Nagellook für Valentinstag

Nagellook für Valentinstag

Dir gefällt dieser Artikel20
| Sarah Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Herzluftballons, Herzschokolade, Herzkonfetti. Zu keiner Zeit begegnen uns mehr Herzchen, als im Februar. Denn es ist schon wieder soweit – Valentinstag steht vor der Tür.

Der Tag der Liebenden, der uns daran erinnert, unseren Herzmenschen mal wieder eine Freude zu machen. Blümchen, Schmuck, Schokolade oder ein paar liebe Worte – ganz egal, was wir verschenken – solange es von unserem Herzen kommt, erreicht es das andere auch ganz bestimmt.

Ich habe mich mal ein wenig umgesehen und so einige Nagellacke entdeckt, die an diesem Tag unser perfekter Begleiter sein könnten. Deshalb will ich euch in diesem Blogbeitrag zu verschiedenen Valentinstagssituationen den passenden Nagellack vorstellen.

1. Verliebt / Ein Date mit dem Traumprinzen

Auch, wenn dieser Sephora-Nagellack mit seinem Namen ‚In Bed With’ nicht gerade mit Zurückhaltung glänzt, ist er selbst doch eher ein schlichtes Rosa mit dezentem Schimmer. Ein Prinzessinenrosa, das sich bei einem Date mit dem Traumprinzen ganz ausgezeichnet auf den Nägeln macht. Die Farbe versprüht Femininität und ist dabei nicht zu aufdringlich – die besten Voraussetzungen für den perfekten Rendezvous- Nagellack.

Sephora In Bed With

Und wer weiß, vielleicht hat euer Date ja auch ein kleines Präsent mit dabei, um euch seine Zuneigung ganz unaufdringlich zu offenbaren – dieser zuckersüße Herzlolli wäre einer Rose an Originalität in jedem Falle überlegen. 🙂

Valentinstagsnägel

2. Vergeben / Romantischer Tag mit dem Liebsten

Bei einer Verabredung mit dem Liebsten darf es kitschig und kitschiger sein. Wenn euer Herz vor Liebe ganz wild pocht darf es auf den Nägeln auch gerne auffällig herzig zugehen. ‚Mon Amour’ von Misslyn ist mein absolutes Nagellack-Highlight für den Valentinstag. Ich habe ihn mit ‚Fire and Flame’ von alessandro kombiniert – einem kräftigen Metallicrot. Ich bin ganz Feuer und Flamme für den Namen, der nicht passender hätte sein können.

misslyn Mon Amour - alessandro Fire and Flame

Die Herzchen in Pink und Rosa aus dem Misslyn-Nagellack können entweder als Topper über einer anderen Farbe getragen werden oder wie in meinem Fall ganz ohne Base. Ich habe sie als niedliches Detail auf einen Akzentnagel aufgetragen und alle restlichen Nägel mit dem Rot ‚Fire and Flame’ lackiert, das farblich einfach perfekt dazu passt.

misslyn Mon Amour - alessandro Fire and Flame

Die passenden Ringe zur Valentinstagsmaniküre dürfen, wie ich finde, auch nicht fehlen – sind diese filigranen Herzringe von Fossil nicht unglaublich süß? Das perfekte Accessoire für den herzigsten Tag im Jahr und für jeden anderen auch.

Ringe Fossil

3. Single / Sich einfach mal selbst beschenken

Für die meisten Singles ist der Valentinstag wohl eher ein Tag, wie jeder andere, und einige sind wohl sogar ganz froh, wenn er endlich vorüber ist. Aber lasst euch etwas sagen, so von Single zu Single – nutzt den Tag der Liebe für ein bisschen mehr Selbstliebe. Stoßt doch einfach einmal auf euch selbst an und gönnt euch etwas ganz Besonderes. Vielleicht eine Sache von eurer Wunschliste, für die ihr bisher einfach zu geizig wart. Bei mir wäre das zum Beispiel ein Chanel-Nagellack. Deshalb ist ‚Émeraude’ für mich ganz persönlich der perfekte Nagellack für den 14. Februar. Denn wer sagt denn, dass man an Valentinstag nicht auch einfach mal in einen Nagellack verliebt sein darf?

Chanel Émeraude

Das dunkle Grün mit goldenen Schimmerpartikeln wirkt auf den Nägeln einfach total schick. Und damit lässt sich es sich, zusammen mit den anderen Single Ladies, super auf die Freundschaft und das Singleleben anstoßen. Also gönnt euch selbst einen unvergesslichen Valentinstag!

Chanel Émeraude

Übrigens finde ich Nagellacke auch super geeignet als Geschenk, um einen lieben Menschen zu überraschen. Besonders, wenn ihr euch dafür einen Nagellack mit dem perfekten Namen dazu auswählt. ‚Fire and Flame’ von alessandro zum Beispiel. Oder als kleiner Geheimtipp: Von essie gibt es ein hübsches Pink, das den Namen ‚Lieblingsmensch’ trägt.

Egal, wie und mit wem ihr den Valentinstag auch verbringen werdet – ich schicke euch ganz viel Liebe!

Eure Sarah von Farbmelodie

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar