City-Rucksäcke: Backpacks in the City

Sie entdecken das spontane Reisen für sich und haben Lust, einige der schönsten Städte der Welt aus der Nähe kennen zu lernen? Lesen Sie, worauf Sie bei Ihrem City-Rucksack achten sollten. Und bestellen Sie tolles Reisegepäck mit Style und Funktion online bei Galeria Kaufhof!

Welche Gepäckstücke als City-Rucksäcke in Frage kommen, entscheidet sich in erster Linie daran, in welchem Stil Sie gern unterwegs sind. Wo dem einen im Prinzip auch größere Hosentaschen ausreichen würden, geht der andere selbst auf einen Kurztrip am liebsten mit dem vollen Trolley.

Insgesamt orientieren sich die City-Rucksäcke an der typischen Größe des Tagesrucksacks aus dem Outdoor-Bereich. Beide Formen sollen etwas ähnliches können: Nämlich einen ganzen Tag lang mit unterwegs sein und dabei für alles Platz bieten, was im Wald oder im Großstadtdschungel unverzichtbar ist.

Das reicht vom knackigen Apfel und der Trinkflasche über den kleinen Kulturbeutel und das Minihandtuch für alle Fälle bis zum Laptop und einem warmen Pulli. Der ist nördlich von London auf jeden Fall immer eine gute Idee. Die Größe bleibt dabei in der Regel so kompakt, dass der Rucksack im Flugzeug als Handgepäck aufgegeben wird.

Gut tragbar bis zwanzig Liter

City-Rucksäcke brauchen zwischen zehn und zwanzig Litern Platz. Eine sinnvolle Ausstattung mit Außentaschen und Schreibwaren- und Handyfach gehört ebenso an Bord, wie das hochwertige Tragesystem. Schließlich soll die Städtetour sich nicht wegen der Rückenschmerzen als unvergessliches Erlebnis in Erinnerung rufen.

Beim Tragesystem gibt es große Unterschiede zum volumigen Reiserucksack. Die tragen sich im Idealfall zu neunzig Prozent über den Beckengurt. Für City-Rucksäcke in Handgepäck-Größe ist das nicht sinnvoll. Sie sind zu klein, um auf dem Becken zu sitzen. Die geringere Last darf auf den - breiten und gut gepolsterten - Schultergurten ruhen.

Ein Beckengurt hat hier meist nur Alibifunktion und ist überflüssig. Eine Ausnahme sind City-Rucksäcke, die größer und bewusst hochformatig gestaltet sind. Die kommen von hochwertigen Marken wie Deuter, die im Outdoorsport-Bereich erfahren sind. Solche Modelle haben als Beckengurt kein schmales Bändchen, sondern sehr breite, tragfähige Gurtsysteme. Wer doch regelmäßig etwas mehr Gewicht auf seine armen Schultern wuchtet, sollte diese ergonomische Variante dringend ins Auge fassen!

Moderne Designs bringen Style und Funktion zusammen

Ansonsten herrscht Wahlfreiheit bei einer großen Auswahl an City-Rucksäcken zwischen stylisch schick und praktisch robust. Rucksackspezialisten aus dem Trekkingbereich wie Deuter punkten mit Erfahrung bei Ergonomie, Haltbarkeit und Pragmatik. Elegante Taschenhersteller zeigen dagegen oft deutlich feineres Gespür für den gediegenen Stil, in dem sich die großen Metropolen am schönsten entdecken lassen.

Wählen Sie die feinen Modelle, wenn Ihnen der sportliche Aspekt einer Städtereise weniger bedeutet, als der stylische Auftritt auf fremdem Pflaster. Der Laptoprucksack empfiehlt sich für die Reise in den Semesterferien ebenso, wie für Bibliothek und Hörsaal. Der trekkingtaugliche Tagesrucksack ist dagegen perfekt für ausgiebige Spaziergänge unter der glühenden Sonne von Rom, durch die nebligen Gassen von London und durch die Wälder und Heiden gleich hinter dem Haus.

Immer mehr bringen Outdoor-Ausrüster und hochwertige Taschenhersteller Style und Leistungsanspruch zusammen. Machen Sie sich auf den Weg und entdecken Sie aufregende, stylische und sehr praktische City-Rucksäcke, die Lust machen, sofort loszufliegen! Bestellen Sie günstige City-Rucksäcke online bei Galeria Kaufhof!