Menü
Meine Listen Listen
0,00 € Warenkorb
Filter
Für wen? 0
Größe 0
Farbe 0
Preis 1

Bitte mind. einen Preis eingeben

Keine Treffer für diese Preisspanne

Keine gültige Preisspanne. Bitte geben Sie einen Preis zwischen 4 und 329 € ein.

Marke 0

keine Treffer

Design 0
Ärmellängenbezeichnung 0
Materialzusammensetzung 0
Passform 0
Sortierung 1

Endlich schulfrei! Den Abiball stilsicher feiern

Es ist eine der wichtigsten Prüfungen im Leben: Das Abitur. Nach wochenlangem Büffeln kommt endlich die Erlösung und der Weg in die Unabhängigkeit ist geebnet. Das muss natürlich gebührend zelebriert werden: 

Weiterlesen...
Abiball
Ein Tag wie kein Anderer
Perfektes Outfit für die Abschlussfeier
Abiball
Ein Tag wie kein Anderer

Der Abiball ist für viele das eigentliche Highlight des Abiturs – zurecht, denn schließlich gibt es einen großen Meilenstein zu feiern! An diesem besonderen Abend können Sie sich daher ruhig so richtig in Schale werfen. Welche Outfits zu diesem Anlass angesagt sind, wie man diese mit den passenden Accessoires kombiniert und welche Frisuren den Look perfekt machen, verraten wir Ihnen hier.

Von Abendkleid bis Jumpsuit: Abiball-Outfits für Frauen

Wie bei jedem Outfit steht auch beim Abiball-Kleid an erster Stelle, dass Sie sich wohlfühlen. Bleiben Sie sich und Ihrem Stil treu und wählen Sie ein Kleid, von dem sie sicher sein können, dass es Sie bequem durch den ganzen Abend begleitet – ohne Sie ins Schwitzen zu bringen, einzuengen oder zu zwicken. Ob maxi, mini oder midi, mit Ärmeln, schulterfrei, figurbetont oder locker geschnitten ist dabei sowohl Geschmacks- als auch Typsache. Doch was passt zu wem?

Bodenlange Abiball-Kleider wirken besonders elegant, stehen aber vor allem groß gewachsenen Frauen. Wer eher kurze und kräftige Beine hat, dem ist ein Kleid in angesagter Midi-Länge zu empfehlen. Schulterfreie Varianten mit Bustiers eignen sich besonders bei größerer Oberweite und betonen die weiblichen Kurven. Beim Material sollten Sei darauf achten, dass es sich um hochwertigen Stoff handelt, damit Sie auch nach dem Abiball noch was vom Kleid haben – die ersten Hochzeitspartys stehen schließlich bestimmt auch bald an. Meiden Sie billige Polyester-Kleider, in denen man viel zu schnell schwitzt. Besser sind hautschmeichelnde leichte Stoffe wie Chiffon, Viskose und Lyocell.

Der Stil des Abiball-Kleides sollte auch ganz Ihrem Typ entsprechen. Das kleine Schwarze ist der perfekte Begleiter für alle, die es klassisch mögen, Cocktailkleider mit Spitze sind genau das Richtige für romantische Boho-Fans, mit Pailletten besetzte Kleider mit Tüll und auffälligen Details passen hingegen eher zu extrovertierten Partyqueens. Doch was, wenn man gegen den Strom schwimmen und gar kein Kleid zum Abiball anziehen möchte?

Kein Problem – ein schickes Outfit lässt sich auch ohne Kleid zaubern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Jumpsuit aus fließendem Stoff? Die trendigen Einteiler gibt es in allen möglichen Farben und Mustern und richtig kombiniert können Sie locker mit einem edlen Kleid mithalten. Auch der Mix aus Stoffhose (zum Beispiel eine Culotte oder Marlene-Hose) und Bluse ist durchaus balltauglich und passend für alle, die es lieber lässig statt vornehm mögen.

Was die Accessoires beim Abiball angeht, gilt wie bei jedem gelungenen Look: Je dezenter das Outfit, desto auffälliger darf der Schmuck sein – und andersherum. Bei einem schlichten Kleid können Sie also ruhig durch glamouröse Ketten, auffällige Ohrringe oder eine knallige Tasche die Blicke auf sich ziehen. Bei Bling-Bling-Kleidern hingegen gilt: Nur wenige dezente Accessoires einsetzen, sonst wirkt das Ganze schnell überladen.

