Kulturbeutel: Kultivierte Begleiter - nicht nur für Vielreisende

Woher der Kulturbeutel seinen Namen hat, warum er nicht nur auf Reisen ein Muss ist und in welchen Ausführungen es die praktische Kosmetiktasche gibt: Galeria Kaufhof präsentiert wissenswerte Informationen rund um den nützlichsten Reisebegleiter aller Zeiten. Jetzt informieren und von aktuellen Angeboten profitieren!

Zu den unverzichtbaren Badaccessoires gehört zweifellos der Kulturbeutel. Ob Sie bei Freunden übernachten, ein erholsames Wellnesswochenende genießen wollen oder beruflich viel auf Reisen sind: Da die Körperpflege auch unterwegs dazu gehört, ist die "Toilettentasche" definitiv ein Muss für alle.

Heutzutage gibt es den Kulturbeutel in verschiedenen Ausführungen

Von der standfesten Kulturtasche bis zur ausrollbaren Waschtasche, die auch als Washbag bezeichnet wird und mit einem Haken zum Aufhängen ausgestattet ist: Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Formen an Kosmetik- und Kulturtaschen.

1. Klassische Kulturbeutel in Taschen- bzw. Beutel-Form

Der klassische Kulturbeutel ist in der Regel aus edlem Echtleder oder weichem Lederimitat gefertigt. Die beutelähnliche Tasche kann von alleine stehen und verfügt über diverse Außen- und Innenfächer. In der Hardcover-Variante wird dieser Begleiter auch als Beautycase bezeichnet. Ein wahrhaft stilvolles Accessoire, das für (Körper-)Kultur auf hohem Niveau steht.

2. Ausrollbare Kosmetiktaschen zum Aufhängen

Ein moderner Waschbeutel ist der ideale Kulturbeutel für alle, die es praktisch lieben: die aufrollbare Travel Bag. Hierbei handelt es sich um strapazierfähige Taschen aus abwaschbaren Kunstfasern, die über mehrere Einschubtaschen und Fächer verfügen. Aber das Wichtigste an diesen "Kulturrollen" ist: An ihrem Ende befindet sich ein Haken oder eine Öse. So können derartige Beauty Bags einfach an einem Handtuchhaken o. ä. aufgehängt werden. Das sorgt erstens für mehr Ordnung, Übersichtlichkeit und eine stets griffbereite Aufbewahrung. Zweitens ist eine unkomplizierte Handhabung garantiert. Die aufrollbaren Kulturtaschen sind nämlich ebenso schnell aus- wie wieder eingepackt. Durch die praktische Aufhänge-Vorrichtung wird außerdem erfolgreich verhindert, dass der Kulturbeutel nass werden kann. Denn im Gegensatz zum herkömmlichen Kulturbeutel muss eine moderne Waschtasche im Hotelbadezimmer oder Campingwaschraum nicht auf nasse bzw. schmutzige Ablagen gestellt werden. Fazit: Aufrollbare Waschtaschen sind so praktisch und platzsparend, dass sie von manchen Menschen sogar im heimischen Badezimmer für die Aufbewahrung von Zahnpasta, Deodorant & Co. genutzt werden.

Von welcher Marke wollen Sie Ihren neuen Kulturbeutel kaufen?

Neben der Form gibt es natürlich noch weitere Kriterien, die Sie beim Kauf Ihres neuen Begleiters berücksichtigen sollten. Zum Beispiel das Material, aus dem Ihr Kulturbeutel gemacht ist. Während Leder oder Kunstleder einfach edler aussehen, empfehlen sich robuste Kunstfasern wie Polyester oder Nylon für die besonders pflegeleichte Handhabung. Auch in puncto Farbe und Design sind Kulturbeutel und Beauty Cases in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich: Vom zeitlosen Modell in unempfindlichem Schwarz bis zum fröhlich geblümten Kosmetikbeutel speziell für die Dame.

Lassen Sie sich eine Auswahl der aktuellen Marken vorstellen, die bei Galeria Kaufhof vertreten sind:

Tumi – die US-amerikanische Topmarke rund ums Reisen

Für Liebhaber zeitlosen Stils empfiehlt sich ein Kulturbeutel von Tumi: Die hochwertigen Markenprodukte sind wahlweise aus feinstem Echtleder oder geschmeidigem Kunstleder erhältlich. Sie überzeugen mit intelligenter Funktionalität und begeistern mit einem zeitlosen Design. Kurzum: Treue Begleiter fürs ganze Leben!

Chiemsee – trendy, farbenfroh und mit vielen Extras

Die erfolgreiche Sportswear-Marke Chiemsee steht für stylische Designs in funktionaler Qualität. So gehören auch die kunterbunten Kulturbeutel des legendären Surfer-Labels zu den absoluten Must-haves sportbegeisterter Trendsetter.

Sigikid – die fröhlichen Kulturbeutel für Kinder

Ob mit Feen-, Prinzessinnen-, Ritter- oder Piraten-Motiven: Die Kinderkulturtaschen von Sigikid sorgen dafür, dass Ihr kleiner Schatz schon beim morgendlichen Zähneputzen richtig gute Laune bekommt. Und Mama und Papa freuen sich über die pflegeleichte Qualität!

Übrigens, hätten Sie es gewusst: Der Name "Kulturbeutel" stammt vom lateinischen "cultura" ab, das in deutscher Übersetzung so viel wie "pflegen" bedeutet.