Winterjacken für Damen – Das sind die Trends 2017/18

Der nächste Winter naht mit großen Schritten. Damit Sie bei Wind und Wetter in der frostigen Saison nicht nur warm eingepackt sind, sondern auch trendsicher auftreten, lohnt es sich, die Damen-Winterjacken-Trends der Saison 2017/18 zu kennen. Entdecken Sie jetzt die angesagtesten Modelle, Prints und Farben!

Voluminöse Daunenjacken

Ob Mäntel oder Jacken – investieren Sie diesen Winter unbedingt in ein wärmendes mit Daunen gefüttertes Modell, wenn Sie trendtechnisch ganz vorne dabei sein möchten. Besonders klassisch gesteppte Ausführungen sind jetzt unter Fashion-Profis schwer begehrt.

Tipp: Daunen-Winterjacken wirken in Kombination mit schmalen Hosen und Röcken besonders schön. So kreieren Sie eine ausgewogene Silhouette und ein stimmiges modisches Ensemble.

Klassische Trenchcoats

Die stilvollen Wintermäntel gelten als zeitlose Basics, die in jede Damengarderobe gehören. In der Saison 2017/18 sind die beliebten eleganten Dauerbrenner allerdings so angesagt wie lange nicht mehr. Kein Wunder: Ein hochwertiger Trenchcoat wertet jedes Outfit im Handumdrehen auf und wirkt stets schick. Tipp: Greifen Sie bei diesem Must-Have zu Ausführungen in klassischen Tönen, wie Creme, Beige, Dunkelblau oder auch Schwarz. 

Oversized Blousons

Blouson-Jacken zeichnen sich durch einen gemütlichen Oversize-Schnitt aus und verfügen über elastische Bündchen an Ärmeln, Kragen und Abschluss. Diese bequemen Modelle gelten als zeitlose Freizeit-Basics und sind gefüttert nun auch als Winterjacke schwer begehrt. Dabei können die kurzen Jacken sowohl casual als auch edel kombiniert werden und sind wunderbare Alleskönner, die stets unbemüht cool wirken.

Tipp: Extra-Trend-Punkte erhalten Sie für Modelle mit verspielten floralen Aufdrucken.

Fell- und Teddy-Stoffe

Im Winter 2017/18 schwören Designer und Top-Marken auf den Kuschel-Faktor. Das bedeutet: Damen Winterjacken und Mäntel mit Fell-Elementen oder Modelle, die ganz und gar aus weichem Teddy-Stoff gefertigt sind, gehören zu den großen Must-Haves der Saison. Ob Winterparka mit Fellkapuze oder ein Mantel aus Teddy-Fleece – an diesem flauschigen Trend kommen Sie jetzt definitiv nicht vorbei. Weite Schnitte wirken hier besonders cool.

Kühles Grau

Eine aktuelle Trend-Farbe für modische Damen, die es lieber zurückhaltend und dezent mögen, stellt diesen Winter kühles Grau dar. Der beliebte Ton wird nun besonders gerne mit funkelnder Metallic-Oberfläche präsentiert, überzeugt aber natürlich auch in nicht glänzender Form. Ob Sie zu dunklem Anthrazit oder hellem Silbergrau greifen, bleibt Ihnen überlassen.

Tipp: Um ein schlichtes und dabei doch raffiniertes Ensemble zu kreieren, kombinieren Sie Grau mit puristischem Weiß oder zartem Rosa.

Klassische Prints

Ein weiterer Trend für Damen, die gerne auffallen, sind Winterjacken und Mäntel in zeitlosen Prints. Sehr angesagt sind dieses Jahr süße Polka Dots, Streifen und Karos. Diese klassischen Muster feiern aktuell ein großes Comeback. Mutige Damen kombinieren ihre gemusterte Jacke oder ihren Mantel übrigens mit einem Kleidungsstück oder Accessoire in einem anderen Print. Achten Sie bei so einem Mix aber stets aber darauf, zu maximal zwei unterschiedlichen Mustern zu greifen.

Winterjacke in XXL-Länge

Obwohl kurze Winterjacken diesen Winter ebenfalls gefragt sind, liegt der Fokus aktuell definitiv auf möglichst langen Modellen. Das bedeutet: Eine mindestens knielange Jacke oder ein Mantel sollten sich nun unbedingt in ihrem Kleiderschrank finden. Noch besser sind Midi- oder Maxi-Designs, die bis zur Mitte der Waden oder sogar bis zu den Knöcheln reichen. Diese langen Trend-Pieces ziehen definitiv Blicke auf sich.

Feuriges Rot

Rot ist zweifellos die beherrschende Farbe dieses Winters. Ob hellere Töne wie Kirsche und Himbeere oder dunklere Nuancen wie Bordeaux – diese zeitlose Signalfarbe überzeugt in jeder Form. Tipp: Kombinieren Sie Ihre Jacke oder Ihren Damen Wintermantel in Rot mit dezenten Tönen. Eine extravagante Alternative hierzu ist der Rot-Komplett-Look. Hierfür kombinieren Sie die rote Winterjacke ihrer Wahl mit Schuhen und Kleidung in anderen Rot-Nuancen. Das Ergebnis ist ein ultra-modernes, feuriges Gute-Laune-Ensemble, das selbst den grauesten Wintertag erhellt.