Kajalstifte: Perfekte Wahl für aufregende Augenblicke

Stylische Kajalstifte in vielen Trendfarben von hochwertigen Marken: Bestellen Sie jetzt bequem im Online-Shop von GALERIA Kaufhof Ihre Favoriten für den schönsten Augenaufschlag. Mit unseren Kajalstiften gelingt der Lidstrich garantiert!

Schon im alten Ägypten und in Indien legte man viel Wert auf geschminkte Augen. Berühmtestes Beispiel: Kleopatra. Nicht nur Frauen, auch Männer trugen ganz selbstverständlich Make-up. Ursprünglich sollte das Schminken wahrscheinlich vor zu hellen Sonnenstrahlen schützen und lästige Insekten abschrecken. Außerdem war es Bestandteil religiöser Zeremonien. Gleichzeitig wurden dunkel umrandete Augen als besonders schön empfunden. Das Schminken mit Kajal gehört zu den ältesten Schminkmethoden überhaupt. Der Begriff stammt aus dem Indischen und bedeutet 'Kohlenstoff'.

Auch heute ist der Kajalstift ein unverzichtbares Werkzeug für ein tolles Augen-Make-up. Zusammen mit Augenbrauenstift, Lidschatten, Puder und Concealer garantiert er perfekte Ergebnisse: Vom smarten Business-Look bis zum dramatischen Smokey-Eye Make-up für aufregende Partynächte.

Während früher Eyeliner vor allem in schwarz, braun, blau und grün angeboten wurden, können Sie heute aus einer großen Palette an tollen Trendfarben wählen. Sanfte Pastellfarben, finden Sie bei GALERIA Kaufhof genauso im Sortiment wie Varianten mit Glitter oder metallische Farbnuancen.

Mit einem Kajalstift können Sie Lidstriche auf dem oberen und unteren Augenlid ziehen. Am unteren Augenlid wird der Kajal meist auf der sogenannten Wasserlinie aufgetragen. Für Anfänger eignen sich Pencils mit einer weichen, gleitfähigen Mine.

Kleiner Tipp: Wenn das Auge nach dem Auftragen tränt, einfach schnell nach oben schauen. So verschwimmt die Farbe nicht komplett.

So passt der Kajalstift perfekt zu Ihrem Look

Ein schöner, alltagstauglicher Lidstrich sollte auf den ersten Blick nicht zu sehen sein. Dazu müssen Sie ihn möglichst nah am Wimpernkranz ziehen. Für den klassischen Lidstrich setzen Sie den Pencil oben am inneren Wimpernrand an und ziehen ihn bis zum äußeren Augenrand. Das geht besonders leicht, wenn Sie ihr Oberlid mit der freien Hand straffen. Den unteren Lidstrich sollten Sie generell etwas dünner halten als den oberen, um nicht wie angemalt auszusehen.

Wer seine Augen optisch vergrößern möchte, kann folgendes probieren: Malen Sie mit einem weißen oder hellbeigen Kajal die untere Wasserlinie des Augenlids nach.

Für Smokey Eyes ziehen Sie mit dem Kajal eine feine Linie am oberen unteren Wimpernkranz. Oben sollte die Linie etwas breiter sein, als unten. Dann ziehen Sie mit einem flüssigen Eyeliner einen Lidstrich, den Sie am inneren, oberen Augenwinkel ansetzen. Zur Mitte hin sollte der Lidstrich breiter werden. Fortgeschrittene können noch eine kleine Verlängerung, den sogenannten Schwalbenschwanz, malen. Dies macht die Augenpartie besonders verführerisch.

Mit farbigen Kajalstiften lassen sich coole Akzente setzen. Schwarzer Kajal ist besonders sexy, verkleinert aber auch die Augen. Schöne Alternativen sind Braun oder Grau.

20% Rabatt auf alle Düfte! Jetzt sparen >
###TOP_PRODUCT_LAYER###