etwa drei Zentimeter hinter dem Haaransatz aufsetzen. Fertig ist der klassisch, chice Hairstyle.

Styling-Tipp: Ein wenig Haarspray fixiert den Seitenscheitel, sodass die Frisur den ganzen Tag hält.

TRENDY: OFFENES HAAR MIT HAARREIF

Trendalert: Der Haarreif! So setzt du das coole Haaraccessoire in Szene

So geht’s:

Den Look macht vor allem aus, dass der Haarreif die Haare nicht zurücknimmt, sondern mittig aufgesetzt wird und seitlich in den Haaren verschwindet. Der Haarreif wirkt hier wie ein Diadem. Klappt bei Naturlocken, glatten Haaren, Beachwaves – hier ist alles erlaubt was Spaß macht!

Haarpflege-Tipp: Trockenshampoo gibt den Haaren Griffigkeit und sorgt nebenbei dafür, dass der Haarreif noch besser in den Haaren hält und nicht verrutscht.

Viel Spaß beim Nachstylen!

P.S.: Wir haben auch Frisuren für andere Anlässe für euch hier auf dem Blog!Shopverlinkung

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge