Feuerwehrmann Sam: Rettung zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

 Feuerwehrmann Sam ist der liebenswerte Held aus Pontypandy. Das beschauliche Dorf ist regelmäßig der Schauplatz spannender und gefährlicher Abenteuer. Die neue Wasserwacht bietet jetzt eine Menge zusätzlicher Anlässe für aufregende Einsätze auf hoher See. Lernen Sie hier die sympathischen Spielzeuge zur Serie kennen!

Große Helden brauchen große Motoren

feuerwehrmann sam-neptun bootDie Feuerwehr ist für Kinder ein unwiderstehliches Thema. Das gilt nicht nur für die Kids aus Pontypandy: Die Zwillinge Sarah und James, die ihren Onkel Sam gerne auf der Wache besuchen. Und der kleine Norman Price, ein sehr intelligenter und freundlicher Junge, der allerdings dazu neigt, Gefahren nicht ganz richtig einzuschätzen, und schon oft Anlass für einen Einsatz gegeben hat. Auch unsere Kids können von den Rettern in der Not nicht genug bekommen. Viel zu aufregend ist die Kombination aus richtig gefährlichen Abenteuern und großen, leuchtend roten Fahrzeugen mit dicken Motoren.

Die Fahrzeuge im Fuhrpark bei Feuerwehrmann Sam hören auf sympathische Namen. Alle kennen Jupiter, das Rüstlöschfahrzeug mit Drehleiter. Der gute, alte Jupiter ist das Rückgrat der Löschtruppe von Pontypandy und fasziniert den Kenner auch durch seine im wirklichen Leben selten anzutreffende Bauweise.

Auch andere Fahrzeuge wie die geländegängige Venus und der Helikopter Wallaby sind häufig im Einsatz. Ab der sechsten Staffel wurde Pontypandy noch kurzer Hand ans Meer verlegt. Themen wie Seenot, Umweltschutz und Tierrettung auf dem Wasser geben viel zu spannende Themen her, um sie dem tatendurstigen Feuerwehrmann Sam und der Bevölkerung von Pontypandy vorzuenthalten.

Ben Hooper ist der Chef der Küstenwache. Neptun ist das dienstälteste Feuerwehrboot und war zunächst im Bootshaus von Pontypandy stationiert. Seit kurzem wurde die Wasserwacht zum topmodernen Ocean Rescue Center ausgebaut. Und das große Löschboot Titan und der schnelle Jetski Juno machen die hochseetaugliche Ausrüstung komplett.

An den See und in die Badewanne mit Feuerwehrmann Sam

feuerwehrmann sam_RC-BootNun wäre es langweilig, Sam, Elvis und Penny, Norman, Ben und den anderen immer nur bei der Arbeit zuzusehen. Zum mitspielen gibt es die Figuren der Serie und natürlich die schicken Fahrzeuge auch als schön gestaltete Serie von Dickie Simba. Die neuen Wasserfahrzeuge machen einen funktionalen Eindruck, auch wenn die Verarbeitung nicht in allen Details so hochwertig ist, wie man es von Simba erwarten möchte.

Das Flaggschiff ist der große, ferngesteuerte Rettungskreuzer. Titan ist mit 29 Zentimetern ein echtes Prachtstück. Das Boot lässt sich tadellos durch die Wellen manövrieren und auch der Scheinwerfer schaltet per Fernsteuerung an und aus. Da bleibt keine andere Wahl, als einmal bis zum Sonnenuntergang am Ententeich zu bleiben. Das beste ist allerdings die automatische Löschfunktion. Das Titan-Modell von Simba saugt ganz wie sein Vorbild in der Serie von Feuerwehrmann Sam das Wasser von unten ein und pumpt es in die Spritze: Löschen ohne Nachfüllen! Wahlweise lässt sich damit auch aus der Badewanne heraus eine herrliche Überschwemmung anrichten! Damit die Funktion ein längeres Leben hat, sollte sie aber nur in ganz klarem Wasser verwendet werden.

Neptun und Juno gibt es als schwimmfähige Modelle mit einigen hübschen Funktionen. So haben beide Fahrzeuge ein Geheimfach, in dem Material und Werkzeug verstaut werden kann. Neptun bringt eine mechanische Seilwinde und zwei Rettungsringe mit. Auf Knopfdruck ertönt das Geräusch der kraftvollen Schiffsmaschinen. Das größere Juno-Modell arbeitet sich batteriebetrieben durch die Wellen der Badewanne.

Für die eingefleischten Fans von Feuerwehrmann Sam ist die Wasserwacht ein tolles Geschenk. Das Feuerwehrhaus mit Rampe und Helikopter-Startplatz entspricht dem Original aus der Serie und ist Startpunkt für viele nervenaufreibende Rettungsaktionen. Als einfache Modelle gibt es den Rettungshelikopter und Neptun im Set gleich dazu. Zu den Funktionen des Ocean Rescue Centers gehören Licht, Sound und ein funktionierender Aufzug.

