Kindergeburtstag planen mit der Kaufhof Geburtstagskiste

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Das heutige Thema lautet: Kindergeburtstag! Wir alle wissen, wie aufregend jeder Kindergeburtstag sowohl für die Kleinen als auch für die Großen sein kann! Damit alles so stressfrei und reibungslos wie möglich abläuft, habe ich einige Tipps und Tricks für euch vorbereitet! Wie plant man am besten einen Kindergeburtstag? Worauf sollte man achten? Wo findet man die schönsten Geburtstagsgeschenke, Mitgebsel und Party-Accessoires? Fragen über Fragen… Hier sind unsere Geburtstagserfahrungen und hilfreiche Ideen!

Kindergeburtstag planen

Da ich zwei wundervolle Kinder habe, stehe ich immer zweimal im Jahr vor der Herausforderung, einen bzw. zwei unvergessliche Kindergeburtstage zu organisieren. Ein Kindergeburtstag muss meiner Meinung nach nicht perfekt sein. Er darf ruhig etwas chaotisch, laut und bunt sein! Wichtig ist, dass alle Beteiligten sich dabei wohlfühlen, glücklich sind und sich gerne wieder an diesen Tag erinnern!

Einen Kindergeburtstag zu planen, ist aber nicht immer so leicht, wie es aussieht. Je älter die Kinder werden, desto mehr werden die organisatorischen Fragen, die vor allem wir Mütter zu bewältigen haben. Ich spreche da aus eigener Erfahrung … 🙂

5 Tipps, wie ihr einen Kindergeburtstag schnell und einfach planen könnt

1. Das Geburtstagskind muss natürlich im Mittelpunkt stehen

Das ist sein besonderer Tag, daher plane ich die Geburtstagsfeier immer mit meinen Kindern zusammen. Ich beachte ihre Wünsche, wähle gemeinsam mit ihnen die Party-Location, die Dekoration, die Gäste aus und und und…

Dazu gehört auch, Einladungen selber zu schreiben (wenn die Kinder selber schreiben können :-)), mit Mama den Geburtstagskuchen zu backen, Mitgebsel für die Gäste und die Spiele für die Party auszusuchen. Lasst das Geburtstagskind die ganze Aufregung spüren, sich besonders und wichtig fühlen und den Tag nach seinen Wünschen & Vorlieben gestalten.

Kindergeburtstag planen

2. Location für den Kindergeburtstag auswählen

Wo findet der Geburtstag statt? Zu Hause oder auswärts? Ist es eine Motto-Party? Schlagt dem Geburtstagskind einfach einige Party-Möglichkeiten vor und lasst es selber entscheiden. Seitdem meine Tochter ein Schulkind ist, veranstalten wir Motto-Partys in besonderen Locations. Und das kommt super bei den Kindern an! Dieses Jahr wird es zum Beispiel ein Prinzessinnen-Geburtstag in einem richtigen Schloss geben!

Schaut euch in eurer Umgebung um! Es gibt bestimmt tolle Party-Möglichkeiten in eurer Nähe! Ein Bauernhof voller Tiere, ein Kletter-Paradies oder eine Sporthalle…

3. Gäste einladen, die Einladungskarten verteilen und die Geschenke mit der Geburtstagskiste planen

Hier habe ich einen sehr guten Tipp für euch, der euch viel Zeit und Stress sparen wird! Vor Kurzem haben wir die Galeria Kaufhof Geburtstagskisten entdeckt! Kennt ihr sie? Das ist keine normale Geburtstagskiste, die wir sonst von Spielzeugläden kennen! Ooo nein! Das ist ein Rundum-Sorglos-Paket für jedes Geburtstagskind!

Kindergeburtstag planen - Galeria Kaufhof Geburtstagskiste

Kindergeburtstag planen - Galeria Kaufhof Geburtstagskiste

Man kann ca. zwei Wochen vor der Feier die Geburtstagskiste in jeder Kaufhof-Filiale nach seinen Wünschen voll packen und beschriften. Das Gute daran ist, dass man sich die Geschenke nicht nur in der Spielwarenabteilung, sondern im ganzen Geschäft aussuchen kann! Somit eignet sich die Geburtstagskiste perfekt auch für ältere Kinder und Teenager, die sich vielleicht nicht nur Puppen und Spielsachen wünschen! Beim Erstellen der Geburtstagskiste gibt es auch eine kleine Überraschung! Aber pssssst! Ich will nicht alles verraten.

Kindergeburtstag planen - Galeria Kaufhof Geburtstagskiste
Kindergeburtstag planen - Galeria Kaufhof Geburtstagskiste

Nur ein letzter Tipp: Zu jeder Geburtstagskiste bekommt man eine tolle Geburtstagsmappe, die sogar Sticker und Einladungskarten beinhaltet!

4. Das Menü für den Kindergeburtstag

Zu jeder guten Party gehört auch leckeres Essen! Eine kunterbunte Regenbogen-Torte, Muffins, Pizza, Obst-Spieße… Bereitet verschiedene Köstlichkeiten als Stärkung für die kleinen Party-Gäste vor! Egal, wie aufregend die Feier ist, sie werden sie früher oder später vernichten!

5. Freies Spielen beim Kindergeburtstag

Ein Kindergeburtstag darf nicht komplett durchorganisiert sein. Die Kinder lieben es, frei spielen zu dürfen! Aus diesem Grund lasse ich die Kinder die letzte halbe (bis eine) Stunde die Feier selber gestalten und sich richtig austoben!

The following two tabs change content below.
Mihaela

Mihaela

... ist eine Bloggerin voller kreativer Ideen und Lebenslust, die auf ihrem Mama und Lifestyle Blog "Beauty Mami" gerne über die schönen Dinge des (Mami-)Lebens schreibt.
Mihaela

Neueste Artikel von Mihaela (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.