Menü
Meine Listen Listen
0,00 € Warenkorb
Filter
Größe 0
Farbe 0
Preis 1

Bitte mind. einen Preis eingeben

Keine Treffer für diese Preisspanne

Keine gültige Preisspanne. Bitte geben Sie einen Preis zwischen 4 und 69 € ein.

Marke 0

keine Treffer

Material 0
Gewicht 0
Verschlussart 0
Oberfläche 0
Sortierung 1
Topseller
Top-Marken
Schmuck-Kategorien
Themen
Material
Für wen?
➥ Mehr Informationen?

Melden Sie sich beim Galeria Kaufhof Newsletter ✉ an und profitieren Sie vom 10% Vorteil für Ihre nächste Bestellung.

Armbänder für Mädchen: Schicker Style trifft auf Kreativität

Armbänder sind Schmuckstücke, die zum individuellen Gestalten einladen. Erfahren Sie, welche trendigen Modelle sich jeden Tag neu erfinden lassen und bestellen Sie verspielte Armbänder für Mädchen jetzt online bei Galeria Kaufhof!

Weiterlesen...

Armbänder für Mädchen sind in vielen Designs beliebt. Vom einfachen Lederband über feine Silberkettchen, bis hin zum coolen Bettelarmband: Die schicken Lieblingsstücke müssen einfach immer mit.

Bettelarmbänder gelten dabei aktuell als besonders trendy. Denn: Die Kettchen können mit verschiedenen Anhängern, sogenannten Charms immer wieder neu gestaltet werden. Diese hippen Schmuckstücke sind also ideal für Mädchen, die ihren Style gerne jeden Tag neu erfinden.

Entdecken Sie diese und weitere angesagte Mädchen Armbänder aus Gold, Silber oder Leder jetzt mit nur wenigen Klicks online bei Galeria Kaufhof! 

Schmuck für kleine Damen online kaufen

Herzen und Sterne gehören unter stilsicheren kleinen Damen zu den beliebtesten Motiven. Diese fantasievollen Symbole finden sich in Charm-Form besonders oft an Armbändern für Mädchen

Ebenfalls sehr begehrt: Coole Lederbänder, deren geflochtene Riemen mit individuellen Beads und Perlen veredelt werden können. Auch hier steht der persönliche Geschmack und Kreativität im Mittelpunkt.

Oder bevorzugt Ihr Nachwuchs einen erwachsenen Look? In diesem Fall sind filigrane Silberkettchen die richtige Wahl. Diese Schmuckstücke verströmen zeitlosen Glamour und gekonntes Understatement.