Pontypandy ist ein bekanntes Fleckchen Erde. Dabei existiert der Ort zwischen Pontypridd und Tonypandy nur auf der erfundenen Landkarte zweier britischer Feuerwehrmänner. Hier leben Feuerwehrmann Sam Jones und seine Freunde. Dass ihnen nie langweilig ist, kann jeder bestätigen, der die Abenteuer des Helden von nebenan im Kinderkanal verfolgt.

„Sam hilft dir in der Not!“ So endet der Refrain, den viele Kinder schon in der Vorschule auswendig können. In England ist Feuerwehrmann Sam seit über 30 Jahren Kult. Seit der Neuauflage der Serie 2003 hat er auch hierzulande eine riesige Fangemeinde. Die gönnt man dem freundlichen Brandbekämpfer gerne. Denn unter den unzähligen Produktionen fürs Kindergartenalter – mit häufig gemischter Qualität – zählt Feuerwehrmann Sam zu denen, die ich sehr gerne empfehle.

Die Bilder sind sympathisch und lebendig. Das hat sich auch nicht geändert, seit mit Staffel 8 die Stop Motion Animation von kompletten Computeranimationen abgelöst wurde. Doch vor allem sticht bei den Geschichten um Pontypandys Feuerwache und Feuerwehrmann Sam das Personal heraus. Neben Sam sind das seine Kollegen Penny Morris und Elvis Cridlington und Feuerwehrhauptmann Steele.

Wichtige Rollen spielen die Zwillinge Sarah und James, die am liebsten jede Minute bei ihrem Onkel Sam in der Wache verbringen würden. Dann ist da natürlich Norman Price. Der fantasievolle Tunichtgut ist ebenso häufig Auslöser für eines der durchaus ernsthaften Abenteuer, wie Mike Flood, der etwas zu zerstreute Allround-Handwerker. Noch ein halbes Dutzend Charaktere und Pontypandy ist komplett. Dabei fällt auf, dass es den Machern gelingt, bei aller Einfachheit der zehnminütigen Episoden sympathische und lebendige Charaktere zu zeichnen.

Feuerwehrmann Sam: Echte Abenteuer und kein Kinderkram

Auch die Abenteuer jeder Episode sind meistens kein Kinderkram. Sam und seine Kollegen riskieren nicht selten die eigene Unversehrtheit, um Kinder, Nachbarn und Haustiere aus brenzligen Situationen zu retten. Dazu passt gut die pädagogische Botschaft, die seit den Anfängen in den Achtzigern in der Mitte jeder Episode stehen sollte. Die Idee der Erfinder war, dass der bewunderte Held Kindern einen vernünftigen Umgang mit riskanten Situationen beibringen sollte. Deshalb gibt es bei Feuerwehrmann Sam auch fast keine halsbrecherischen Alleingänge der Minderjährigen.

Feuerwehrmann Sam_HubschrauberUnter der Oberfläche geht es um mehr als „Spiel nicht mit den Streichhölzern!“ Gefahren lassen sich durch Freundschaft, Mut und Zusammenhalt meistern, knifflige Situationen übersteht Pontypandy mit Humor und ehrlichem Zusammenhalt. Zudem trägt die kleine Dorfgemeinschaft einige ziemlich moderne Züge.

So ist Dylis Price, die Mutter von Norman, alleinerziehend und hat neben der Arbeit nicht immer die nötige Aufmerksamkeit übrig. Kein Wunder also, wenn der aufgeweckte Rotschopf und sein Schaf Wolli allerlei Unfug im Kopf haben. Bei allem Drunter und Drüber begegnen sich die Einwohner von Pontypandy mit viel Verständnis und ehrlichem Interesse. Da möchte man glatt in die walisischen Hügel ziehen.

Die Kinder bekommen neben Feuerwehrmann Sam oft eine Hauptrolle: Nicht nur beim Auslösen, sondern auch beim Bestehen einer Gefahr. Kindgerecht und unter Aufsicht, versteht sich. Sie machen richtig mit und werden von Sam und seinen Kollegen dabei ernstgenommen. Ein vielgehegter Kindertraum: Der anerkennende Blick von einem echten Feuerwehrmann!

Spielzeugklassiker und gut erzählte Geschichten

Feuerwehrmann Sam_SpielfigurenEs herrscht ja nicht gerade ein Mangel an Feuerwehrspielzeug. Aber wenn einer der größten Spielzeugklassiker der Geschichte mit wirklich schönen Geschichten zusammenkommt, ist das schon eine Meldung wert. Die neuen Spielsets von Simba Dickie bringen den Fans Feuerwehrmann Sam ins Haus und verdienen es daher, genauer betrachtet zu werden.

