Wir lieben Softies!

Wir lieben Softies!

Dir gefällt dieser Artikel10
| Eva Marie Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Je heißer die Temperaturen, desto luftiger die Mode! Und nicht nur die Stoffe fallen im Sommer leichter aus als zur kalten Jahreszeit, sondern auch die Farbtöne verlagern sich in hellere Gefilde. Wir lieben Fashion in den sanften Tönen wie Mintgrün, Rosé, Hellblau oder Zitronengelb. Die Trendtöne wirken leicht und sommerlich – erinnern an Fruchtsorbets, Minzeis oder Süßigkeiten aus dem Tante Emma Laden. Was auch immer euch bei den zarten Farben durch den Kopf geht – definitiv liegen Pastelltöne in diesem Sommer voll im Trend.

Dabei sind der Kombinationsfreude keine Grenzen gesetzt. Besonders lässig wirkt der Look, wenn eine Hose in Soft Sorbet-Farben wie Hellorange oder Pink mit weißem T-Shirt und Jeansjacke gemixt wird. Auch starke Kontraste sind erlaubt! Gepaart mit Schwarz oder Grau kommen Pastelltöne richtig schick daher.

Und für den Urlaub dürfen Sommerkleider in den zarten Tönen natürlich nicht fehlen. Einfach umwerfend sehen die Pastelltöne auf gebräunter Haut aus! Fehlt euch noch die Urlaubsbräune? Dank Bronzepuder lässt sich sommerliche Frische im Nu auch ohne Sonnenbad ins Gesicht zaubern. Wie ein frisches Sommer-Make-Up gezaubert wird, zeigt euch Judith in ihrem Schmink-Tutorial.

Auch die Herren der Schöpfung dürfen bei den soften Farben zugreifen! Wie wäre es zur Abwechslung mit gelben Bermuda-Shorts oder rosa-weiß gestreiften Poloshirts? Wir finden, dass die Leichtigkeit und Unbeschwertheit eines schönen Sommertags unbedingt in der Mode aufgegriffen werden darf.

Neugierig geworden? Mehr Inspiration und Mode in Pastelltönen gibt’s in unserem Soft Sorbet-Sepcial. Viel Spaß beim Stöbern!

Wir gönnen uns jetzt erstmal eine große Kugel Erdbeer-Sorbet!

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar