Warmluftbürsten – Haartrockner und Stylingbürste in einem!

Sie möchten eine Warmluftbürste kaufen, mit der Sie schnell und professionell Ihre Haare stylen können? Bei Galeria Kaufhof finden Sie elektrische Stylingbürsten, mit denen (fast) jede Frisur gelingt. Lassen Sie sich jetzt die neuesten Innovationen vorstellen und profitieren Sie vom zeitsparenden Onlineshopping!

Zu den unverzichtbaren Helfern für ein individuelles Styling gehört zweifellos eine so genannte Warmluftbürste. Aber was genau ist das eigentlich? Wie wird eine Warmluftbürste benutzt, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen? Was unterscheidet einen Warmluftstyler von herkömmlichen Haarstyling-Produkten? Und: Worauf müssen Sie bei der Anwendung dieser praktischen Föhnbürste achten?

Bei der Warmluftbürste handelt es sich um eine Mischung aus Föhn und Lockenbürste: Durch die integrierte Warmluft sorgt diese Rundbürste für besonders schnelle, effektive Ergebnisse beim Stylen. Da elektrische Einhandbürsten gewissermaßen zwei Geräte in einem bieten, gelten sie außerdem als zeitsparend, praktisch und unkompliziert.

Aber das Beste ist: Üblicherweise verfügt eine moderne Warmluft-Bürste über verschiedene Aufsätze, um für jede Frisur die entsprechenden Bürsten parat zu haben. Und sogar über eine Kaltluftstufe, um das Haar besonders schonend zu trocknen und frisieren.

Wie funktioniert eine Warmluftbürste?

Zum Glück ist es sehr einfach, mit einer guten Warmluftbürste für einen individuellen Style zu sorgen:

  • Da die Haare für die Anwendung leicht feucht sein sollten, wird das Gerät meist nach dem Haarewaschen eingesetzt. Alternativ können Sie Ihr Haar selbstverständlich auch mit einem Wasserzerstäuber anfeuchten.
  • Wählen Sie den Aufsatz passend zur gewünschten Frisur: Während Thermobürsten mit großem Durchmesser mehr Volumen ins Haar bringen, empfiehlt sich für das gezielte Lockendrehen eher eine Rundbürste mit kleinem Durchmesser.
  • Teilen Sie eine Haarsträhne ab und wickeln Sie diese von der Wurzel bis zur Spitze auf den Bürstenkopf.
  • Wenn die Strähne getrocknet und in Form gebracht wurde, betätigen Sie zum Fixieren die Kaltlufttaste.
  • Anschließend wird der Bürstenaufsatz vorsichtig wieder herausgedreht.
  • So bearbeiten Sie eine Strähne nach der anderen.

Für welchen Haartyp ist eine Warmluftbürste geeignet?

Die Antwort auf diese Frage lautet: für alle. Denn mit einer Warmluftbürste können Sie die verschiedensten Frisuren zaubern.

Zum Lockendrehen beispielsweise werden die Haare vom Haaransatz bis zu den Spitzen auf die Warmluftbürste gewickelt, getrocknet und fixiert. Dabei gilt logischerweise: Je kleiner der Bürstendurchmesser, desto kleiner die Locken.

Für mehr Volumen bearbeiten Sie primär die Haarenden und lassen die Warmluftbürste zunächst für einige Sekunden am Haaransatz rotieren. Und zum Glätten werden die Haare mit der Warmluftbürste glatt nach unten gezogen und fixiert.

Tipp: Wenn Sie Ihrer Frisur einen optimalen Halt geben wollen, verwenden Sie zusätzlich ein Haarspray oder einen Schaumfestiger.

Fazit:

Ob feines oder dickes Haar, lockig oder glatt, kurz oder lang: Warmluftbürsten eignen sich für alle Frauen und Männer, die Wert auf ein attraktives Styling legen. Lassen Sie sich jetzt bei Galeria Kaufhof die neuesten Lockenbürsten oder Volumenbürsten vorstellen und sich Ihr gewünschtes Gerät günstig ins Haus schicken. Denn Sie wissen ja: Hier gibt es beste Markenqualität zum guten Preis-/Leistungs-Verhältnis!

20% auf Düfte & Geschenksets! Jetzt sparen >