Ballerinas – der grazile und tänzerische Damenschuh

Die schönste Art zu gehen ist, zu tanzen. Und so wird sich wohl niemand sehr darüber wundern, dass eines der schönsten und elegantesten Modelle von Damenschuhen ursprünglich ein Tanzschuh gewesen ist. Das Schläppchen, der auf das nötigste reduzierte Schlupfschuh des Balletts, ist das Vorbild für die beliebten Ballerinas – Schuhe, die in Form und Schnitt die grazile Wirkung und die elegante Einfachheit eines Ballettschuhs als Straßenschuh interpretieren.

Erfunden wurde das preisgekrönte Schuhmodell schon Ende des 19. Jahrhunderts von dem New Yorker Schuhmachermeister Salvatore Capezio. Doch es sollte noch ein gutes halbes Jahrhundert dauern, bis die modehungrige Öffentlichkeit diesen wundervollen, tänzerischen Damenschuh für sich entdecken sollte.

Ein Name ist untrennbar mit dem Ruf und der Beliebtheit des Ballerina-Schuhs verbunden: Audrey Hepburn. Die "grazile Elfe" Hollywoods hatte schon zu Beginn ihrer Karriere einen faszinierenden Entwurf einer modernen Frau der großen Diva Marilyn Monroe gegenüber gestellt. In Filmen wie Billy Wilders "Sabrina" unterstrich sie dieses Image mit einem wundervoll natürlichen Outfit – barfuß in Ballerinas.

Schuhe, in denen man am liebsten tanzen möchte

Seit Mitte der 50er Jahre erfreuen sich die Ballerina-Schuhe einer ungebrochenen Beliebtheit. Nicht ohne Grund, denn nicht nur Audrey Hepburn fand, dass dieses leichte Schuhwerk perfekt zu ihr passte. Ballerinas passen sich in ihrer flachen Form ohne oder allenfalls mit niedrigen Absätzen wundervoll an die natürliche Form des Fußes an.

Ihre Herkunft aus dem Tanz bedingt, dass sie wie geschaffen sind, um sich natürlich und angenehm darin zu bewegen. Das unterscheidet die Ballerinas von vielen Damenschuh-Modellen, deren Eleganz oft auf Kosten der Natürlichkeit, wenn nicht gar der Gesundheit geht. Und dennoch haftet dem Ballerina-Schuh keine Spur von Klobigkeit an. Auf das Äußerste reduziert strahlt er eine bestechende Leichtigkeit und Eleganz aus.

Als bevorzugtes Material eignet sich für Ballerinas Leder, das oft durch den Einsatz von Lackpartien zu bestechender Schönheit gelangt. Manche Frau zieht es nun vor, wie die Hepburn Ballerinas einfach barfuß zu tragen. Andere kombinieren die spannenden Materialkombinationen und die dezent schmückende Schleife der raffinierten Ballerinas zu Cocktailkleidern für ein hinreißendes Abendoutfit. Eins bleibt dabei immer gleich – sie tragen sich so angenehm, dass man am liebsten darin tanzen möchte!

Wunderschöne und günstige Ballerinas im Onlineshop von Galeria Kaufhof

Eine vielfältige Auswahl von Ballerinas finden Sie im Onlineshop bei Galeria Kaufhof. Die Schuhkollektion für Damen kennt die unterschiedlichsten Varianten dieser bequemen Fußbekleidung. Klassische Ballerinas in Weiß mit zarter Schleife finden sich neben Modellen aus edlem Wildleder, deren kräftig ausgeführter Absatz sich auch für rauhere Wege eignet. Elegante Ballerinas in Blau oder Beige betonen auf so dezente wie raffinierte Weise den selbstbewussten Stil und die natürliche Schönheit der Frau, die sie trägt.

Wer sie einmal getragen hat, möchte sie zumeist nicht mehr missen. Und falls Sie zu den Frauen gehören, die noch nie Gelegenheit hatten, die Vorzüge der Ballerinas am eigenen Fuß zu spüren, dann schauen Sie sich einfach ein wenig um. Mit Sicherheit finden Sie ein Paar, das genau auf Sie gewartet hat! Schöne und günstige Ballerinas finden Sie im Onlineshop von Galeria Kaufhof!

25% auf Stiefel, Stiefeletten & Boots! Jetzt sparen >