Der Wurster: Grillspezialist und Männerspielzeug

Der Wurster: Grillspezialist und Männerspielzeug

Dir gefällt dieser Artikel10
| gastblogger Tags: , , |
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Mit markigen Worten stellt Severin seinen Wurster vor: Der erste Bratwurst-Toaster der Welt ist eine wirklich ansehnliche Idee. Mit satter Leistung, schönem Komfort und einem kultig-kantigen Design verspricht er wahre „Moments of Men“. Lesen Sie hier, wie der Bratwursttoaster diesen Ansagen gerecht wird!

Der Wurster von Severin ist ein ausgesprochenes Männerspielzeug: Ein kantig-schicker Grillspezialist, der die perfekte Wurst auf Knopfdruck verspricht. Steak, Roastbeef und Meeresfrüchte sind ja alle gut und schön. Aber wenn in Mitteleuropa kurz vor der Championsleague die Grillsaison eingeläutet wird, geht es auch und vor allem um die Wurst. Die Bratwurst aus frischem, saftigen Fleisch und mit der perfekten Würze macht einen sonnigen Ferientag perfekt.

Vielen Grillmeister macht es ja Spaß, am Rost mit Konzentration und Fingerspitzengefühl die perfekte Wurst herzustellen. Aber es ist gar nicht so einfach, sich dem Grillen zu widmen, wenn die Unterhaltung in der Runde oder die Aktion auf dem Bildschirm an Spannung zulegt. Je schöner der Abend, desto häufiger sind die Bratwürste hälftig verbrannt und roh.

Für echte Kerle, die sich lieber dem Abend mit den Kumpels als dem Grillgut widmen möchten, hat Severin den Wurster entwickelt. Die passendste Beschreibung des ungewöhnlichen Konzepts wäre ein „Toaster für die Bratwurst“. Beim Fußball oder zum Tatort brutzeln damit duftende Grillwürstchen direkt neben dem Sofa. So komfortabel und einfach war der Weg zur Wurst noch nie. Der Wurster grillt nicht nur rundum goldbraun, sondern auch ohne Risiko, die wertvollen Stücke versehentlich zu verkohlen.

Das Richtige für Männer, die lieber spielen als spülen

(c) Severin - WursterDer „Bratwurst-Toaster“ besitzt zwei Grillöffnungen, die mit dem Grillgut – also der rohen Bratwurst – bestückt werden. Analog zum Toaster einfach absenken und mit Programmauswahl den automatischen Grillprozess starten: Schnell garen die Heizspiralen die Wurst schön goldbraun von jeder Seite. Das passiert besser und gleichmäßiger, als es auf dem Rost jemals gelingen könnte. Wobei dem einen oder anderen das Streifenmuster vielleicht fehlen könnte.

Es gibt kein Wenden und kein zusätzliches Fett. Nur sauber und unangestrengt ein perfektes Grillergebnis. Der Wurster arbeitet ohne Verbrennung und sauber. Damit eignet sich der „Bratwurst-Toaster“ hervorragend zum sicheren Indoor-Grillen. Dank der spülmaschinenfesten Einsätze bietet er auch noch eine spielend leichte Reinigung. Genau das richtige für Männer, die lieber spielen, als spülen.

Was die Wurst angeht, ist der Wurster nicht sehr wählerisch. Mit 16 bis 22 Zentimeter Länge und bis zu drei Zentimetern Stärke kommt praktisch jede gängige Bratwurst locker darin unter. Von kleinen Frankfurter Würstchen über die Original Thüringer Bratwurst bis zur imposanten Pfälzer. Zu dicke Stücke machen ihm allerdings Schwierigkeiten, da die Wurst dann innen nicht ganz durch gart, bevor sie von außen zu dunkel wird.

Auch mag der Wursttoaster nur feine, vorgegarte Bratwurst. Exotischen und lokalen Spezialitäten wie grober Bratwurst oder Käsekrainern bekommt die aufrechte Grillhaltung nicht. Auch vom Experiment – insbesondere mit stark griebenhaltigen oder mit Käse verfeinerten Würstchen – sei hiermit deutlich abgeraten!

Auf Knopfdruck durch Dick und Dünn

Die Verarbeitung des Wursters zielt deutlich eher auf die handwerklich interessierte Männerwelt, als auf die Freunde des filigranen Feng Shui. Der kantige Kasten steckt in einem ordentlichen Metallgehäuse. Kunststoff steckt nur dort, wo es Sinn macht. Insgesamt überzeugt der robuste, kantige Stil.

Ein langes Leben verheißen einfache, leistungsstarke Heizspiralen. Das übersichtliche LED-Display führt durch fünf simple Programme, mit der sich jeder Wurst zu Leibe rücken lässt. Die Bezeichnungen sind selbsterklärend: Dick, Dünn, Cancel, Zeitvoreinstellung und Warmhalten.

Küchenaccessoire für die gediegene Herrenrunde

(c) Severin - Wurster

Als besonderen Bonus bringt der Wurster auch die ideale Ergänzung zur Bratwurst mit: Fünf Saucen und Toppings für Kerle mit eigenen Geschmacksvorstellungen. Die reichen vom verführerischen Ladykiller bis zur feurigen Heulsauce. Die ist zu scharf? Heul doch! Oder kreiere dir mit dem Original Wurster Bullenritt deine würzige Premium-Currywurst.

Mit einem männlich-markanten Augenzwinkern bewirbt Severin seinen Wurster mit dem Slogan: „Moments of Men“. Wer das Küchenaccessoire für die gediegene Herrenrunde näher kennenlernen mag, der sollte sich im stylisch eingerichteten, digitalen Hobbykeller umsehen.

Ein kleines Manko wollen wir aber nicht verschweigen. Von dem durchaus happigen Preis mal abgesehen, der bei so mancher Frau, Freundin und Lebensabschnittsgefährtin möglicherweise zu Stirnfalten führen könnte. Der Grillmeister macht nämlich als echter Bratwursttoaster immer nur zwei Würste gleichzeitig. Für eine dickere Bratwurst braucht er rund vier Minuten. Dann bekommt bei einer Runde mit sechs Leuten aber immer noch jeder drei Würste während der ersten Halbzeit. Und das ist ja durchaus akzeptabel.

Wer also bereit ist, für Design und Stil des Wursters ein paar Euro extra einzuplanen, bekommt vielseitigen und stylischen Wurstgenuss mit höchstem Komfort.

Kommentar(e) verbergen

Kommentar(e) anzeigen

Schreibe einen Kommentar