Leger bis festlich: Männer-Outfits für den Abiball

Anzug, Hemd, Krawatte – fertig ist das Outfit für den frisch gebackenen Abiturienten. Zumindest die klassische Variante lässt sich mit dieser einfachen Formel beschreiben. Ein Anzug ist und bleibt der Evergreen beim Abiball. Spießig muss das Ganze dennoch nicht aussehen, wenn man zu aktuellen Schnitten greift. Der Slim-Fit-Style ist nach wie vor angesagt und macht auch bei der Abschlussfeier eine gute Figur. Doch es gibt auch etliche Kombinationsmöglichkeiten, die den Look von festlich-schick zu superlässig variieren:

Statt eines Anzugs können Sie auch eine Chinohose mit einem Sakko kombinieren – das wirkt weniger förmlich. Vor allem dann, wenn man zwei unterschiedliche Farben wählt, zum Beispiel ein dunkelblaues Jackett und eine braune Hose. Je nach Farbmix und Stoffart liegen Sie damit voll im Trend der Vintage- und Boho-Welle. Vor allem, wenn Sie den Look noch mit Hosenträgern und einer Fliege komplettieren.

Wer es noch lässiger mag und kein Fan von Stoffhosen ist, der kann auch einfach eine Jeans zu Hemd und Sakko anziehen. Etwas festlicher wirkt diese Kombi mit einer schwarzen statt blauen Jeans und einer Weste zum Hemd. Ob Sie dann noch eine Krawatte oder Fliege zum Outfit tragen möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen. Auch diese Accessoires gibt es in allen möglichen Varianten – von spießig über exzentrisch bis cool.

Frisuren zum Abiball-Outfit

Hat man erstmal das perfekte Outfit für den Abiball gefunden, geht es nun darum, dass die Frisur auch sitzt. Diese sollte zum restlichen Look passen und pflegeleicht sein, damit sie möglichst auch nach stundenlangem Tanzen gut aussieht. Zum edlen langen Abendkleid passt eine schöne Hochsteckfrisur super. Achten Sie aber darauf, dass diese gut fixiert ist, damit sie standhaft bleibt. Weniger aufwändig sind offene Haare – vor allem, wenn sie kurz, kinn- oder schulterlang sind. Je nach Länge können Sie mit einem Lockenstab große Wellen in die Haare zaubern – was besonders schön zum Boho-Look in Kombination mit einem Blumenkranz aussieht.

Männer haben es frisurtechnisch leichter, denn meist reichen Kamm und Fixiergel fürs Styling. Wer einen Bart trägt, sollte diesen jedoch nicht vernachlässigen, schließlich zählt beim Abiball der Gesamteindruck. Also ruhig mal Geld in einen Barbier investieren, der Ihnen die Haare im Gesicht in Form trimmt. Außerdem hat der weltweite Bart-Trend etliche Pflegeprodukte auf den Markt befördert, die Ihnen beim Styling helfen. Dank Bartshampoo, Bartöl und Bartparfüm wird der Look perfekt.

Größer, teurer & glamouröser: Abiball-Trends

Was man bis vor einigen Jahren nur aus amerikanischen Filmen kannte, schwappt immer mehr auch nach Europa rüber: Der Trend zu aufwändigen Partys ist auch hierzulande angekommen. Nicht nur Hochzeiten, Junggesellenabschiede und Baby Shower werden ausladend gefeiert – auch Abibälle gleichen immer mehr den High School Proms aus den USA. Von aufwändiger Deko über luxuriöse Locations bis hin zum eigens engagierten Fotografen – die Party nach dem Abitur lassen sich die frisch gebackenen Absolventen ruhig was kosten. Und wenn schon alles so perfekt durchorganisiert wird, möchte man natürlich auch beim Party-Outfit kleckern statt klotzen. Schließlich sollen die Fotos möglichst viele Likes bei Instagram abgreifen. Ob man diesen Trend nun gut findet oder nicht – eins steht fest: Der Abiball ist dazu da, ordentlich gefeiert zu werden und wenn das in besonders großem Stil passiert, ist es für alle Beteiligten ein noch erinnerungswürdigeres und unvergesslicheres Event als ein schnöder kleiner Sektempfang.