Erstes Augenmerk gilt den Figuren. Simba gibt Sam und Kollegen ein sehr haltbares und detailliertes Äußeres, das sich stark am Aussehen in der aktuellen Serie orientiert. Auch der griffige Maßstab passt. Die blauweiße Uniform und das freundliche Gesicht wecken sofort Sympathie. Bewegliche Beine und Arme bringen Leben ins Spiel. Die Hände können verschiedene Werkzeuge sicher fassen.

Große Leckerbissen und kleine Wermutstropfen

Feuerwehrmann Sam_FeuerwehrautoBesondere Ungeduld gilt Jupiter – dem leuchtend roten, blitzsauberen Rüstlöschfahrzeug. Er ist neben Sam ein heimlicher Star der Serie und macht kleinen Nachwuchs-Löschmeistern die Finger kribblig. Jupiter hat von Axt und Schaufel bis zum ausfahrbaren Rettungskorb und der obligatorischen Wasserspritze eine komplette Rettungsausrüstung an Bord. Dank Batterie lassen sich Sirene und Blaulicht aktivieren. Ein wichtiges Detail für aufmerksame Kinder: Die Melodie entspricht tatsächlich Jupiters Sirene aus der Serie.

Ein weiterer Leckerbissen aus dem Fuhrpark von Pontypandys Löschtruppe ist Venus. Meist sitzt Penny am Steuer des dreiachsigen Geländewagens, der auch abgelegene Einsatzorte gut erreicht. Der Hubschrauber mit dem australischen Piloten und Bergretter Tom Thomas und das Rettungsboot Neptun sind heiß begehrt. Auch das wichtigste Gebäude in Pontypande ist zu haben: Die Feuerwache mit dem gutmütigen Feuerwehrhauptmann Steele.

Insgesamt machen die Spielsets von Dickie Simba einen runden Eindruck. Sie qualifizieren sich durch ihr freundliches Äußeres in Verbindung mit den schönen Geschichten schnell zu Lieblingsspielzeugen. Allerdings scheint es in der Haltbarkeit noch einige Probleme zu geben. Wiederholte Rückmeldungen wie der eingerissene Wasserschlauch oder die abgebrochene Seilwinde gehen nicht nur auf das Konto ungeschickter Kinderhände. Hier wäre eine robuste Nachbesserung angebracht.

Entdecken Sie Pontypandy online!

Lassen Sie sich einladen, Pontypandy zu entdecken. Die Staffeln auf DVD sind ein schönes Geschenk. Genau wie Jupiter, Venus, Neptun und das Team von Feuerwehrmann Sam als Spielfiguren.

Für Eltern, die Lust haben, mit Ihren Kindern zusammen die Geschichten näher zu erkunden, gibt es auf der Website von Dickie Simba viel zu entdecken.

Hier werden die Einwohner und Helden Pontypandys und ihre rollenden, schwimmenden oder fliegenden Helfer vorgestellt. Die Produktübersicht informiert, wie Sie die größten Fans von Feuerwehrmann Sam am besten überraschen. Und eine Handvoll kleiner Spielchen entführt direkt ins walisische Küstendorf.

Die Spielsets von Dickie Simba haben den sympathischen Charakter der britischen Kultserie gut getroffen. Lernen Sie den Helden von nebenan näher kennen: Feuerwehrmann Sam bringt alles mit, was Kinder begeistert.

The following two tabs change content below.
Peter

Ist passionierter Geschichtenerzähler mit einer Vorliebe, alte Spiele neu zu entdecken.

In drei Worten bin ich:

Geschichtenerzähler, Spieleerfinder und Aushilfs-Abenteurer

So hieß mein liebstes Kuscheltier als Kind:

Moritz. So heißt er immer noch. Sitzt grad hier hinter mir.

Ohne dieses Spielzeug konnte ich damals das Haus nicht verlassen:

Als ich klein war, haben wir auf Bretterstapeln und Bäumen gespielt. Hammer und Nägel waren super wichtig. Später ging es nirgendwohin ohne meine Mundharmonika, kein klassisches Spielzeug, spielt sich aber klasse.

Von dieser Spielzeug-Erfindung träume ich bis heute:

Ich entdecke lieber gute und gerne auch alte Spiele. Ich träume davon, das alles mal in Ruhe mit Freunden auszuprobieren!

Wäre ich heute noch mal Kind, würde ich auf jeden Fall:

Ständig mit Freunden unterwegs sein. Zusammen spielt es sich eben am besten. Mit und auch ohne Zeug.

Von dieser Kindheitserinnerung werde ich mich nie trennen:

Ich war sechs oder sieben, meine Schwester acht. Wir hatten einen winzigen Puppenherd, der richtig heiß geworden ist. Darauf haben wir echtes Essen gekocht! Nicht lecker, aber unglaublich spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.