Tuchfühlung – Tücher sind 2017 im Trend

Tuchfühlung – Tücher sind 2017 im Trend

Dir gefällt dieser Artikel10
| Jessica Tags: |
Tags:
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Tücher sind Alleskönner, die 2017 voll im Trend liegen. Das günstige Accessoire verleiht eurem Look den gewissen Chic und ist wandelbar – passend zum Outfit und Anlass.

Das Halstuch – ein echter Allrounder

Als Klassiker erlebt das Halstuch 2017 ein Revival. Bisher als etwas bieder anmutend, hat sich das Halstuch gemausert. Lässig gestylt peppt das Seidentuch das Outfit auf. Sein kleiner Bruder, der Seidenschal, reiht sich sehr gut in die folgenden Styling-Ideen ein.

Femininer Touch: Bandana im Haar zum Undone-Dutt oder als Bandana

Bandana

Extravaganter Hingucker: Ein farbenfrohes Halstuch lenkt den Blick auf schmale Fesseln

Halstuch am Fußgelenk

Schwarzen, flachen Slippern gibt ein Halstuch am Fußgelenk einen extravaganten, sexy Touch ohne zu aufdringlich zu wirken. Ideal auch, um dem Office-Look zum After-Work-Drink Glamour zu verleihen.

Perfektes Paar: Handtasche und Halstuch

Handtasche und Halstuch

Lässiger Stylingpartner zum T-Shirt

Halstuch

Bunte Mitte: Seidenschal als Gürtelersatz

Seidenschal als Gürtel

Mit diesen Key-Style-Pieces lässt sich das Halstuch kombinieren ohne bieder zu wirken:

Meine liebste Style-Kombi ist das Halstuch mit weißer Oversized-Bluse im Büro und in der Freizeit als Haartuch zum Undone-Low Bun. Bei welchem Look setzt ihr ein Statement?

Übrigens: Halstuch und Seidenschal sind dank ihrer Vielseitigkeit ideale Begleiter für den nächsten Sommerurlaub. Im Flieger schützen sie den Hals vor kalter Klimaluft, am Strand – je nach Größe – auch vor Sonne.

Lasst euch für euren Look auch auf unserem Pinterest-Board inspirieren:

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar