Jeanshemden – das ultimative Basic für echte Männer

Warum jeder Mann mindestens ein Jeanshemd für Herren im Kleiderschrank haben sollte und wie man es zeitgemäß kombinieren kann: Galeria Kaufhof informiert über einen der coolsten Klassiker aller Zeiten und präsentiert die neuesten Must-haves für maskuline Modebewusste. Jetzt im Online-Shop bestellen!

Spätestens seit James Dean, Marlon Brando und ähnlich rebellischen Berühmtheiten zählt Jeansmode zu den kultigsten Basics im Kleiderschrank. Vor allem bei privaten Freizeitaktivitäten wird die coole Mode gern getragen. Genau wie die Jeanshose gehört auch das Jeanshemd zu den maskulinen Must-haves und erlebt ein Comeback nach dem anderen. Heutzutage ist es nicht nur in den Kollektionen der Mainstream-Modemarken zu finden, sondern auch bei den exklusiven Kreationen international erfolgreicher Designer-Labels.

Da der Trend zurück geht zu den Zeiten, als Männer noch echte Kerle waren und sich entsprechend authentisch kleideten, sollte das perfekte Jeanshemd möglichst ursprünglich aussehen. So sichert es dem modernen Großstadt-Cowboy einen möglichst maskulinen Auftritt. Kein Wunder, dass sich vor allem verwaschene Jeanshemden im Vintage-Look entsprechend großer Beliebtheit erfreuen.

Die Frage ist allerdings, wie man es am besten kombiniert. Stimmt es, dass Jeanshemden nur zu Jeanshosen getragen werden können? Oder sollte man sie ausschließlich mit anderen, ganz bestimmten Hosen kombinieren? Und ist auch eine Jeansjacke obligatorisch, wenn man ein Jeanshemd trägt?

Lassen Sie sich nicht verwirren, sondern an dieser Stelle einige Stylingtipps für den modernen Mann verraten. Grundsätzlich gilt natürlich: Erlaubt ist, was gefällt. Vor allem in der Casual-Mode. Schließlich muss man sich schon vom Dresscode im Business oder bei offiziellen Anlässen vorschreiben lassen, wie man was trägt. Dennoch gibt es selbstverständlich auch in puncto Jeanshemden ein paar Tipps und Tricks, wie man sich besonders cool präsentiert und welche Kombinationen man vielleicht besser meiden sollte.

Wie Sie Ihr Jeanshemd perfekt kombinieren

Die Kombination, mit der man immer richtig liegt, ist natürlich die klassische Denim-Variante Jeanshemd zu Jeanshose. Wichtig ist, dass man in diesem Fall das Ober- und Unterteil in verschiedenen Waschungen wählt, damit das Outfit nicht langweilig oder gar uniformesk wirkt. Eine Hose aus dunklem Denim beispielsweise passt hervorragend zu einem helleren Jeanshemd im verwaschenen Vintage-Look. Ebenso genial kann es aussehen, wenn man ein dunkles Jeanshemd zu Denims im Destroyed-Style anzieht. Aber bitte übertreiben Sie es nicht mit dem Jeansoutfit: Falls Sie zum Jeanshemd eine Jeanshose tragen, kann es manchmal wirklich zuviel des Guten werden, wenn man dann auch noch eine Jeansweste oder Jeansjacke darüber zieht.

Wer sich etwas individueller präsentieren will und nach einem unverwechselbaren Look sucht, sollte zum Jeanshemd ohnehin ein anderes Unterteil tragen. Zum Beispiel modische Chinos, die sportlich und gepflegt zugleich wirken. Oder eine elegante Bundfaltenhose, deren klassisch-gediegene Ausstrahlung durch das Jeanshemd etwas aufgelockert wird. Oder eine Lederhose, wenn man sich einen betont maskulinen Look im angesagten Rockstar- oder Biker-Style sichern will.

Besonders lässig wirkt es auch, wenn man sein Jeanshemd offen als Jacke trägt und darunter ein provokativ bedrucktes Print-Shirt hervorschauen lässt. Auch für Männer, die etwas mehr Farbe bekennen wollen, empfiehlt sich diese Tragevariante. So kommt selbst ein pinkfarbenes T-Shirt unter einem Jeanshemd richtig cool und maskulin zur Geltung.

Am besten ist es natürlich, wenn Sie Ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Stil finden. Also wählen Sie jetzt online bei Galeria Kaufhof Ihr favorisiertes Jeanshemd. Bestellen Sie am besten gleich ein paar T-Shirts und Hosen dazu, die Ihrer Meinung nach dazu passen könnten. So können Sie zu Hause in aller Ruhe die verschiedensten Kombinationen anprobieren und Ihren ganz eigenen, charakterstarken Look kreieren.

Und welche Schuhe trägt Mann zum kultigen Jeanshemd?

Bei der Wahl der Schuhe gelten im Prinzip die gleichen Regeln wie bei der Wahl der Hose: Wählen Sie, was Ihnen gefällt, und probieren Sie aus, worin Sie sich am wohlsten fühlen. Natürlich nicht nur in haptischer, sondern auch in optischer Hinsicht.

Garantiert nichts falsch macht man, wenn man zum Jeanshemd sportliche Sneakers anzieht. Das wirkt dynamisch und lässig zugleich und sorgt für einen zeitgemäßen Look mit trendiger Note.

Wer sich einen "typisch männlichen" Auftritt sichern will, trägt zum Jeanshemd natürlich entsprechend maskuline Herrenschuhe wie Schnürboots, Bikerboots, Stiefeletten oder Bikerstiefel.

Selbst klassische Schnürer können zum Jeanshemd richtig gut aussehen. Kombinieren Sie beispielsweise repräsentative Schnürschuhe mit Budapester Muster mit einer eleganten Herrenhose und tragen Sie ein Sakko über dem Jeanshemd.

Lassen Sie sich in der umfangreichen Herrenmode-Kollektion von Galeria Kaufhof doch einfach inspirieren, welche Jeanshemden wohl am besten zu Ihrem individuellen Typ passen und wie man sie kombinieren könnte. Vom kultigen Herren Jeanshemd aus Blue Denim mit Druckknöpfen im Perlmutt-Look bis zum unifarbenen Jeanshemd in Grün, Beige, Schwarz oder anderen beliebten Farben, vom Langarmhemd bis zum sommerlich-leichten Modell mit kurzem Arm: Hier finden Sie Ihr neues Jeanshemd in vielen verschiedenen Variationen von G-Star, Wrangler, Replay, Tom Tailor und weiteren renommierten Modemarken aus aller Welt.

20% auf Damen-, Herren & Kinderjacken! Jetzt sparen >
###TOP_PRODUCT_LAYER###