Rudergeräte - für Ihr Fitness-Training zu Hause

Sie suchen nach einem Fitnessgerät, das leicht zu bedienen ist und ein effektives Ganzkörpertraining bietet? Dann liegen Sie mit einem Rudergerät genau richtig. Das Rudertraining stärkt die Ausdauer und kräftigt verschiedenste Muskeln. Bestellen Sie gleich online bei Galeria Kaufhof und halten Sie sich zu Hause fit!

Rudern ist eine effektive Sportart, die man nicht nur auf dem Wasser betreiben kann. Für das Training an Land - egal ob im Fitness-Studio oder zu Hause - wurden extra spezielle Geräte entwickelt. Sie empfinden die Ruderbewegung in einem Boot nach und sind damit ein optimales Trainingsgerät für Ausdauer- und Krafttraining. Praktisch ist, dass man dabei den Widerstand und somit die Trainingsintensität verstellen kann. Es gibt sogar spezielle Ruderergometer, die gleichzeitig die Leistungsdaten erfassen, mit denen sich ein individueller Trainingsplan erstellen lässt.

Fit und gesund mit dem Rudergerät

Die Ruderbewegung stärkt verschiedenste Muskelgruppen, baut Ausdauer auf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und verbrennt zahlreiche Kalorien. Besonders beansprucht werden die Arm-, Schulter- und die komplette Rumpfmuskulatur. Das Training erfolgt dabei auf eine besonders schonende Art und Weise. Es fördert eine gute Haltung und beugt Rückenproblemen vor: der optimale Ausgleich für eine schlechte Haltung in Beruf und Alltag.

Rudergeräte sind die idealen Indoor-Fitnesstrainer für jedermann - egal ob Leistungssportler oder Einsteiger, ob jung oder alt, Mann oder Frau. Im Onlineshop von Galeria Kaufhof finden Sie verschiedene Modelle in Top-Markenqualität von Kettler und anderen Herstellern. Sehen Sie sich die neuesten Geräte des Sortiments an und bestellen Sie bequem online!

Welche Arten von Rudergeräten gibt es?

Rudergeräte sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Hier erfahren Sie mehr über die Unterschiede:

Auslegersystem: Beim Auslegersystem befinden sich an beiden Seiten des Gerätes Griffe, die sich unabhängig voneinander bewegen lassen. Dadurch kommt das Training dem Rudern in einem richtigen Ruderboot sehr nahe. Es erfordert aber eine gewisse Koordinationsfähigkeit, um die Bewegungsabläufe gleichmäßig auszuführen.

Seilzugsystem: Beim Seilzugsystem befindet sich ein Griff in der Mitte des Gerätes, der über einen Seilzug mit einem Widerstandssystem verbunden ist. Beim Training wird mit beiden Händen am Seilzug gezogen. Die Handhabung ist deshalb einfacher als beim Auslegersystem.

Die meisten Rudergeräte verfügen außerdem über einen Rollensitz, der sich durch das Strecken und Beugen der Beine vor und zurück bewegt. Dadurch entsteht ein gleichmäßiger und gelenkschonender Bewegungsablauf, der neben Armen und Schultern zusätzlich die Beine kräftigt.

Auch was das Widerstandssystem betrifft, gibt es Unterschiede: Viele Modelle verwenden ein Hydraulik-Zylinder-System. Der Ruderwiderstand wird hierbei über einen Gasdruck- oder Öldruckzylinder erzeugt. Andere Geräte nutzen eine Magnetbremse. Dabei wird eine Schwungmasse durch die Ruderzüge angetrieben und über ein Magnetfeld wieder abgebremst. Selten findet man auch Rudergeräte mit einem Luftwiderstands-Prinzip oder einem Wasserrad-System.

Eine weitere Sonderform ist ein Ruderergometer. Dabei handelt es sich um ein Hightech-Fitnessgerät mit integriertem Trainingscomputer. Während des Trainings werden die Leistungsdaten wie Schlagzahl, Kalorienverbrauch und der Puls angezeigt. Über eine PC-Schnittstelle können die Daten im Anschluss sogar auf dem Computer ausgewertet werden. Somit lässt sich ein individueller Trainingsplan für ein optimales Trainingsergebnis erstellen.

Tipps für das optimale Training mit dem Rudergerät

Wenn man die Übungen richtig ausführt, ist ein Rudergerät der optimale Heimtrainer, um seinen Körper fit zu halten. Man kann es zum Ausdauer- oder zum Krafttraining einsetzen. Wer seine Kondition stärken möchte, sollte nur bei einem geringen Widerstand rudern, dafür aber möglichst lange. Das stärkt das Herz-Kreislauf-System und baut Fett ab. Zum Muskelaufbau trainiert man dagegen in kurzen Abschnitten mit einem hohen Widerstand. Dazwischen sollten aber immer wieder Ruhephasen mit einer geringen Intensität eingehalten werden, um die Muskeln nicht zu überfordern. Außerdem ist vorher ein Aufwärmtraining sehr wichtig.

Gerade beim Einstieg in das Rudertraining, sollte man es nicht übertreiben und nur kurze Trainingseinheiten durchführen. Der Körper muss langsam an die Bewegungsabläufe im Rudersport gewöhnt werden. Außerdem sollte man unbedingt darauf achten, die Übungen schön gleichmäßig auszuführen.

Indoor-Fitnessgeräte - günstig online bei Galeria Kaufhof

Wer Sport und Fitness lieber in privater Atmosphäre zu Hause betreibt, der liegt mit einem Rudergerät genau richtig. Das praktische Sportgerät trainiert mit einem einfach auszuführenden Bewegungsablauf gleich mehrere Muskelgruppen. Ein effektives Ganzkörpertraining, das sich wetterunabhängig in den eigenen vier Wänden ausführen lässt.

Bestellen Sie eines von vielen Rudergeräten von Kettler und anderen Top-Marken gleich online bei Galeria Kaufhof. Dabei profitieren Sie von günstigen Preisen und einer einfachen Abwicklung. Zur Bezahlung haben Sie viele Optionen zur Auswahl, u.a. auch auf Rechnung. Bestellen Sie gleich heute und schon in wenigen Tagen können Sie mit Ihrem Rudertraining beginnen!

SALE – Sportartikel stark reduziert! Jetzt sparen >