Menü
Meine Listen Listen
0,00 € Warenkorb
Babyausstattung (374)
Filter
Größe 0
Farbe 0
Preis 1

Bitte mind. einen Preis eingeben

Keine Treffer für diese Preisspanne

Keine gültige Preisspanne. Bitte geben Sie einen Preis zwischen 3 und 89 € ein.

Marke 0

keine Treffer

Design 0
Materialzusammensetzung 0
Sortierung 1

Die wichtigste Babyerstausstattung: Diese Hilfsmittel brauchen Sie für die erste Zeit nach der Geburt

Welche Babyerstausstattung ist für die Zeit nach der Geburt unverzichtbar? Galeria Kaufhof zeigt Ihnen, was Sie jetzt schon besorgen können und was sich als Geschenk für die Babyshower eignet!

Weiterlesen...

Die Vorfreude ist groß: Schon bald wird Ihre kleine Familie um einen großen Schatz reicher. Jetzt wird es Zeit, sich um die Babyerstausstattung zu kümmern, denn direkt nach der Geburt fehlt meist die Zeit für ausgedehnte Shoppingtouren. Bei Galeria Kaufhof shoppen Sie in Ruhe die Erstausstattung fürs Baby, von der Mullwindel bis zur Krabbeldecke.

Babyerstausstattung: Wie viel braucht man wirklich?

In verschiedenen Checklisten für die Babyerstausstattung im Netz wird Ihnen eine gigantische Vielfalt an Artikeln präsentiert, die Sie für Ihr Baby benötigen. Vieles brauchen Sie aber erst später oder die Produkte dienen lediglich dem Komfort und lassen sich einfach anderweitig improvisieren (z. B. Wasserbad statt Flaschenwärmer). Kaufen Sie besser nicht zu viel ein. Galeria Kaufhof liefert Ihnen nach der Geburt binnen weniger Tage nach, was Sie zusätzlich zur Babyerstausstattung benötigen.

Unverzichtbar: Kleidung für Ihr Baby

Für den Anfang darf die Garderobe für Ihr Baby noch eher einfach ausfallen. Ein bis zwei hübsche Outfits reichen völlig, zum Beispiel für den ersten Fototermin. Davon abgesehen halten Sie die Kleidung besser praktisch, sehr beliebt sind Wickelbodys und Strampler zum Binden oder mit Druckknöpfen – sie müssen nämlich nicht über den Kopf gezogen werden.

Konkret brauchen Sie diese Babyerstausstattung:

  • 6 bis 8 Bodys
  • 5 Strampler (achten Sie auf Druckknöpfe im Schritt, um einfacher wickeln zu können)
  • 3 Schlafanzüge
  • 3 bis 4 Kurz- oder Langarmshirts (abhängig von der Jahreszeit)
  • 3 bis 4 kurze oder lange Hosen
  • dünne oder dicke Jacke je nach Jahreszeit (am besten ohne Kapuze)
  • mehrere Paar Babysöckchen
  • dünne und im Winter zusätzlich dicke Mützchen
  • Handschuhe im Winter

Viele Eltern sind sich mit der Größe für die Babyerstausstattung unsicher. Größe 50 benötigen die meisten Babys überhaupt nicht, wenn sie nicht zu früh zur Welt kommen. Die ersten Kleidungsstücke werden Sie wahrscheinlich in Größe 56 brauchen, die meisten Babys wechseln aber schon bald in Größe 62 – am sinnvollsten ist deshalb eine Mischung aus beiden Größen.

Tipp: Kaufen Sie nicht zu viel kleine Kleidung, denn Sie werden wahrscheinlich von Freunden und Verwandten noch Kleidung geschenkt bekommen und Ihr Baby wird schnell herauswachsen.

Woran Sie bei der Babyerstausstattung außerdem denken sollten

Abgesehen von der Kleidung gibt es natürlich einige weitere Bereiche, die Sie bei der Babyerstausstattung bedenken sollten:

  • Ernährung: Möchten Sie stillen, benötigen Sie eigentlich nur ein Stillkissen und Stilleinlagen. Füttern Sie hingegen Flaschenmilch, benötigen Sie Milchfläschchen mit passenden Saugern und Reinigungszubehör.
  • Pflege: Für Babys Pflege brauchen Sie für den Anfang Windeln (je 1 Pack Größe 1 und 2 reicht), Mullwindeln und -waschlappen, Moltontücher, Pflegeprodukte für den Windelbereich sowie einen Windeleimer.
  • Schlafen: Ein Stubenwagen, ein Beistellbett oder direkt ein eigenes Babybett, jeweils mit Kaltschaummatratze und Spannbettlaken sind die Basis. Bettdecke und Kopfkissen sind für den Anfang verzichtbar, dafür gehören mindestens zwei Schlafsäcke zur Grundausstattung. Hilfreich sind außerdem ein Babyphone und eine Spieluhr.
  • Unterwegs: Der Kinderwagen ist eine der wichtigsten Anschaffungen, im Winter ausgestattet mit einem Lammfell und einem Fußsack. Außerdem praktisch für unterwegs sind eine Tragehilfe oder ein Tragetuch sowie eine geräumige Wickeltasche.

Auch hier gilt: Sie müssen nicht alles schon am ersten Tag parat haben. Sie werden schnell merken, was Sie wirklich brauchen und was entbehrlich ist.

Geschenke zur Babyshower: Was fehlt den Eltern noch für die Babyerstausstattung?

Auch in Deutschland wird es mittlerweile zunehmend üblich, eine Babyshower zu feiern. Dazu bringen die Freundinnen natürlich auch Geschenke mit. Doch hier ist guter Rat teuer: Was braucht die werdende Mutter noch und was ist schon besorgt? Sehr oft kaufen junge Familien die Babyerstausstattung bereits komplett selbst ein, sodass keine Wünsche offen sind. Möchten Sie Kleidung für den Anfang kaufen, achten Sie darauf, dass sie praktisch ist und nirgends drückt. Ansonsten empfehlen sich für die Babyshower vor allem Geschenke, die sich für einen späteren Zeitpunkt eignen oder von denen die Eltern nie genug haben können.

Die besten Babyshower Geschenke im Überblick:

  • Mullwindeln mit einem hübschen Motiv
  • Windeltorten
  • große Picknick-/Krabbeldecke
  • Kleidung in Größen ab 68 (am besten so auswählen, dass sie jahreszeitenunabhängig getragen werden kann)
  • Kindergeschirr/-besteck und Lätzchen
  • etwas Pflege für die Mutter
  • Wärmflasche im Kuscheltier oder Kirschkernkissen
  • Schlafsack in der nächsten Größe
  • Pucksack

Für Ihr Baby nur das Beste – entdecken Sie die hervorragende Qualität von namhaften Herstellern wie Sterntaler, WÖRNER SÜDFROTTIER, fashy little stars oder Alvi. Bei Galeria Kaufhof erleben Sie die ganze Welt der Babyerstausstattung.