Menü
Meine Listen Listen
0,00 € Warenkorb
Filter
Größe 0
Farbe 0
Preis 1

Bitte mind. einen Preis eingeben

Keine Treffer für diese Preisspanne

Keine gültige Preisspanne. Bitte geben Sie einen Preis zwischen 12 und 19 € ein.

Marke 0

keine Treffer

Design 0
Ärmellängenbezeichnung 0
Materialzusammensetzung 0
Ausschnitt 0
Länge 0
Sortierung 1

Kleider für Blumenkinder: Festliche Mode für kleine Ladys

Ihr Kind hat die aufregende Aufgabe des Blumenstreuens auf einer Hochzeit? Für diesen großen Auftritt wollen die Kleinen natürlich gut vorbereitet sein - und das fängt schon bei der Auswahl des Kleides an. Welche Kleider für Blumenkinder in der aktuellen Hochzeitssaison angesagt sind und was Sie beim Kauf beachten sollten, lesen Sie hier.

Weiterlesen...
Ähnliche Kategorien

Wichtig bei der Auswahl von Blumenkinder-Kleidern: Farbe, Schnitt & Muster

Wie bei den großen Damen, die ein Kleid für die Hochzeit suchen, gilt natürlich auch bei den kleinen Ladys, die den verantwortungsvollen Job der Blumenkinder übernehmen: Das Kleid sollte dem Anlass der Hochzeit angemessen sein. Doch was heißt das genau und welche Farben und welche Schnitte sind erlaubt? Auf dem Weg zum Altar oder aus dem Standesamt heraus schreiten die Blumen-Mädchen würdevoll in knielangen Kleidern voran - in zarten Farben wie Rosa, Hellblau oder Pastellgelb. Auch gedeckte Farben wie ein maritimes Blau sind denkbar - nur die schwarzen Kleider bleiben zu diesem fröhlichen Anlass bitte im Schrank hängen. Bei der Ärmellänge können Sie sich einfach an der Jahreszeit und den zu erwartenden Temperaturen orientieren: Für eine Sommer-Hochzeit spricht nichts gegen ein ärmelloses Blumenkind-Kleid, zu dem die Kinder bei Bedarf noch ein Bolero-Jäckchen tragen können. Selbstverständlich dürfen Kleider für Blumenkinder ein paar dezente Raffinessen aufweisen wie Spitze, Schleifen, Gürtel, Rüschen oder die zurzeit angesagten Cut-Outs an den Ärmeln. Auch die trendigen Kleider im coolen Cold-Shoulder-Look sind denkbar, z. B. von Jette by StaccatoWenn Sie für Ihre Tochter ein Blumenkind-Kleid aussuchen, sprechen Sie sich unbedingt im Vorfeld mit der Braut ab. Sofern es auf der Hochzeit ein bestimmtes Farb-Konzept gibt oder die Braut selbst kleine farbige Accessoires an ihrem Hochzeitskleid trägt, wünscht sie sich vermutlich, dass die Kleider der Blumenkinder dazu passen. Besprechen Sie sich ebenfalls mit den Müttern der anderen Blumenkinder, um die Kleider aufeinander abzustimmen oder sich eventuell sogar auf ein einheitliches Modell zu einigen.

Streifen, Blumen, Punkte: Geht das?

Auch ein rosa Kleid mit kleinen weißen Punkten oder den etwas größeren Polka Dots kann für Blumenmädchen perfekt sein. Wenn sich Ihr Kind für ein solch auffälliges Muster entscheidet, ist es jedoch umso wichtiger, dass Sie sich mit den anderen Blumenkindern absprechen. Die Kinderschar, die dem Brautpaar voranschreitet, soll schließlich optisch nicht zu unruhig wirken. Dasselbe gilt für Kleider mit romantischem floralen Muster, z. B. von Labels wie manguun kids oder manguun teens: Besonders Kleider mit Blumen-Muster passen natürlich perfekt zum Auftritt der Blumenkinder, dennoch sollte das Design insgesamt nicht zu wild wirken. Streut Ihr Kind Blumen auf einer Motto-Hochzeit, auf der z. B. alles im maritimen Styling gehalten ist? Dann können auch gestreifte Kleider für Blumenkinder für einen bezaubernden Anblick sorgen, beispielsweise ein weißes Kleid mit blauen Querstreifen und süßen Volant-Ärmeln.Im Endeffekt zählt natürlich auch, dass sich das Kind in dem Kleid wohlfühlt und es begeistert und mit Stolz präsentiert. Trotzdem bitte immer dran denken, Mädels: Niemals der Braut die Show stehlen! Konnten wir Sie mit unseren Tipps zu Blumenkinder-Kleidern inspirieren? Dann halten Sie unbedingt diesen unvergesslichen Anblick fest, wenn Ihre Kinder in wunderschönen Kleidern Blumen für das Brautpaar streuen. Tipp: Taschentücher für die stolzen Verwandten wie Oma und Opa nicht vergessen!