Adriana – der Perlenschmuck mit der kleinen Herzmuschel

Adriana

Warum Adriana Perlenschmuck so kostbar schimmert, in welch wunderschönen Designs die wertvollen Meeresjuwelen zu haben sind und wie man Perlenketten & Co. reinigen kann: Galeria Kaufhof präsentiert die renommierte Marke, die nach dem Motto "La mia perla" einzigartigen Perlenschmuck bietet. Lassen Sie sich verzaubern!

Zu den faszinierendsten Schönheiten der Natur gehören ohne jeden Zweifel kostbare Muschelperlen: Mit ihrem zart schimmernden Glanz und ihrer anmutigen Grazie wirken die wertvollen Meeresjuwelen genauso unwiderstehlich wie einst die sagenumwobenen Sirenen. Kein Wunder, dass sich die Menschen bereits vor Tausenden von Jahren mit edlem Perlenschmuck schmückten.

Ein Symbol für Reinheit, Reichtum, Glück, Würde und Weisheit

Da sich Perlenschmuck in allen Kulturen großer Beliebtheit erfreut, sind auch die symbolischen Bedeutungen für die kleinen schimmernden Kostbarkeiten sehr vielfältig. Vom Symbol für Jungfräulichkeit und Unschuld bis zum bewährten Wundermittel mit aphrodisierender Wirkung: Die Geschichten und Legenden, die sich um die kleinen Perlmuttkügelchen ranken, sind genauso vielseitig wie die Frauen, die sich damit schmücken.

Das Unternehmen Nesper Pearls entdeckte schon früh dieses Potenzial

Bereits seit über 40 Jahren importiert die deutsche Heinz Nesper GmbH hochwertige Kulturperlen und lässt diese zu kostbaren Schmuckstücken verarbeiten. Ob schwarze Tahitiperlen, weiße Akoyaperlen, goldene Südseeperlen oder kunterbunte Multicolor-Süßwasserperlen: Der Name Adriana, der berühmten Schmuckmarke mit der Herzmuschel, steht für Perlenschmuck der exklusiven Art.

Die Adriana Herzmuschel gilt als Echtheitszertifikat

Kulturperlen sind Produkte der Natur, und jedes Naturprodukt ist ein Unikat - mit seinen ganz eigenen Merkmalen und seiner unverwechselbaren Schönheit. So steht die berühmte Adriana Herzmuschel als Garant für ein hochwertig verarbeitetes Schmuckstück, das aus echten Zuchtperlen und aus feinstem 585 Gold gefertigt wird.

Woran man echten Adriana Perlenschmuck erkennen kann

Nicht nur im Design und im Preis gibt es in Bezug auf Perlenschmuck sehr große Unterschiede. So empfiehlt es sich, vor dem Kauf einen prüfenden Blick auf die Qualitätsmerkmale zu werfen. Und es ist gut zu wissen: Alle Zuchtperlen, die zu echtem Adriana Schmuck verarbeitet werden, müssen alle sechs Kriterien erfüllen:

1. Beschichtung

Als wichtigstes Qualitätskriterium gilt die Beschichtung, weil die kostbaren Kügelchen nur mit einer entsprechenden Perlmuttschicht auch langfristig ihre Schönheit bewahren: Um eine ausreichende Dicke aufbauen zu können, benötigen die Kulturperlen ausreichend Zeit in ihrer Auster. Eine Zeit, die Adriana ihnen gern gewährt.

2. Lüster

Grundsätzlich gilt: Je besser die Beschichtung, desto mehr kann sich auch der charakteristische Perlenglanz entfalten. Ein tiefer, geheimnisvoller Glanz ist wie ein Charisma: So verleiht Adriana Schmuck seiner stolzen Trägerin eine unwiderstehliche Ausstrahlung, der sich niemand entziehen kann.

3. Farbe

Vom Stahlgrau bis zum changierenden Schwarz-Grün der Tahitiperle, vom weißlichen Silber bis zum glamourösen Goldschimmer der Südseeperle, vom zarten Rosé der Akoyaperle bis zu den romantischen Pastelltönen der Süßwasserperle: Adriana bedient sich der gesamten Farbpalette, so dass gewiss auch für Ihren individuellen Geschmack der passende Perlenschmuck dabei ist.

4. Reinheit

Natürliche Produkte haben stets ihre Besonderheiten, was gelegentliche Unregelmäßigkeiten in der Oberflächenstruktur beinhaltet. Das stellt noch lange keinen Makel dar, denn genau diese "Unperfektheiten" sind es schließlich, die die Echtheit eines Naturproduktes belegen. Dennoch ist Adriana stets auf der Suche nach den perfekten Zuchtperlen mit makellos reiner Oberfläche.

5. Größe

Die Perlengröße wird in Millimetern angegeben und beschreibt natürlich den Durchmesser. Grundsätzlich steigt der Preis von Zuchtperlen mit ihrer Größe. Vorausgesetzt, auch die anderen Qualitätskriterien werden erfüllt. Was bei Adriana Kulturperlen selbstverständlich der Fall ist.

6. Form

Genau wie die Farbgebung unterliegt auch die Beurteilung der Formgebung dem persönlichen Geschmack. Während manche Damen tropfenförmige Zuchtperlen lieben, bevorzugen andere eher asymmetrisch geformte in grotesken Barockformen. Als "Idealfigur" gilt bei Kulturperlen jedoch nach wie vor die runde Form. Denn nur das perfekte Rund ist gut genug für Adriana.

Pflege von Adriana Perlenschmuck

Wer kostbaren Adriana Schmuck aus feinstem 585er Gold mit echten Akoyaperlen und lupenreinen Diamanten besitzt, muss ihn natürlich auch entsprechend pflegen. Zur Reinigung sollten Sie ausschließlich ein spezielles Adriana Pflegetuch verwenden, das mit besonderer Weichheit überzeugt. Zur Aufbewahrung eignet sich am besten der original Adriana Schmuckbeutel.

Tragen Sie Adriana Schmuck nur bei besonderen Anlässen

Adriana Perlenschmuck aus feinsten Materialien wie Geldgold, Zuchtperlen und Diamanten ist etwas ganz Besonderes. Es versteht sich von selbst, dass die kleinen Kostbarkeiten nicht beim Baden, Sport oder beim Putzen getragen werden sollten. Wenn Sie diesen Hinweis beherzigen, werden Sie viel Freude an Ihrem Adriana Schmuck haben!

Bestellen Sie nach heute den exklusiven Schmuck im Onlineshop von Galeria Kaufhof. Freuen Sie sich auf bezaubernde Schmuckstücke aus dem Meer!