Gliederketten – auch als Halsschmuck sehr beliebt

Was man unter einer Gliederkette versteht und was für verschiedene Ausführungen es gibt: Galeria Kaufhof informiert über eines der beliebtesten Schmuckstücke aller Zeiten und präsentiert die neuesten Gold- und Silberketten für Damen und Herren zum Bestellen. Auf zum Online-Shop!

Die Geschichte der Halskette ist fast so alt wie die Menschheit selbst: Von der einfachen Muschelkette bis zum mehrreihigen "Collier" gab es bereits in frühester Zeit verschiedene Ketten, die selbst heute noch "up to date" sind. Zum Beispiel die klassische Gliederkette, die im 1. Jahrhundert vor Christi Geburt von dem römischen Ingenieur und Architekten Marcus Vitruvius Pollio entwickelt wurde - der die Rundstahlkette allerdings nicht für dekorative Zwecke erfand, sondern als Bauteil eines Schöpfwerks.

Bald kamen Gliederketten nicht nur beim Wasserschöpfen, in der Landwirtschaft und im Bergbau zum Einsatz, sondern auch in der Schmuckproduktion. Warum? Ganz einfach: Weil sie nicht nur besonders robust und strapazierfähig sind, sondern darüber hinaus auch noch zeitlos schön aussehen. Aber was genau sind Gliederketten eigentlich? Was zeichnet sie aus, was macht sie so besonders, und aus welchen Materialien werden sie heutzutage gemacht?

Die Gliederkette heißt so, weil sie über viele einzelne Glieder verfügt, die ineinander greifen und somit eine lange "Endlos-Kette" bilden. Herkömmliche Gliederketten bestehen für gewöhnlich aus ineinander greifenden, meist ovalen Ringen, aber mittlerweile gibt es auch welche mit runden Ringen. Von der filigran gearbeiteten Gliederkette aus echtem Gold oder Silber, deren einzelne Ringe mit bloßem Auge kaum zu erkennen sind, bis zur großen Halskette aus massivem Edelstahl: Die umfangreiche Schmuck-Kollektion von Galeria Kaufhof bietet riesige Auswahl.

So unterschiedlich können Gliederketten aussehen

Gliederketten unterscheiden sich selbstverständlich nicht nur in der Stärke ihrer einzelnen Glieder, sondern auch in ihrem Gesamt-Design. Super feine Gliederketten aus Gold oder Silber gehören zu den klassisch-femininen Halsketten und schreien geradezu nach einem individuellen Anhänger. Massiv gearbeitete Edelstahlketten hingegen werden auch ohne Anhänger zum absoluten Blickfang in jedem Dekolleté.

Trotzdem eignen sich vor allem die Gliederketten mit großen Ringen hervorragend als Charmträger. So können Sie Ihren Schmuck ganz nach Lust und Laune mit den verschiedensten Charms und Beads behängen.

Wer kultige Looks im angesagten Rockstar-Style liebt, kann eine grobe Gliederkette selbstverständlich auch mit einem coolen Skull-Anhänger, einem mystischen Medaillon in Form einer Sonne oder mit einem glamourös glitzernden Swarovski-Anhänger veredeln. Wichtig ist in diesem Fall: Je größer die Glieder sind, desto größer sollte auch der Anhänger sein.

Oder suchen Sie vielleicht die "ultimative" Gliederkette, mit der Sie sogar bei der Oscar-Verleihung für Furore sorgen würden? Dann sollten Sie unbedingt den neuesten Silber- und Goldschmuck von Moncara kennenlernen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem unwiderstehlich schönen Modell aus 585er Weißgold, deren herzförmiger Anhänger mit verschwenderisch vielen Diamanten in lupenreiner Qualität besetzt ist?

Zu welchem Outfit der Halsschmuck besonders gut aussieht

Fast noch wichtiger als das Design der Gliederkette ist natürlich die Frage, wie man sie am besten kombiniert bzw. wozu man sie trägt. Denn hierbei kommt es nicht nur auf den Anlass, das Outfit und den Kleidungsstil an, sondern vor allem auf die jeweilige Ausschnittform. Tragen Sie beispielsweise ein unifarbenes Oberteil mit schlichtem Rundhalsausschnitt, darf die Gliederkette ruhig ein wenig opulenter ausfallen: Am besten wirken Produkte, welche die runden Konturen des Ausschnitts nachzeichnen und fast wie eine besondere Verzierung des Ausschnittrandes wirken.

Im klassischen V-Ausschnitt hingegen kommt eine filigran gearbeitete Gliederkette mit Anhänger am besten zur Geltung, weil diese durch ihren mittigen Schwerpunkt ebenfalls eine V-Form bildet. Grundsätzlich gilt in diesem Fall: Je tiefer der Ausschnitt, desto länger sollte der Schmuck sein.

Oder suchen Sie vielleicht ein Collier, das in Kombination mit einem schulterfreien Abendkleid zum Hingucker des Abends wird? Dann sollten Sie unbedingt die atemberaubend schönen Moncara Gliederketten mit Diamantanhänger kennenlernen, die sowohl in romantischer Herzform als auch im zeitlos-schönen Blüten-Design erhältlich sind.

Übrigens: Neben hochwertigen Gliederketten von vielen renommierten Schmuckmarken hält Galeria Kaufhof selbstverständlich auch klassische Königsketten, Ankerketten und Panzerketten bereit. Selbst ergänzende Accessoires wie ein passendes Armband, Ohrringe und Fingerring finden Sie hier in ausgesuchtem Angebot zum bequemen Bestellen per Internet. Lassen Sie sich Ihren neuen Schmuck günstig ins Haus schicken und kaufen Sie Ihre persönlichen Favoriten unkompliziert auf Rechnung. Einkaufstipp: Werfen Sie bei der Gelegenheit auch einen Blick auf das praktische Schmuckzubehör für die fachgerechte Schmuckaufbewahrung!

20% Rabatt auf alle Düfte! Jetzt sparen >