Badminton – das schnelle Spiel der Supersportler

Gehören Sie zu den Topsportlern, die Badminton spielen? Dann werden Sie den Badminton-Shop von Galeria Kaufhof lieben! Vom innovativen Racket über aktuelle Sportmode bis zum Badmintonball: Hier können Sie alles, was Sie für das superschnelle Rückschlagspiel brauchen, mit wenigen Klicks online bestellen!

Zu den beliebtesten Sportarten im Breitensport gehört Badminton. Aber was genau ist das eigentlich? Was macht das Spiel so beliebt? Und welche Muskeln werden beim Spielen beansprucht?

Zunächst einmal: Beim Badminton handelt es sich um ein Rückschlagspiel, das mit einem speziellen Schläger und einem Federball gespielt wird. Ähnlich wie beim Tennis wird der Badmintonball mit dem Schläger über ein Netz geschlagen. Allerdings ist das Badmintonfeld sehr viel kleiner als ein Tennisplatz, und der Badmintonschläger ist sehr viel leichter als ein Tennisschläger. Ein weiterer Unterschied gegenüber dem Tennis ist, dass der Spielball den Boden nicht berühren darf, was das Tempo des Spiels entsprechend erhöht.

Da Schnelligkeit gefragt ist, werden beim Spielen jede Menge Kalorien verbraucht. Das macht diesen Sport erstens sehr effektiv und zweitens so beliebt. Und was das Beste ist: Beim Badminton werden nicht nur zahlreiche Muskelgruppen beansprucht, sondern auch Konzentrationsvermögen, Reaktionsgeschwindigkeit und Kondition.

Fazit: Badminton ist eine jener Sportarten, die an den Spieler allerhöchste Ansprüche stellen – körperlich, geistig und sogar charakterlich!

Und was genau ist Speedbadminton?

Eine moderne Variante des beliebten Rückschlagspiels ist das sogenannte Speed Badminton, das zu Beginn des dritten Jahrtausends von dem Berliner Bill Brandes erfunden wurde. Beim Speedminton werden diverse Elemente aus dem Badminton, Squash und Tennis miteinander vereint.

So wird dieses Spiel im Freien ohne Netz gespielt. Aber nicht mit einem Federball, sondern mit einem sogenannten Speeder: Diese Bälle sind kleiner und massiver als gewöhnliche Badminton-Bälle, so dass sie weniger windanfällig sind und eine Geschwindigkeit bis zu 290 km/h erreichen können.

Welche Badmintonbälle empfehlen sich für Anfänger?

Das normale Badminton wird mit einem speziellen Badmintonball gespielt, der in weiß oder gelb erhältlich ist. Hierbei handelt es sich um einen Federball, der auch Shuttle genannt wird. Es gibt ihn aus Nylon oder als Naturfederball, wobei Nylonbälle die günstigeren sind und Naturfederbälle die besseren Flugeigenschaften besitzen.

Doch selbst bei den Nylonbällen gibt es große Unterschiede im Flugverhalten: Ihre Schnelligkeit wird an einer farbigen Kennzeichnung am Hals des Federballkopfes ersichtlich. Die Farbe grün steht für langsame Fluggeschwindigkeiten und empfiehlt sich somit für Einsteiger. Federbälle mit blauem Ring gelten als mittelschnell, während Bälle mit rotem Ring die schnellsten sind.

Wie viel kostet ein Badminton-Schläger?

Neben dem Ball hat selbstverständlich auch der Schläger einen großen Einfluss auf das Spielverhalten und somit auf den Spielerfolg. Damit Sie den Spaß am Spielen nicht gleich wieder verlieren, sollten Sie deshalb nicht unbedingt zum günstigsten Angebot greifen.

Dennoch müssen Sie nicht unnötig viel Geld ausgeben, wenn Sie einen guten Badmintonschläger kaufen wollen: Bei Galeria Kaufhof finden Sie hochwertige Markenschläger von namhaften Sportmarken bis zu 70% günstiger!

Wie wäre es zum Beispiel mit einem superleichten Talbot Torro Schläger mit Slim-Schaft, Graphitgriff und Mega-Power-Zone für eine verbesserte Rückschnellkraft der Saiten?

Oder soll es vielleicht ein Schläger der renommierten Marke Carlton sein, der mit einer superstabilen, megaleichten Konstruktion aus japanischem HM Carbon begeistert?

Auch ein original Racket der Marke Yonex mit isometrischer Kopfform und Graphitkopf ist im Onlineshop zum sportlich-fairen Preis zu haben.

Oder sind Sie auf der Suche nach besonders günstigen Schnäppchen? Dann bestellen Sie einfach ein mehrteiliges Badminton-Set von Oliver – inklusive zwei Rackets, Bällen und Badminton-Netz.

Tipp: Bitte vergessen Sie nicht, zu Ihrem neuen Schläger gleich die passende Badmintontasche mitzubestellen!

Was zieht man zum Badminton an?

Neben Schläger und Ball brauchen Sie zum Spielen selbstverständlich auch geeignete Sportschuhe sowie funktionale Sportbekleidung. Ein absolutes Muss sind spezielle Badmintonschuhe, die Ihnen einen guten Halt geben und Ihre schnellen Bewegungen mitmachen.

Als Sportkleidung werden üblicherweise Shorts und ein Shirt getragen. Am besten aus einem innovativen Mischmaterial, das den Schweiß abtransportiert und nicht auf der Haut klebt, was die Bewegungsfreiheit einschränken würde.

Lassen Sie sich in der Sportmoden-Kollektion von Galeria Kaufhof doch einfach inspirieren und stellen Sie per Mausklick Ihr neues Sport-Outfit zusammen!

NUR HEUTE!
20% auf ausgewählte Sportartikel! Jetzt sparen >