Messenger-Bags: Kuriertaschen mit Kultcharakter

Was unter einer Messenger-Bag zu verstehen ist und warum die modernen Umhängetaschen bei Damen & Herren gleichermaßen beliebt sind? In welchen Ausführungen sind die kultigen Accessoires erhältlich? Galeria Kaufhof präsentiert wissenswerte Fashion-Infos und hält ausgewählte Angebote für Sie bereit. Jetzt online shoppen!

Zu den absoluten Must-haves in der Taschenmode gehört zweifellos die so genannte Messenger-Bag: Hierbei handelt es sich um eine relativ große, aber flach gehaltene Umhängetasche. Meist ist sie rechteckig geformt. Neben einem Überschlag verfügt die typische Messenger-Bag über einen sehr langen Schulterriemen. So kann die Tasche quer über Schulter und Brust gehängt werden.

Ursprünglich wurden Messenger-Bags von Kurieren getragen

Das englische Wort "Messenger" heißt in deutscher Übersetzung übrigens Bote bzw. Kurier. Ihren Ursprung hat die Messenger-Bag im Kurierdienst: Da die Umhängetasche nur über einen Riemen verfügt, ist sie schneller anzulegen und abzunehmen als der klassische Rucksack. Das ist praktisch und zeitsparend. Dennoch bieten Überschlagtaschen einen hervorragenden Tragekomfort, weil ihr Gewicht ganz bequem auf dem Rücken verteilt werden kann.

Messenger-Bags sind für Damen und Herren gleichermaßen geeignet

Ob beim Fahrradfahren, in Bussen und Bahnen oder beim Shopping-Bummel durch die City: Eine Messenger-Bag ist der ideale Begleiter bei allen Freizeitaktivitäten. Sie ist erstens super praktisch und zweitens absolut angesagt. Selbst beim Gang ins Büro sind Messenger-Bags oft dabei, weil sie durch ihre großzügige, rechteckige Form jede Menge Platz für Unterlagen, Bücher & Co. bieten. Fazit: Ein vielseitig einsetzbares Taschenmodell, auf das Sie nicht verzichten sollten!

Vielfältige Trage-Varianten möglich

Gerade der lange Schulterriemen sorgt für eine besonders große Flexibilität. So können Sie Ihre Bag im Gedränge der Innenstadt einfach nach vorne schieben und sie unter den Arm klemmen oder vor dem Bauch tragen. Ihre Wertsachen sind so immer optimal geschützt. Beim Sprint zur U-Bahn oder auf dem Fahrrad schieben Sie die Tasche nach hinten auf den Rücken. Dort wird das Gewicht am besten verteilt und Sie haben die Arme frei.

Wünschen Sie Ihre neue Messenger-Bag aus Leder, Canvas oder Nylon?

Bevor Sie Ihre neue Messenger-Bag auswählen, sollten Sie über das Material Ihres neuen Begleiters nachdenken. Denn dieses hat nicht nur einen entscheidenden Einfluss auf den Preis, sondern auch auf die Funktionalität. Lassen Sie sich doch einfach die konkreten Vorzüge der unterschiedlichen Materialien vorstellen:

Leather Messenger-Bags aus Echtleder

Auch wenn echte Ledertaschen am kostspieligsten sind: Aus gutem Grund gehört Leder zu den beliebtesten Materialien für Taschen. Folgende Vorteile sprechen für eine Messenger-Bag aus Echtleder:

  • Naturprodukt, daher ökologisch
  • reißfest und robust
  • pflegeleicht und langlebig
  • edler, authentischer Look
  • sieht auch nach mehrmaligem Tragen noch gut aus. Ein gewisser Vintage-Effekt ist durchaus erwünscht.
  • atmungsaktiv und witterungsbeständig

Messenger-Bags aus Lederimitat

Die preiswerte Alternative zu Echtleder ist modernes Kunstleder. Das künstlich hergestellte Material sieht mittlerweile so täuschend echt aus, dass es optisch von echtem Leder kaum zu unterscheiden ist. Haptisch gibt es natürlich trotzdem einige Unterschiede, denn künstliches Leder wirkt nicht so warm wie echtes, ist nicht atmungsaktiv und erhält im Laufe der Zeit keine Patina. Dafür sind Kunstledertaschen in der Regel unempfindlicher gegen Regen.

Messenger-Bags aus Canvas (Textil)

Bei Canvas handelt es sich um ein sehr festes Gewebe aus natürlicher Baumwolle. Aufgrund der besonderen Webtechnik gilt dieser Stoff als besonders strapazierfähig. Das macht ihn zum optimalen Material für die Herstellung von Taschen. Darüber hinaus sind viele Canvastaschen in der Waschmaschine waschbar (bitte Pflegehinweise beachten!). Falls Ihre neue Bag jedoch über dekorative Applikationen verfügt, waschen Sie das gute Stück sicherheitshalber lieber mit der Hand.

Messenger-Bags aus Synthetik

Ob von Eastpak, Vaude oder Coocazoo: Taschen aus Kunstfasern wie Nylon, Polyester, Polyamid & Co. sind oftmals sehr günstig zu haben. Darüber hinaus gelten sie als extrem robust, schmutzunempfindlich und pflegeleicht. Farbenfrohe Designs machen die Bags zum absoluten Trend-Accessoire. Messenger-Bags aus LKW-Plane gehören zu den angesagtesten Trends.

Von welchen Marken sind Messenger-Bags erhältlich?

Ganz gleich, ob Sie einfach nur ein modisches Accessoire suchen oder sich für repräsentative Messengerbags mit gepolstertem Innenfach für den Laptop interessieren: Bei Galeria Kaufhof finden Sie Ihre neue Messenger-Bag von namhaften Brands aus aller Welt. Lassen Sie sich eine Auswahl renommierter Markenhersteller vorstellen:

Tumi – für anspruchsvolle Kosmopoliten

Das US-amerikanische Unternehmen wurde 1975 gegründet und gehört heute zu den weltweit führenden Herstellern von Gepäck. Bei Galeria Kaufhof ist das Label mit einem ausgesuchten Angebot vertreten – von der eleganten Damentasche mit modischen Details bis zur innovativen Herrentasche aus Nylon.

Bugatti – the European Brand for Fashion

Von der handlichen Nylontasche für iPads bis zur exklusiven Messenger-Bag aus Leder: Die deutsche Modemarke Bugatti begeistert mit urbanen Designs in herausragender Qualität. Repräsentativer als jede Visitenkarte!

Strellson: Gentleman-Style auf hohem Niveau

Ob aus edlem Glattleder, feinstem Wildleder oder unempfindlichem PU-Leder: Die Men's Messenger-Bags von Strellson garantieren ein Höchstmaß an kultiviertem Stil.

Eastpak – für alle, die Farbe bekennen wollen

Falls Sie eine Messenger-Bag kaufen wollen, die besonders trendy aussieht, sollten Sie die aktuellen Accessoires von Eastpak kennenlernen: Das weltweit erfolgreiche Bag-Label aus Amerika bietet eine attraktive Farbauswahl, die weit über klassische Farben wie schwarz, braun und blau hinausgeht.

Überzeugen Sie sich selbst vom vielfältigen Angebot im Galeria Kaufhof Online-Shop. Alle Einkäufe können Sie bequem auf Rechnung bezahlen.