Ein Hoch auf die Fernsteuerung!

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Überlegen Sie sich etwas, das Sie ganz bestimmt für nicht fernsteuerbar halten. Und bemühen Sie dann die liebste Suchmaschine. Wahrscheinlich finden Sie nicht nur tolle Aufnahmen von Modellen in Aktion, sondern auch Bilder von den letzten Profimeisterschaften.

Ferngesteuerte Autos sind die Klassiker unter den RC-Modellen. Die Abkürzung RC steht für übrigens für remote controlled – englisch für ferngesteuert. Autos stehen sicher auf ihren vier Rädern, sie sind leicht kontrollierbar und gut als Kinderspielzeug geeignet. Grob können wir ferngesteuerte Autos in Renn- und Straßenfahrzeuge, Offroader, Stuntcars und Spezialfahrzeuge einordnen. Längst haben die RC-Modelle den Luftraum erobert. Ferngesteuerte Hubschrauber und Flugzeuge gibt es im Handel zu absolut erschwinglichen Preisen und in erstaunlicher Vielfalt. Die richtige Wahl ist aber knifflig. Weniger kritisch ist die ferngesteuerte Bewegung zu Wasser. See, Pool oder Badewanne – Große und Kleine finden es spannend, ferngesteuerte Boote über die heimischen Binnengewässern kreuzen zu lassen.

Meiner Meinung nach ein genialer Trend: Ferngesteuerte Fahrzeuge selber bauen. Sets und Bausätze verschiedener Anbieter und Systeme laden dazu ein, die Fahrzeuge erstmal zu bauen, bevor man damit rumfahren oder sogar fliegen kann. Natürlich nimmt so ein Projekt ganz andere Ausmaße an, als ein Ready-to-Go Spielzeug. Doch wer ein Herz und ein Händchen für Technik hat, wird die Bauphase fast mehr schätzen, als das Spiel danach!

Volle Kontrolle auf vier Rädern

Sie suchen Spielzeug für Kids im Grundschulalter? Dann sind Sie hier goldrichtig. Und trotzdem können Sie eine Menge richtig oder falsch machen. Wichtigste Frage daher: Wer soll damit fahren – und wo?

Revell Geländewagen

Die Klassiker sind Renn- oder Straßenwagen im Maßstab 1:18 bis 1:14, also etwa so groß wie Papas Pantoffel. Die schnelleren im Spielzeugbereich machen über 30 km/h. Da entwickeln sich Kräfte, bei denen nicht nur Blumentöpfe, sondern auch die Modelle selbst leicht das Zeitliche segnen können. Überlegen Sie also, ob Ihr Achtjähriger schon ausreichend Gefühl für Zerbrechlichkeit entwickelt hat! Großartig sind da die kleineren Brüder wie die Revell Minis. Die sind langsamer, leichter, kosten weniger und haben außerdem eine geniale Verpackung!

Auch die Carrera Bahn darf man im Hinterkopf behalten. Da beschränkt sich die Steuerung zwar auf die vorgegebenen Tracks, aber das kann die Renn-Action vollends aufwiegen.

Ein Problem haben die Flitzer aber alle: Wirklich gut fahren sie nur zu Hause. Sobald sie die Wohnung verlassen und die Piste bucklig wird, kommen sie nicht mehr weit. Darum sind die Offroader immer populärer und laufen den Rennwagen schon den Rang ab. Buggy, Jeep oder Monster-Truck – ferngesteuerte Offroad-Wagen gibt es in allen Formen. Achten Sie beim Kauf auf große Räder, lange Federwege und viel Bodenfreiheit. Robuste Geländewagen wie die aus Revells Revellution-Reihe kämpfen sich sogar durch Pfützen oder durch ein kurzes Stück Wiese. Wichtig, wenn die Kleinen damit im Garten spielen wollen.

Mehr als nur rumfahren 

Stuntfahrzeuge können noch mehr. Wo die Offroader über Hindernisse drüberfahren, machen die Stunt-Spezialisten mit Flips und Sprüngen eine Show draus. Wie der sehr ambitionierte 3D Twister, der quirlige Carrera Turnator oder der kindgerechte Wild Flippy.

Wer ferngesteuerte Fahrzeuge für kleinere Kinder sucht, sollte einen Blick auf Dickie-Simba-Produkte werfen. Robust, geländetauglich und sehr sympathisch gestaltet, kreuzen die Gefährte mit bis zu 10 km/h spannend, aber ungefährlich durch Haus, Hof und Garten.

Nun kommt manchmal der Moment, da wird „einfach rumfahren“ ein bisschen öde. Also nix wie ran, an die Spezialfahrzeuge! Vom Bagger über die Feuerwehr bis zum Autokran gibt es Baufahrzeuge und Nutzfahrzeuge jeder Art. Ferngesteuert fahren die nicht nur durch die Gegend, sondern machen je nach dem, wie ambitioniert und teuer sie sind, ihre Arbeit auf professionellem Niveau!

Dazu müsst ihr nicht unbedingt auf die Indoor-Baustelle gehen. Schon die Kleinsten können mit der Dickie Feuerwehr beim Blumengießen helfen. Die ist allerdings kabelferngesteuert und das kann bei Kindern, die sich auf die erste Fernsteuerung freuen, auch eine Enttäuschung bedeuten. Prüft also vorher die Erwartungslage! Was die Spezialfahrzeuge für Größere angeht, sind auch die Modelle von LEGO Technic extrem spannend. Dazu gibt es aber mehr im vorletzten Abschnitt.

Mit einem schnittigen ready-to-go Speedboot  lassen sich aber auch zwölfjährige Computerspieler zum Spaziergang an den Ententeich locken. Wenn Kinder ohne Aufsicht mit dem RC Boot spielen, sollten die aber schwimmen können. Eine leere Batterie wird nämlich leicht zum Anlass für heikle Bergungsmaneuver. Und dabei gehen die jungen Kapitäne schneller baden, als gedacht!

Der Traum vom FliegenDickie Hubschrauber

Oh ja! Ferngesteuerte Hubschrauber, die richtig fliegen! Da schlagen auch Vater-Herzen höher. Mich fasziniert es immer total, so ein Fluggerät selber durch die Wohnung zu steuern. Aber da taucht schon ein Haken auf: Die Wohnung und auch eine Menge anderer Orte eignen sich nur begrenzt dazu, die smarten Spielzeuge fliegen zu lassen. Gerade bei günstig produzierten Einsteigermodellen braucht es viel Übung, bis er im Großen und Ganzen dahin fliegt, wo er hin soll. Die Geräte ecken in engen Räumen zwangsläufig an, aber das ist nicht gut für die Lebensdauer. Quadrokopter fliegen mit ihren vier Rotoren stabiler. Sie sind besser für Anfänger und auch für das Fliegen in geschlossenen Räumen geeignet. Auch, wenn als bevorzugter Einsatzort Indoor angegeben ist, fliegt er sich in der Wohnung nur mit sehr viel Übung sicher. Zum Training ist das beste eine weiche Wiese ohne nahe Bäume und bei absoluter Windstille. Fazit: RC Fluggeräte wie Helikopter und Quadrokopter sind kein Kinderspielzeug. Die Altersempfehlung ab 14 sollten Sie ernst nehmen.

Wer es richtig macht, macht es selber!

Sie legen gerne selbst Hand an? Dann denken Sie über einen Bausatz nach! Neben fertigen Bausätzen für ferngesteuerte RC Modelle gibt es da die exotischsten Varianten. Ein U-Boot aus einem Stück Abflussrohr? Bitte sehr! Wobei laminiertes Polyester und gedrehte Teile aus Styrodur vielleicht auch einige Enthusiasten zurückschrecken lassen. Solche Projekte verlangen oft viel Einsatz, aber der Lohn ist groß. Mit speziellen Umbau-Kits könnt ihr zum Beispiel ein einfaches Hubschrauber-Sichtmodell in einen ferngesteuerten RC-Heli verwandeln. So ein Bau ist ein ernsthaftes Projekt, dem Sie sich, im Idealfall gemeinsam mit dem Nachwuchs am Wochenende widmen können.

Lego Technic Offroader

Ähnlich, aber familienfreundlicher, sind die LEGO Technic Modelle. Die lassen sich nämlich auch grandios fernsteuern. Auch hier kommt der Aspekt eines anspruchsvollen Projektes mit der Erfahrung technischer Details und Lösungen zusammen. Wenn Sie sich für LEGO Technic entscheiden, dann achten Sie darauf, welche Funktionen über die Fernsteuerung ansteuerbar sind! Nicht jedes der großen Modelle ist selbstfahrend. Das sollte der Begeisterung über Teile wie den gigantomanischen Schwerlastkran aber kaum Abbruch tun. Selbstfahrende Modelle von LEGO Technic sind der 4X4 Offroader 9398, bei dem Sie sogar Allrad zu- und abschalten können, oder der LEGO Technic 8043 Raupenbagger mit Power Functions.

Alles bewegt sich

Wie Sie sehen ist die Welt der RC Modelle genau so riesig, wie die der echten Vorbilder auf der Straße, im Wasser und in der Luft. Für jeden – von der Vorschülerin bis zum Maschinenbaustudenten – gibt es unzählige, fertige Modelle. Komplexe Bausets und Umbau-Projekte faszinieren monatelang und schaffen bleibende Erinnerungen.

Und jetzt wünsche ich viel Spaß beim Spielen – mit oder ohne Fernsteuerung!

Peter

The following two tabs change content below.
5
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.