Herrenhosen: von Anzughosen bis Jeans und Chinos

Im Kleiderfundus des stilbewussten Mannes darf es gern eine größere Auswahl an Herrenhosen geben. Lesen Sie hier über aktuelle Trends, zeitlose Basics und die Wahl der richtigen Größe. Bestellen Sie Herrenhosen bei Galeria Kaufhof!

Eins vorweg – die perfekte Herrenhose gibt es nicht. Oder besser gesagt, es gibt sie in etlichen Varianten. Je nach Stimmung und Anlass kleidet einen Mann morgens die graue Anzughose zum Businesszwirn ebenso gut wie abends die farbigen Chinos.

Für jeden Zweck sollte er eine Variante im Schrank haben. Von luftig bis warm genauso wie von lässig bis förmlich. Die Basics für den Abend am Baggersee sind genauso unverzichtbar wie die Herrenhose für einen gehobenen Anlass. Und dann ist da natürlich noch das Clubbing- und Nightlife-Outfit, das seine ganz eigenen Anforderungen stellt.

Da tut es nicht nur gut, sondern auch Not, unter verschiedenen, schönen Stoffen auswählen zu können. Im Casualbereich steht dabei an vorderster Front die altgediente und dennoch ewig junge Denim. Doch die bekommt ernsthafte Konkurrenz von einem anderen, leichteren Gewebe, das ebenso aus Baumwolle besteht, aber eine weniger robuste Ausstrahlung hat: Die Rede ist vom Twill, aus dem die Aufsteiger der letzten Jahre, die Chinohosen, bestehen.

Gedeckte Chinos haben den großen Vorteil, dass sie durch ihre glatte Struktur und den meist geraderen Schnitt auch bei formelleren Anlässen gern akzeptiert werden. So sind sie eine klasse Wahl für alle Anlässe, bei denen eine Jeans zu lässig ist, Mann aber kein Bedürfnis hat, die schicke Anzughose anzuziehen. Dass letztere dennoch in einer oder besser mehreren Varianten in den Schrank gehört, versteht sich. Vom Bewerbungsgespräch bis zur Hochzeit sind die eleganten Herrenhosen auch außerhalb der Dresscodes unverzichtbar.

Erste Maßnahme beim Hosenkauf

Ob die neue Herrenhose passt oder nicht, wird im wahrsten Sinne maßgeblich von einer Sache bestimmt: Kennen Sie ihre Maße genau? Damit es bei der Suche nach dem Lieblingsstück für die neue Saison keine Enttäuschung gibt, hier eine kurze Anleitung. So gelangen Sie von Ihren Körpermaßen zu den zwei Zahlen, in denen im Shop die Größen von Herrenhosen angegeben sind.

Wenn das Etikett von 32 / 36 spricht, dann ist das die Bundweite und die Schrittlänge. Die Werte haben auch eine Einheit: Zoll. Man nehme sie also einfach mal 2,54, um an gewohnte, metrische Einheiten zu kommen. So entspricht Schrittlänge 36 einer Strecke von 91,44 cm.

Zu messen ist die Schrittlänge, indem man sich ein Buch auf Anschlag zwischen die Beine klemmt und vom oberen Rand bis unten misst. Die Bundweite wird zwei Fingerbreit über den Hüftknochen gemessen. Also genau dort, wo der Hosenbund demnächst sitzen soll. Klar – wenn die Herrenhose fürs schicke Cluboutfit tief sitzt, ist auch die Bundweite weiter unten anzusetzen!

Jeans und Chinos – die Stars am Casual-Himmel

Die Jeans ist Kult. Daran gibt es nichts zu rütteln. Wer wollte das auch tun? So charmant, schick und sexy wie ausgewaschener, blauer Denim ist sonst kein Stoff weit und breit. Die ikonische Herrenhose ist aus dem Stoff, der einst aus den Planen der amerikanischen Siedlerwagen geschneidert wurde. Der muss nicht unbedingt blau sein. Dark Denim ist im Kommen und sorgt aktuell für aufregende Looks jenseits des Gewohnten.

Damit die Jeans richtig sitzt, ist sie am Gesäß und im Schritt knapp, ohne zu zwicken. Und um das einzigartige Tragegefühl von frischem, harten Denim zu beschreiben, gibt es eigentlich keinen ausreichenden Ausdruck. Das englische „crisp“ trifft es noch am besten.

Doch so unersetzlich die Jeans auch sind, sie haben Konkurrenz bekommen. Die Chinos setzen sich durch die Leichtigkeit des Twill-Stoffes und ihre eher formelle und weniger robuste Ausstrahlung auf interessante Weise ab. Und sie haben noch einen Vorteil gegenüber den traditionellen Denim-Herrenhosen aus dem wilden Westen. Sie bieten eine Vielfalt von Farben und Mustern, die nicht nur Fashionvictims in Jubelstimmung versetzt.

Chinos laden genauso zum Colourblocking ein, wie sie sich als Teil einer formellen Garderobe mit Sakko und Krawatte bewähren. Mit hochgekrempelten Beinen zum Blazer mit Strickkrawatte fühlen sie sich ebenso wohl wie zur herbstlichen Kombi aus Boots, Longsleeve und Cardigan.

Herrenhosen für jeden Typ und zu allen Anlässen

Die großen Anlässe vom Geschäftsessen bis zum Hochzeitsball werden natürlich auch nicht vernachlässigt. Wenn es wirklich festlich und hochkarätig zugeht, greift der Mann von Welt zum feinsten Zwirn. Herrenhosen aus feiner Schurwolle sind neben Sakko, Hemd und Krawatte der Ausdruck von Geschmack und Weltgewandheit. Abgesehen davon, dass die edlen Stücke für viele zur täglichen Arbeitskleidung gehören.

Fazit: Mindestens zwei davon braucht jeder Mann! Eine zum Anzug und eine für interessante Kombinationen überall, wo es kreativer zugehen darf.

Definieren Sie Ihren Stil in Casual und Business. Schöne Herrenhosen in jeder Form und von angesagten Marken kaufen Sie online bei Galeria Kaufhof!

NUR HEUTE! 25% auf Damen- Herren- und Kindernachtwäsche! Jetzt sparen >