Roller: Vom Kinderfahrzeug zum Stuntscooter

Laufen war gestern: Rollen ist wesentlich cooler. Und es geht auf Rollen auch deutlich schneller durch die Stadt. Lesen Sie, warum Roller nicht nur als Kinderfahrzeug, sondern auch als ernsthafte City-Alternative zum Fahrrad überzeugen – bei Galeria Kaufhof!

Rollen ist eine coole Alternative, um vorwärts zu kommen. Die Anziehungskraft eines Rollers ist erstaunlich. Die pfiffigen Fahrzeuge machen in jedem Alter Spaß. Was vor Jahrzehnten als Spielzeug für das Grundschulalter galt, ist heute eine spannende Art der Mobilität für jeden, der ein Gefühl für das Gleichgewicht hat.

Die Kleinsten ziehen mit dem Tretroller im Hof und im Kindergarten elegante Kreise. Durch die Straßen schallt das Rasseln von Kickboards und Stuntscootern, wenn jugendliche Skater sich in coolen Tricks überbieten. 

Auf dem Kinderroller zum Zweiradpiloten

Den Anfang in der Rollkarriere machen die meisten Zweirad-Piloten mit einem robusten Tretroller. Bei den Kinderfahrzeugen kommt es vor allem auf Robustheit und gute Laufeigenschaften an. Ein ausgewiesener Spezialist für Kinderfahrzeuge ist Puky. Mit robusten Fahrzeugen kennt man sich hier aus. Die Roller von Puky besitzen die markentypischen kraftvollen Rahmen, denen auch mit größter, kindlicher Experimentierfreude nicht beizukommen ist.

Die Ausstattung eines Puky-Rollers bleibt schön einfach. Denn je weniger dran ist, desto weniger kann kaputt gehen. Am Lenker gibt es eine Klingel, die der Unterhaltung dient und noch nicht der Sicherheit im Straßenverkehr. Die großen Lufträder laufen locker und sicher auch über holpriges Gelände. Wichtig ist deshalb auch die Bremse. Schließlich verlockt jede Steigung früher oder später dazu, sie mal mit dem Roller auszumessen. Die Kick-Fußbremse ist simpel, wirksam und praktisch unkaputtbar. Ein großartiges Kinderfahrzeug, gerade weil es so einfach ist.

Wer lange nicht mehr auf dem Tretroller stand, sollte es mal wieder versuchen. Sofort wächst Achtung vor den eigenen Kindern, denen es mühelos gelingt, mit einem Fuß auf dem breiten Trittbrett und zwei Händen am Lenker das Gleichgewicht zu halten. Der Roller ist mehr, als ein nettes Spielzeug auf Rädern. Er trainiert vielfältig Körperspannung und Grobmotorik. Und motiviert spielerisch zur intensiven Bewegung. Das perfekte Geschenk für Kinder, die abends noch nicht richtig müde sind!

Hochwertige Kickboards sind fit für die Großstadt

Sehr professionell zeigen sich die Kickboards als erwachsene Verwandte des Tretrollers. Die leichten Scooter laufen auf kleineren Rollen und besitzen insgesamt wesentlich knappere Maße. Dadurch wird das Fahren zwar etwas anspruchsvoller. Doch mit nur wenig Übung wird das Kickboard schnell zu einem praktischen und flexiblen Fortbewegungsmittel. Gerade im Gedränge der Innenstädte macht sich das sehr gut. Manche Modelle bieten sogar die einfache Möglichkeit, Gepäck mitzunehmen. 

Ein modernes Kickboard besitzt einen leicht bedienbaren Klappmechanismus, der es mit zwei Handgriffen auf Handtaschengröße stutzt. Und dank Aluminiumrahmen ist es sogar leichter, als so manches Business-Notebook. Die ideale Art, sich schnell und elegant durch das Gedränge der Rush Hour zu schlängeln. Den sportlichen Trainingseffekt gibt es gratis dazu.

Kinderroller, Kickboards und Scooter online bestellen

Kinderfahrzeug, Stunt-Gerät oder schicker City-Cruiser – der simple Roller hat sehr viel drauf. Gönnen Sie Ihren Kids das Vergnügen und entdecken Sie auch selbst wieder den Spaß am entspannten dahingleiten!

Kinderroller von Puky und Hudora, hochwertige City-Kickboards von micro und Scooter von Chilli und No Rules können Sie bei Galeria Kaufhof online bestellen.

20% Rabatt auf Playmobil! Jetzt sparen >