Verlobungsringe: aktuelle Trends und praktische Tipps

Ein Verlobungsring soll eine Frau ein Leben lang an einen ganz besonderen Tag erinnern – der Tag, an dem Ihr die Frage aller Fragen gestellt wurde. Dieses symbolträchtige Schmuckstück ist mehr als nur Dekoration und sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Erfahren Sie jetzt, welche Verlobungsringe aktuell besonders im Trend liegen und entdecken Sie praktische Tipps rund um die kostbare Preziose!

Verlobungsringe – aktuelle Trends

Sogenannte Solitaire-Ringe, d.h. Modelle mit einem einzelnen großen Edelstein, galten lange als sehr beliebte Verlobungsringe. Doch auch in diesem Bereich wandelt sich die Mode.

So sind aktuell Memoire-Ringe unter stilsicheren Frauen schwer gefragt. Das charakteristische Design zeichnet sich durch viele aneinandergereihte kleine Edelsteine aus. Schöne Modelle in diesem Stil bietet z.B.die Marke Pandora.

Ebenfalls trendy: Roségold. Die warme Legierung schmeichelt jedem Hauttyp und ist eine wunderbar moderne Alternative zu klassischen Gold- oder Silber-Ringen.

Als letzter großer Trend gelten Bicolor-Ringe, die zwei Edelmetalle in einem Ring vereinen – diese Verlobungsringe ziehen definitiv Blicke auf sich.

So tragen Sie Ihren Verlobungsring richtig

Viele Frauen sind sich unsicher: Trägt man den Verlobungsring nun an der linken oder rechten Hand? Zu diesem Punkt gibt es kein festes Regelwerk. Aber traditionell wird die Preziose in Deutschland an der linken Hand getragen. Der Ehering hingegen an der rechten Hand.

Und was passiert nach der Hochzeit mit dem Verlobungsring? Entweder wird das Schmuckstück von der linken Hand auf die rechte Hand gesteckt und mit dem Ehering kombiniert. In diesem Fall achten Sie beim Kauf des Eherings darauf, dass dieser stilistisch zum Verlobungsring passt. Oder der Verlobungsring bleibt an der linken Hand.

Verlobungsring-Kauf – das gilt es zu beachten

Obwohl viele Paare den Verlobungsring mittlerweile gemeinsam kaufen, bevorzugen andere nach wie vor die romantische Variante. Das bedeutet: Ein Partner kauft die Preziose und überrascht seine bessere Hälfte mit dem funkelndem Schmuckstück.

Wie finden Sie ohne Ihrem Partner einen passenden Ring & ermitteln die richtige Ringgröße? Ganz einfach: Nehmen Sie in einem unbeobachteten Moment einen Ring, den Ihre Partnerin häufig trägt und lassen Sie diesen im Fachgeschäft ausmessen oder nutzen Sie unsere Ringgrößen-Schablone.

In punkto Stil gilt: Orientieren Sie sich hier am besten an den bereits vorhandenen Lieblings-Modellen Ihrer Partnerin und kaufen Sie einen Ring, der sich optisch gut einfügt.