Der Ursprung der Leggings

"Leggings" oder auch "Leggins" leitet sich von dem englischen "leg" für "Bein" ab und wird häufig auch als "footless tights", also enge Hose, die die Füße nicht bedeckt, bezeichnet. Das hautenge Beinkleid war aufgrund seiner hohen Elastizität der Aerobic- und Gymnastik-Liebling in den 1980er Jahren. Einige Jahre später, hat es den Sprung vom Fitnessraum auf die Straße geschafft und ist heute ein absolutes Must-Have im weiblichen Kleiderschrank.

20% auf Damen-, Herren & Kinderjacken! Jetzt sparen >