Steiff Teddy – der treuherzige König im Reich der Plüschtiere

STEIFF

Erinnern Sie sich noch an den Namen Ihres Teddybären? Fast jeder von uns hatte als Kind so einen kuschligen Freund, der sich bei jeder fröhlichen Gelegenheit mit gefreute hat und bei jedem traurigen Anlass mit seinen dunklen Knopfaugen Trost spenden konnte. Und wenn er mal nicht dabei war, haben wir ihn insgeheim oft vermisst. Ein kleines Geheimnis: Eine Menge Leute, die inzwischen mehr oder weniger erwachsen sind, nehmen ihren kleinen, treuen Stoffbären immer noch manchmal in den Arm und knuddeln ihn liebevoll. Klar, dass die warmherzigen Steiff Plüschtiere früher oder später ihren Platz auf jedem Wunschzettel und in jedem Kinderzimmer finden.

Teddybären gibt es viele und bestimmt hat jeder von ihnen das Zeug dazu, ein echter Freund fürs Leben zu sein, aber das unvergleichbare Original ist und bleibt ein Steiff Teddy. Seinen hundertsten Geburtstag hat er schon lang hinter sich, aber sein Plüschherz schlägt so warm und weich, wie beim allerersten Steiff Bären, dem Margarete Steiffs Bruder Richard 1902 sein Leben einhauchte. Der erste Plüschbär, der sich mit beweglichen Armen und Beinen an seinen kleinen Besitzer anschmiegen konnte, eroberte die Herzen im Sturm.

Legendär ist auch die Geschichte, wie US-Präsident Theodore "Teddy" Roosevelt bei der Jagd das Leben eines Bären verschonte und so auf Umwegen dem neuen Kuscheltier zu seinem Namen verhalf. Seitdem lebt der Steiff Teddy in den Herzen von kleinen und großen Kindern. Die Plüschtierparade von Margarete Steiff zieht sich durch das ganze, große Reich der Tiere, aber der Plüschkönig ist hier nicht der Löwe, sondern ohne jeden Zweifel der Steiff Teddybär.

Unvergleichlich kuschelig durch liebevolle Handarbeit

Auch vor über einhundert Jahren waren die Tiere von Steiff schon etwas besonderes. Mit ihrem liebevollen Gesichtsausdruck und dem samtweichen Fell waren sie auf unvergleichliche Weise zum Drücken und Kuscheln geschaffen. In ungebrochener Tradition sind es heute noch die gleichen Arbeitsschritte, wenn in genauer und liebevoller Handarbeit ein Steiff Kuscheltier das Licht der Welt erblickt.

Ausgehend vom Beispiel aus der wirklichen Natur entstehen erste Skizzen. Sie übertragen Form und Bewegung der lebenden Tiere ins Plüschige. Die festen, warmen Körper der Kuscheltiere werden bei lebensechten Formen sorgfältig von Hand mit Holzwolle oder für besonders schmusige Griffigkeit mit hochwertigen, waschbaren Kunstfasern ausgestoft.

Das Material für das traumhaft weiche Fell ist kostbar und edel: Echtes Mohair, das Vlies der Angora Ziege, und erlesenes Alpaca geben dem Fell der kleinen Bären ihren seidigen Glanz und machen sie so unvergleichlich kuschelweich. Die erlesenen Naturfasern verlieren nicht an Qualität und so ist ein Steiff Teddy auch nach vielen Jahren noch genau so anschmiegsam, wie an dem Tag, als man ihn als Weihnachtsgeschenk auspacken durfte.

Verschmuste Freunde fürs Leben - die große Steiff Tier-Parade

Wenn ein Steiff Teddy oder einer seiner Freunde diesen Weg hinter sich gebracht hat, erhält er die zweitgrößte Auszeichnung, die einem Plüschfreund zuteil werden kann: Er bekommt den berühmten Knopf ins Ohr. Daran lassen sich heute wie vor hundert Jahren die echten Steiff Tiere erkennen.

Die größte Auszeichnung kommt aber erst ein Weilchen später: Wenn der neue Freund nämlich von einem Kind auf den ersten Blick ins Herz geschlossen wird. Die wundervolle Parade der Steiff Kuscheltiere, Koffer-Teddy, Rehkitz mit Schlenkerbeinen, Schmusetuch-Esel und Knuddelmammut, finden Sie bei Galeria Kaufhof. Verlieben auch Sie sich in die wundervollen Steiff Tiere und verschenken Sie zu Weihnachten oder zum Geburtstag einen treuen Freund fürs Leben!