Kinderrucksäcke: Das erste Gepäck für die große, weite Welt

20% auf Damen-, Herren & Kinderjacken! Jetzt sparen >

Kinderrucksäcke: Das erste Gepäck für die große, weite Welt

Der Kinderrucksack ist für die meisten unserer Kleinen das erste Gepäck auf dem Weg in die große, weite Welt. Lesen Sie hier, worauf Sie achten sollten, damit Sie bei Ergonomie und Einsatztauglichkeit sicher richtig liegen! Kinderrucksäcke von namhaften Herstellern bestellen Sie bei Galeria Kaufhof!

Entdecker, Baumeister, Schatzfinder – wenn Kindergartenkinder unterwegs sind, ist oft eine Menge Material mit von der Partie. Vom Kuscheltier über den halben Auto-Fuhrpark bis zu einer ansehnlichen Sammlung an glänzendem Buntmetall tragen die Kleinen gerne Berge wertvoller Dingen mit sich herum. Wenn die Hosentaschen zu bersten drohen, ist höchste Zeit für einen guten Kinderrucksack.

Vom Kindergartenrucksack bis zum Schulrucksack gibt es bei Galeria Kaufhof ein breites Sortiment an ansehnlichen, praktischen und herrlich verspielten Gepäckstücken. Damit Sie dabei eine sinnvolle Wahl treffen, ist es wichtig, dass Sie eine genaue Vorstellung davon haben, wofür das gute Stück in erster Linie eingesetzt werden soll.

Kindergartenrucksäcke zwischen Spielzeug und Entdecker-Ausrüstung

Der klassische Kindergartenrucksack ist für die meisten Jungs und Mädchen das erste eigene Gepäckstück. Ein tolles Spielzeug, nicht nur draußen, sondern auch zu Hause. Neben der täglichen Dosis Spielzeug, glänzenden Steinen und Freundschaftsbändchen mit losen Perlen beherbergt er auch Trinkflasche und Brotbüchse bei Ausfahrten in der Kita.

Wenn der Kinderrucksack in erster Linie Spielzeug ist, darf er natürlich auch so aussehen. Trageeigenschaften spielen dann noch keine große Rolle. In jedem Fall braucht er einen leichtlaufenden und griffigen Reißverschluss, sonst ist Frust vorprogrammiert.

Kinderrucksäcke im häufigen Gebrauch sollten leicht und kompakt sein. Zu viele Schnallen und Bändchen verwirren nur. Achten Sie darauf, dass verstellbare Schultergurte und ein einfacher Brustgurt einen übersichtlichen Eindruck machen! Rückstrahlerelemente sind immer günstig, hier aber noch nicht so unverzichtbar, weil die Kids in diesem Alter nur in Ausnahmefällen bei Dunkelheit unterwegs sind.

Das gute Tragesystem: Für Schulrucksäcke ein Muss

Der Schulrucksack ist ein ganz anderes Kaliber. Ergonomie, Praxistauglichkeit und Haltbarkeit sind die großen Stichworte, wenn das Schulgepäck samt gesundem Frühstück tagtäglich hin und her getragen wird. Ein gutes Tragesystem ist Pflicht und geht gemeinsam mit Ordnung und Standfestigkeit über alle Fragen des Designs.

Denken Sie zweimal darüber nach, ob Sie den Schulrucksack auch für andere Zwecke mitnutzen möchten. Es gibt praktische Lösungen, die sich dafür anbieten. In den meisten Fällen ist es aber sinnvoll, den Schulranzen der Schule zu überlassen und für die ersten größeren Fahrten einen Extra-Reiserucksack anzuschaffen.

Praktisch und rückenschonend auf Klassenfahrt

Für Kinderrucksäcke auf der Reise gilt, was die Ergonomie betrifft, das Gleiche, wie für den Schulrucksack. Auf diesem Feld punkten vor allem die erfahrenen Outdoorausrüster mit ergonomischen, rückenschonenden und bequemen Systemen, in denen viel Entwicklungsarbeit steckt. Die schmalere Form der Reiserucksäcke ist besser an die Platzverhältnisse in Auto, Bus und Bahn angepasst. Und auch das Zubehör mit Taschen, Gurten und Spannriemen bewährt sich auf Klassenfahrten und Familienausflügen optimal.

Wählen Sie einen Kinderrucksack in der richtigen Größe, damit er auf den noch wachsenden Schultern einen festen Sitz hat! Zwanzig Liter sind hier schon sehr viel. Viele tolle Designs und namhafte Marken wie Scout, Ergobag, Deuter und Sigikid finden Sie im Onlineshop von Galeria Kaufhof!