Stolas, Schals und Tücher: Das Einmaleins der feinen Stoffe

Sie ist nicht viel mehr als ein rechteckiges Stück Stoff und kann, richtig eingesetzt, einen Look komplett verändern. Entdecken Sie die Stola und ihre Verwandten wie Schals und Umhängetücher als wirkungsvolle Accessoirs! Bestellen Sie wunderschöne Stoffqualitäten online bei Galeria Kaufhof!

Das stilvolle Umhängetuch ist in der eleganten Damenmode schon immer präsent gewesen. Als Stola hat es eine lange Geschichte, die auf die zeremonielle Kleidung der antiken Priesterschaft zurückgeht. Und auch, wenn die Stola heute nur ein schmückendes Accessoire ist, hat sie sich einiges von ihrem würdevollen Auftreten bewahrt. Auch Schals und Umhängetücher wärmen angenehm und bilden gleichzeitig den stilvollen Abschluss einer eleganten Garderobe.

Es ist erstaunlich, was für wirkungsvolle Effekte eine Frau nur mit einer breiten Stola oder einem schicken Schal erreichen kann. Locker liegen die eleganten Stoffe über Schultern und Armen. Sie geben einem einfachen Abendkleid raffiniert Struktur und eignen sich hervorragend, um spannende Konstraste oder farbliche Nuancen zu erzeugen.

Je nach Jahreszeit können Stola, Schal und Umhängetuch leicht und luftig sein oder aus kuschlig wärmendem Stoff bestehen. Während der Schal im nasskalten Winter eine Selbstverständlichkeit ist, darf die Stola im Sommer gern die Schultern vor zu starken Sonnenstrahlen schützen. Und im Badeurlaub darf sie sogar als elegantes Strandtuch fungieren.

Wie Sie Stolas tragen können

Wer sich mit dem Thema Stola und Schal näher auseinandersetzt, wird schnell feststellen, dass diese rechteckigen Tücher alles andere als einfach sind. Wie so oft in der Modewelt sind die primitivsten Formen gar nicht so einfach einzusetzen. Dabei kann eine schöne Stola mit nur einem, eleganten Handgriff zum spannungsvollen Teil Ihres Looks werden. Doch dafür muss der Handgriff sitzen. Insbesondere, wenn sie nach einer Theatervorstellung oder beim Verlassen des Restaurants effektvoll angelegt werden soll.

Bei der klassischsten Art, eine Stola zu tragen, liegt das Tuch eng um den Hals, bedeckt die Schultern und hängt locker über den Oberarmen herunter. In dieser Tragweise wärmt das Tuch angenehm und kommt schön flächig zur Geltung. Die Stola wird so fast als vollwertiges Oberteil wahrgenommen.

Vorsicht ist bei gröber strukturierten, naturfarbenen Tüchern geboten. Werden die auf solche Weise getragen, machen sie leicht einen etwas altbackenen Eindruck. Abhilfe schafft eine raffiniertere Trageweise, bei der die Schultern frei bleiben. Die lange Stola hängt nur über den leicht angewinkelten Unterarmen und wird schick unterhalb der Schulterblätter geführt. Großartige Effekte entstehen vor allem bei eleganten, schulterfreien Kleidern, die von einem gröberen Stoff mit lockeren Fransen toll kontrastiert werden.

Viele Zwischenvarianten sind möglich, bei denen die Schultern mehr oder weniger bedeckt oder betont sind. Interessant ist auch die Möglichkeit, unter dem Dekolleteé einen lockeren Knoten zu setzen. Das so entstehende Halbrund kann insbesondere bei glatten, einfarbigen Seidenstoffen einen atemberaubenden Anblick bieten.

Wirkungsvolle Akzente für Hochzeit und Galadinner

Setzen Sie wirkungsvolle Akzente mit einfachsten Mitteln. Alles, was Sie dafür benötigen ist ein langes, rechteckiges Stück Stoff. Der sollte allerdings höchsten Ansprüchen genügen. Stolas, Schals und Umhängetücher aus Kaschmir, Seide oder hauchzartem Chiffon schmücken und helfen Ihnen, raffiniert und einfach Ihren Stil zu definieren.

Tragen Sie die Stola zu festlichen Anlässen von der Hochzeit bis zum Galadinner. Wunderschöne Stoffe in erster Qualität finden Sie online bei Galeria Kaufhof!

20% auf Damen-, Herren & Kinderjacken! Jetzt sparen >
Tut uns leid!
Aktuell haben wir keine Produkte zu "Stola" in unserem Sortiment.
Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: