LEGO Juniors Neuheiten 2015: Früh übt sich der Meisterbauer

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Mit gleich fünf neuen Spielsets aus der LEGO Juniors Reihe gibt es reichlich neues Futter für Nachwuchskonstrukteure und angehende Meisterbauer. Seit 2012 schließt LEGO Juniors die Lücke zwischen Duplo und LEGO System.

Die simplen, aber aufmerksam gestalteten Einsteigersets im Profi-Maßstab fordern Kids bis sieben Jahren ihr ganzes Geschick ab und stellen sie vor neue Herausforderungen. Bauwerke und Fahrzeuge sind wesentlich komplexer, als sie es bei Duplo waren. Mehr Details und Funkionen bringen Spannung bei der Konstruktion und Spaß beim spielen.

Gleichzeitig besitzen die LEGO Juniors Sets relativ wenig Einzelteile und bringen kaum Material mit, das schon beim ersten Spiel droht, für immer unter dem Sofa zu verschwinden. Die Konstruktionen sind schick und zugleich so einfach, dass es nicht nötig ist, lange Anleitungen zu entziffern. Sie treffen exakt den Punkt, an dem die Herausforderung den Kindergartenkindern und Schulanfängern noch Spaß macht, ohne sie zu frustrieren.

Thematisch spielt LEGO Juniors in fast allen Spielwelten von LEGO System: Von den klassischen Rittern bis zu den Superhelden aus dem Marvel Franchise. Der Erfolg gibt dem Konzept Recht. Mit fünf neuen Sets startet LEGO Juniors ins Jahr 2015.

Darunter sind diesmal vier realistische Alltags-Szenarien, die uns so jederzeit begegnen könnten. Schön ist das insbesondere in Anbetracht der Zielgruppe. Denn in dem Alter, wenn die Kids voller Stolz auf die kleineren Steinchen umsteigen, steht das Nachspielen des erlebten Alltags noch stark im Vordergrund. Darum meine ich, dass im neuen LEGO Juniors Supermarkt viel mehr Spielpotential steckt, als in Batmans zugegeben sehr schickem Geheimversteck von 2014.

LEGO Juniors: Ich packe meinen Koffer

Auch was die Verpackungen betrifft, geht LEGO Juniors eigene Wege. Viele Startersets kommen als Steinebox mit dicken Noppen, die ja auch bei Duplo gern zum Einsatz kommt. Eine Spezialität der LEGO System Einsteigersets ist der Koffer. Und davon gibt es bei LEGO Juniors 2015 gleich zwei neue. Da diese Koffer schon randvoll gepackt sind, kann es auch gleich losgehen.

Fangen wir gleich vor der Haustür an: Mit den Stadtszenarien, die für viele Kids vielleicht bald den Grundstock für die eigene LEGO City legen. Nun ist es in der LEGO-Stadt ein bekanntes Phänomen, dass man zwar an jeder Ecke eine Polizeistation findet, aber kaum irgendwo Brötchen holen kann. Das ändert sich mit dem LEGO Juniors Supermarkt im schicken rosa Koffer.

LEGO Juniors_SupermarktRosa soll sicher andeuten, dass dieses Set für die Mädels gemacht ist. Dabei ist das Thema eigentlich alles andere als geschlechtsspezifisch ist. Schließlich geht es nicht ums Shopping, sondern um Obst, Gemüse und all die kleinen Dinge, die jeden Tag so gebraucht werden. Das macht auf beiden Seiten der Theke Mädchen und Jungs gleich viel Spaß.

Mit dem gut sortierten Einzelhandel lässt sich toll Kaufmannsladen spielen. Und wenn die Frage aufkommt, wo denn die Sachen eigentlich alle herkommen, gibt es eine wunderbare Antwort: Mit den LEGO City Bauernhofsets als gekonnter Anknüpfungspunkt zur regionalen Baustein-Landwirtschaft.

Lego_Juniors_FeuerwehrDer zweite Koffer enthält etwas, das die LEGO City ähnlich dringend braucht, wie ihre vielen Polizeistationen: Die Feuerwehr ist, man verzeihe das Wortspiel, ein absoluter Dauerbrenner. Die LEGO Juniors Feuerwehr verzichtet auf den Leiterwagen und setzt neben dem sehr seltenen Feuerwehr-Motorrad gleich den Lösch-Hubschrauber ein. Die Flammen schlagen hoch, scheinbar hat am Stadtrand jemand nicht auf sein Lagerfeuer aufgepasst. Die Bratpfanne gibt hier noch einen extra Sympathiebonus.

Das dritte Stadtset ist zwar nicht im Koffer, aber auch absolut alltagstauglich. Es richtet sich farblich scheinbar auch eher an die Jungs. Obwohl keine Statistik behauptet, dass es nicht auch Mädels Spaß macht, sich durch abenteuerliche Müllberge zu buddeln. Der große, grüne Mülltruck hat jedenfalls viel Charme. Prallvolle Müllsäcke, gebrauchte Bricks und (theoretisch) stinkende Fische – alles laden die gutgelaunten Müllmänner in den großen Wagen. Wohin damit? Diese Frage dürfen die Kids mit Fantasie und Sinn für Ökologie selber lösen.

Ausflug ans Meer

Lego_Juniors_StrandausflugIn der zweiten Hälfte der LEGO Juniors Neuheiten 2015 führt der Weg ans Meer. Auch hier gibt es wieder ein Set für die Mädels und eins für die Jungs. Gemäß der gar nicht mehr so neuen Firmenphilosophie ist das eine natürlich rosa und das andere rot. Und wie üblich ist es nicht immer so deutlich nachvollziehbar, warum die Mädchen das eine spielen und die Jungs das andere.

Bei den Piraten ist das noch eher verständlich. Die Realität sah zwar schon seit der berüchtigten Anne Bonney auch mal anders aus. Und Seeräuberei und Schatzsuche locken in meiner Gegend eben soviele Mädels wie Jungs ans sandige Ufer. Aber seis drum.

Wer auch immer sich im knarrenden Ruderboot auf die Suche nach der abgelegenen Schatzinsel macht, der sei gewarnt. Die Burgruine ist zwar schnell und einfach aufgebaut. Aber die Edelstein gefüllte Schatzkiste ist nicht unbewacht!

Am meisten wirft die Geschlechterspezifik beim fünten LEGO Juniors Set Fragen auf. Warum ein Strandausflug Mädchensache sein soll, wie es die rosafarbene Verpackung suggerieren möchte, erschließt sich nicht.

Sandburgen bauen, Krabben jagen und Wellenreiten? Da bin ich sofort dabei und mein kleiner Sohn gleich mit. Der hat wegen seiner langen Mähne auch für die Haarbürste Verwendung. 😉 Wer das Glück hat, dass sein Nachwuchs wenig Wert auf die Farbe des Kartons legt, der findet hier also zwei tolle LEGO Juniors Sets, die alle Kinder begeistert ans Meer entführen.

Wer ein großer Meisterbauer werden will, kann mit LEGO Juniors gut klein anfangen. Mit den Farben sollte man es dabei nicht allzu genau nehmen: Gespielt wird, was Spaß macht!

The following two tabs change content below.

Gast-Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.