Ringelshirts - die maritimen Klassiker in modernen Farben

Sichern Sie sich im Online-Shop von Galeria Kaufhof eines der vielen topmodischen Ringelshirts in bester Markenqualität und erfahren Sie, wie das Streifenshirt vom traditionellen Matrosenhemd zum ultimativen Must-have avancierte!

Aus gutem Grund gehört das Ringelshirt zur obligatorischen Grundausstattung im angesagten Maritim-Look. Ringelshirts haben ihren Ursprung nämlich in der Schifffahrt, weil sie anno dazumal erstmals von Matrosen getragen wurden. Und das kam so: Lange Zeit dienten T-Shirt-ähnliche Hemden ausschließlich als Unterwäsche, so dass es als unschicklich galt, diese Baumwollhemden offen zu zeigen. Die Seemänner waren die ersten, die sich mutig über diese Konventionen hinwegsetzten und ihre herrlich bequemen Hemden „solo“ trugen, weshalb diese Form der Herrenoberbekleidung auch „Takelhemd“ genannt wurde. Diese so genannten Takelhemden, die bereits ohne die damals noch übliche Knopfleiste hergestellt wurden, gelten als Vorläufer des heutigen T-Shirts und wurden mit farbigen Streifen versehen, damit Schmutz und Flecke optisch nicht so auffielen.

Ab dem Jahr 1858 wurden Ringelshirts mit extra-feinen Streifen in weiß und blau sogar zur offiziellen Uniform der in der Bretagne stationierten Matrosen niedrigen Ranges. Obgleich die blau/weiß-gestreiften Matrosenshirts durch die Seefahrt schnell in aller Welt berühmt wurden, wollte damals allerdings noch niemand diesen „Arme-Seefahrer-Look“ tragen. Erst durch die französische Mode-Ikone Coco Chanel, die bereits in ihrer ersten Couture-Show mit Motiven aus der maritimen Männermode spielte, wurde das Ringelshirt salonfähig: So galt es selbst im gehobenen Pariser Bürgertum der 1920er Jahre als modern, rebellisch und revolutionär, maritime Streifenshirts zu tragen, was die fröhlich-frechen Ringelshirts zu ultimativen Must-haves werden ließ.

Ringelshirts für Damen: Lernen Sie die schönsten Modelle der Saison kennen!

Nicht nur die französische Modeschöpferin Coco Chanel nahm das Ringelshirt und andere maritime Mode immer wieder in ihren Cruise Collections auf, so dass sich zahlreiche Stars wie Marilyn Monroe, Brigitte Bardot und Audrey Hepburn stolz in Streifenshirts präsentierten. Auch viele zeitgenössische Modedesigner erfinden das Ringelshirt immer wieder neu, so dass gestreifte T-Shirts in ihrer einzigartigen Erfolgsgeschichte ein Comeback nach dem anderen feierten und eigentlich immer „en vogue“ sind.

So bietet der internationale Modemarkt heutzutage eine riesig große Auswahl modischer Ringelshirts in allen erdenklichen Formen, Farben und Designs. Ob zweifarbig oder im kunterbunten Multi-Colour-Style, mit feinsten Linien oder mit dominantem Streifenmuster, mit Rundhals oder V-Ausschnitt, mit Knopfleiste oder Polokragen, mit kurzem oder langem Arm, als Longshirt oder als ärmelloses Top: Im Online-Shop von Galeria Kaufhof finden Sie ein ausgewähltes Angebot aktueller Ringelshirts zum bequemen Auswählen per Mausklick und zeitsparenden Bestellen per Internet.

Zum Beispiel besonders günstige Ringelshirts von manguun, der exklusiven Eigenmarke von Galeria Kaufhof, wo die neuesten Modetrends zu erschwinglichen Preisen erhältlich sind. Auch Damen Ringelshirts von Tom Tailor, Esprit, s.Oliver, Mark Adam und weiteren renommierten Fashion-Brands können Sie hier zum guten Preis-/Leistungs-Verhältnis kaufen und einfach per Rechnung bezahlen. Wer noch höhere Ansprüche stellt, ist mit den hochwertigen Ringelshirts von Selection by s.Oliver, Samoon für große Größen oder der Modemarke Campus gut beraten. Und falls Sie „the one and only“ Ringelshirt suchen, das innerhalb kürzester Zeit zu Ihrem absoluten Lieblingsshirt wird, sollten Sie unbedingt einen Blick auf die stylishen Must-haves vom spanischen In-Label Desigual werfen. Für welches Ringelshirt Sie sich auch entscheiden: Ein fröhlich-frecher Auftritt im zeitgemäßen Trendsetter-Look ist Ihnen sicher!

NUR HEUTE! 25% auf Damen- Herren- und Kindernachtwäsche! Jetzt sparen >