Cremes: Pflege und Verwöhnprogramm in einem

Hochwertige Cremes für jeden Hautanspruch von vielen bekannten Marken. Bestellen Sie jetzt bequem im Online-Shop von Galeria Kaufhof Ihre Lieblings-Pflege. Entdecken Sie hier tolle Cremes für den normalen Hauttyp, Alternativen für sensible oder fettige Haut, oder auch Anti-aging-Produkte und Sonnenschutzcremes.

Seit über 100 Jahren besteht die Grundstruktur der Hautcreme aus einer Wasser-Öl-Emulsion. Die erste so entwickelte Creme kennt wahrscheinlich jeder: Die klassische Nivea Creme. Erfunden 1911 und bis heute ein echter Verkaufsschlager.

Heute basieren alle Cremes auf diesem Grundrezept. Als Faustregel gilt: Cremes mit einem höherem Fett- oder Ölanteil sind eher für trockene Haut geeignet. Wenn Sie eher zu fettiger oder unreiner Haut neigen, sollten die Cremes einen höheren Wasser- als Fettanteil haben. Aber Cremes leisten heute noch viel mehr und punkten mit einer Vielzahl an wertvollen Zusatzstoffen und positiven Auswirkungen.

Der natürliche Wirkstoff Aloe Vera spendet beispielsweise besonders viel Feuchtigkeit , beruhigt und mildert Hautirritationen und hilft der Epidermis, sich selbst zu regenerieren.

Wer besonders trockene Haut hat, dem hilft der Zusatzstoff Urea. Der synthetisch hergestellte Harnstoff hilft extra viel Feuchtigkeit zu binden.

Zugesetzte Antioxidantien wie Retinol, die Vitamine C oder E und das Coenzym Q10 schützen vor zellschädigenden freien Radikalen und somit vor vorzeitiger Hautalterung.

Ceramide stärken die oberste Hautschicht. Sie schützen vor Feuchtigkeitsverlust und vor dem Eindringen von Schadstoffen.

Elastin und Kollagen machen das größte menschliche Organ geschmeidiger.

Hyaluronsäure hilft der Haut Feuchtigkeit zu binden und macht sie dadurch glatter. Erste kleine Fältchen können so gemildert werden.

Natürliche Öle, Pflanzenstoffe oder Parfümstoffe geben jeder Creme ihren unverwechselbaren Duft. Für Allergiker oder Menschen mit sensibler Haut gibt es aber auch neutrale Alternativen.

Cremes: Alleskönner für jeden Anspruch

Cremes sind heute viel mehr, als reine Feuchtigkeitsspender. Dank immer ausgefeilterer Rezepturen, finden Sie inzwischen Cremes, die genau zu Ihren Pflegeansprüchen und Ihrem Lebensstil passen.

Cremes für besonders sensible und zarte Babyhaut oder beispielsweise die erste Pflege-Kosmetik für Teenager. Gerade für Jugendliche in der Pubertät gibt es sanfte und trotzdem wirkungsvolle Produkte gegen unreine Epidermis.

Auch für die reifere Haut haben die Kosmetikhersteller jede Menge innovativer Produkte zu bieten: Zum einen brauchen Sie jetzt mehr Feuchtigkeit. Tagescremes sollten deshalb Aloe Vera oder auch Urea enthalten. Nachts darf es dafür gern reichhaltiger sein. Rückfettende Wirkstoffe schützen und stärken die Epidermis. Außerdem finden Sie bei Galeria Kaufhof eine große Auswahl an effektiven Anti-aging Cremes.

Eine der Hauptursachen für Faltenbildung ist übrigens die UV-Strahlung. Wer gerne draußen die Sonne genießt, sollte deshalb unbedingt eine gute Sonnencreme verwenden. Inzwischen werden auch viele Gesichtscremes mit UV-Schutz angeboten.

Unsere Haut ist nicht überall gleich aufgebaut. An einigen Körperstellen ist sie dicker, an anderen dünner. Manchmal hat sie viel Unterhautfettgewebe, manchmal kaum. Deshalb brauchen wir im Gesicht ganz andere Pflege, als beispielsweise an den Füßen oder an den Händen. Verwenden Sie also am besten nicht nur eine Gesichtscreme, sondern auch die passende Hand- und Fußcreme!

Warum Männer und Frauen unterschiedliche Cremes brauchen

Männer brauchen andere Pflege-Produkte als Frauen. Das liegt an der Hautstruktur: Männerhaut hat mehr Collagen und ist etwa 20 Prozent dicker als die der Frauen. Außerdem ist sie robuster und verträgt Umweltbelastungen, wie Sonne oder trockene Luft aus Klimaanlagen besser.

Allerdings neigen Männer zu fettigerer Haut, da sie mehr Talgdrüsen haben. Und weil ihr Unterhautfettgewebe schwächer ausgebildet ist als bei Frauen, fühlt sich Männerhaut weniger zart und weich an. Aber: Männerhaut bindet bis etwa zum 30sten Lebensjahr mehr Wasser und ist deshalb fester und straffer als die empfindlichere Frauenhaut. Bis dahin haben Männer auch deutlich weniger Falten als Frauen. Das ändert sich jedoch spätestens ab Mitte 30. Dann macht Männerhaut wesentlich schneller schlapp: Die Produktion neuer Zellen verlangsamt sich, die Elastizität des Bindegewebes lässt rapide nach. Ihre Haut verliert ihre Fähigkeit, genügend Feuchtigkeit zu binden.

Männer sollten also auf keinen Fall die Creme Ihrer Freundin oder Frau benutzen. Denn die ist in der Regel zu reichhaltig. Sie kann die Poren verstopfen und Pickel entstehen. Besser: Neben Waschgel oder einer Reinigungscreme gehört eine feuchtigkeitsspendende Creme zur Grundausstattung. Beliebte Zusatz-Wirkstoffe in der Männerkosmetik: Menthol. Das sorgt für den Energie-Kick am Morgen. Und das Coenzym Q10 oder Kreatin bringen den Zellstoffwechsel auf Trab und mindern erste Zeichen der Hautalterung.

Egal ob für Männer, Frauen oder Kinder im Onlineshop von Galeria Kaufhof bestellen Sie Ihre Pflegeprodukte schnell und unkompliziert. Sehen Sie sich in unserer großen Online-Parfümerie um. Hier finden Sie hochwertige Produkte der angesagten Kosmetik-Marken. Auf Wunsch können Sie hier natürlich immer auch auf Rechnung bestellen.

20% Rabatt auf alle Düfte! Jetzt sparen >