Regenbekleidung für groß & klein: mit allen Wassern gewaschen - bei jedem Wetter

Wie heißt es doch immer so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, solange man die entsprechende Kleidung trägt. Tatsächlich kann selbst ein Spaziergang durch den Regen unglaublich viel Spaß machen, sofern man wasserdichte Regenbekleidung trägt und weder kalte noch nasse Füße bekommt. Auch für Segel-Fans, Angler und andere Menschen, die sich gern am Wasser aufhalten, empfiehlt sich ein wasserfestes Outfit, das den Körper immer schön trocken hält. Ideal ist übrigens fröhlich bunte Regenkleidung. Erstens, weil ein farbenfroher Auftritt das beste Mittel gegen eine trübe Stimmung an grauen Tagen ist. Und zweitens, weil ein Look in grellen, leuchtenden Farben für eine bessere Sichtbarkeit und somit für mehr Sicherheit bei Nebel und Regen sorgt.

Regenbekleidung für die ganze Familie – zu sonnigen Gute-Laune-Preisen

Die Zusammenstellung der Regenbekleidung hängt natürlich davon ab, was Sie damit vorhaben. Während für kurze Fußstrecken bei Regen eine einfache Regenjacke ausreicht, empfiehlt sich für Radfahrer eine zusätzliche Regenhose zum Überziehen oder ein spezielles Regencape bzw. ein langer Regenmantel. Und wer sich bei Schauer & Co. länger im Freien aufhält oder gar Bodenkontakt hat, braucht unbedingt eine wasserdichte Regenhose - am besten eine mit Latz und abschließenden Bündchen an den Beinen. Besonders empfehlenswert ist natürlich Regenkleidung mit reflektierenden Elementen, die beim Spazierengehen, Radfahren und Segeln für mehr Sichtbarkeit bei Dämmerung und Dunkelheit sorgt. Ihre Sicherheit sollte es Ihnen wert sein!

SALE – Sportartikel stark reduziert! Jetzt sparen >