Tierbabys füttern und versorgen – mit PLAYMOBIL

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit Freunden, Familie und Bekannten! Mit dem Klick auf den Social Media Button wirst du zu dem jeweiligen Netzwerk weitergeleitet und gestattest die Datenübermittlung an die Betreiber der sozialen Netzwerke.

Sie sind noch auf der Suche nach einer schönen Überraschung für Ihr Kind im Osternest? Wie wäre es mit der PLAYMOBIL Wildtierpflegestation für Jungen und Mädchen ab vier Jahren? Bei GALERIA Kaufhof gibt es das süße Spiele-Set zum Schnäppchenpreis.

Diese und viele weitere Spiele- und Geschenkideen finden Sie aktuell im Bereich „Ostern“ im Onlineshop auf GALERIA-Kaufhof.de.

Mit der Wildtierstation von PLAYMOBIL kann man viele niedliche Tierbabys füttern und versorgen. Auf der Station werden die einzelnen Tierarten durch Gehege und Zähne artgerecht voneinander getrennt. Der Ranger versorgt die hilfsbedürftigen Jungen mit Stroh, Gemüse und Co., während der Kollege die ganz Kleinen noch mit der Flasche füttert.

Und wer hilft den verletzten Wildtieren? Das Zebrababy braucht einen Verband am Bein, das Nashornjunge ein Pflaster auf seinem Kratzer. Die kleine Giraffe allerdings hat sich etwas schlimmer verletzt. Aber kein Problem! Ihr Kind kann sicherlich aushelfen – mit einem kleinen Trick: Denn wenn man sorgfältig an der Wunde reibt, wird diese unsichtbar und das Giraffenbaby ist wieder geheilt!

The following two tabs change content below.

Gast-Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.