Puky Laufräder: Gehören in jeden Familienfuhrpark

Es ist schwer zu sagen, wer von einem Puky Laufrad mehr begeistert ist: Kinder oder Eltern. Während die Kleinen frei durch Wald und Flur sausen freuen sich die Großen, dass es zügig und konsequent vorwärts geht. Puky Laufräder und den gesamten Fuhrpark für junge Familien kaufen Sie online bei Galeria Kaufhof!

Das Puky Laufrad ist eine feste Institution in vielen Familien. Die kleinen Sitzroller, die dem Vorgänger des Fahrrads nachempfunden sind, haben seit ihrer Erfindung die Mobilität von Familien mit kleinen Kindern nachhaltig beeinflusst. Noch nie sind Mütter und Väter so schnell und so zielstrebig unterwegs gewesen.

Eltern, die es noch nicht für sich entdeckt haben, können sich wahrscheinlich gar nicht vorstellen, was sie verpassen. Während Kids auf dem Waldspaziergang die Welt in aller Ruhe erforschen sollen, kann ihr Hang zur Ablenkung auf dem Weg zum Kindergarten eine Nervenübung sein. Auf dem Puky Laufrad sind die Hände beschäftigt und die Fahrt an sich macht so einen Spaß, dass zeitraubende Abstecher zur Seltenheit werden. Beim gemütlichen Spazierengehen ist das Rad dann so schnell abgelegt, wie wieder aufgehoben. So behindert es in keiner Weise den wichtigen, kindlichen Forscherdrang.

Auch in sportlicher Hinsicht gewinnt ein Puky Laufrad große Sympathien. Schließlich lernen die Kinder sehr früh ganz neue Bewegungsabläufe. Sie entwickeln ein Gefühl für Körpereinsatz und Geschwindigkeit. Dazu gibt das Puky Laufrad ihnen die Möglichkeit, ohne zu sehr zu ermüden, sehr lange Strecken selbstständig zu bewältigen. Da brauchen Sie für den Weg zum Baggersee ganz schnell keinen Kindersitz mehr.

Entscheiden Sie sich für die Markenqualität von Puky!

Puky hat das Laufrad zwar nicht erfunden. Doch die bewährte Qualität des renommierten Herstellers von Kinderfahrzeugen hat die deutsche Marke schnell zum Marktführer qualifiziert. Das bestätigen Erfolge wie der Testsieg des LR-1 in der Kategorie Laufräder bei der Zeitschrift Velojournal.

Kennzeichen der Puky Laufräder sind der sehr robuste Rahmen und die groß dimensionierten, sicheren Kappen an den Lenkerenden. Die schützen sowohl die Finger als auch den Lack geparkter Autos.

Größere Modelle können wahlweise schon über Ständer und Bremse verfügen. Beide sind nicht zwingend notwendig. Die flexiblen Kinderräder sind sehr robust und haben kein Problem damit, wenn sie schnell mal abgelegt werden. Auch das Bremsen erfolgt vorrangig per Fußsohle und Körperspannung. Die zusätzliche Ausstattung gewöhnt aber schon ans spätere Fahrradfahren. Und sie sieht natürlich auch sehr erwachsen aus!

Eine häufige Streitfrage betrifft die Einschlagbegrenzung. Bei einem Puky Laufrad lässt sich der Lenker komplett drehen. Damit kann es nicht passieren, dass die Fahrer beim Sturz auf den hochgestellten Lenker fallen. Allerdings besteht das Risiko, durch ein zu starkes Lenkmanöver überhaupt erst ins Straucheln zu geraten. Die Praxis zeigt, das die Kleinen mit beiden Varianten sehr gut zurecht kommen. Nur das Bremsen müssen Sie unbedingt sicher üben, bevor es das erste Mal auf den Fußweg und vielleicht auf Straßen mit größerer Neigung geht!

Langlebige Transportmittel für das Kindergartenalter

Das Puky Laufrad ist in drei Größen zu haben und wächst lange mit. Empfohlen wird es ab zwei Jahren. Oft steigen die Kleinsten aber auch schon früher in den Sattel. Für welche Variante Sie sich entscheiden, bleibt ganz Ihnen überlassen: Steigen Sie mit dem kleinen Puky Kinderlaufrad früh ein und später auf das große um! Oder nutzen Sie das langlebige Medium-Kinderrad solang, bis es vom Kinderfahrrad ersetzt wird!

Die hochwertigen und sehr beliebten Puky Laufräder können Sie bei Galeria Kaufhof in vielen Größen, Farben und Ausstattungs-Varianten günstig online kaufen.