Schmuckkoffer – nicht nur für die Reise ideal

Warum echte Preziosen in einer edlen Schmuckschatulle aufbewahrt werden sollten und was die Schmuckkoffer von Windrose oder Sacher so besonders macht: Galeria Kaufhof informiert über die richtige Aufbewahrung Ihrer Schmuckstücke und präsentiert hochwertige Schmuckkästen zum Bestellen. Jetzt online kaufen!

Schatzkisten blicken auf eine lange Tradition zurück: Schon vor Hunderten von Jahren war es üblich, seine persönlichen Kostbarkeiten in einer kleinen Schatztruhe aufzubewahren. Bereits beim Öffnen des Deckels konnte man sich am faszinierenden Funkeln erfreuen. Bei drohender Gefahr zum Beispiel durch Krieg, Plünderer oder Räuber wurden die kleinen Kästchen in der Erde vergraben und manchmal erst Generationen später wieder entdeckt.

Heutzutage gibt es zwar Tresore, Banken und Konten, so dass Geld, Gold und Wertpapiere in der Regel nicht mehr zu Hause aufbewahrt werden. Aber für die wirklich individuellen Preziosen ist ein entsprechendes Behältnis immer noch obligatorisch: Kostbare Schmuckstücke gehören nämlich in einen entsprechend edlen Schmuckkoffer.

Obgleich der Name vermuten lassen könnte, dass ein Schmuckkoffer hauptsächlich auf Reisen unentbehrlich ist: Selbstverständlich sind die praktischen Schmuckaufbewahrungsboxen auch für die Schmuckaufbewahrung in den eigenen vier Wänden optimal. Denn ganz gleich, ob ein möglichst günstiges Modell aus Kunstleder in kompakter Größe oder ein extra großer, abschließbarer Schmuckkoffer aus Leder, der innen mit feinstem italienischem Samt beeindruckt und mit Beleuchtung, Spiegel und weiteren luxuriösen Extras ausgestattet ist: Ein spezieller Schmuckkoffer bringt Ordnung in die Schmucksammlung, hält die verschiedenen Schmuckstücke übersichtlich bereit und dient selbstverständlich auch der Werterhaltung des Schmucks.

Soll es ein Schmuckkoffer von Sacher oder Windrose sein?

Damit Sie mit wenigen Klicks den passenden Schmuckkoffer kaufen können, bietet Galeria Kaufhof die unterschiedlichsten Angebote für jeden Anspruch und jedes Budget.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Sacher Schmuckkoffer aus geschmeidigem Lederimitat? Der begeistert nicht nur mit einem stilvollen Look, sondern auch mit einer herausragenden Qualität. Das Unternehmen Sacher, das anno 1846 als Feinkartonagenfirma gegründet wurde, entschloss sich im Jahr 1991, an seine ursprünglichen Wurzeln anzuknüpfen und die liebgewonnene Tradition der Etuiherstellung wieder aufzunehmen. Seither stehen die qualitativ hochwertigen Schmuckkoffer von Sacher für die perfekte Kombination aus Tradition und Moderne. Das lässt sie zum echten Liebhaberobjekt für jung wie alt werden. Erfreulicherweise können Sie im Online-Shop schon ab unter 13 Euro ein Schmuckkästchen von Sacher bestellen: von der runden kleinen Schmuckbox mit integriertem Ringhalter und praktischem Spiegel auf der Rückseite des Deckels bis zum mehrstöckigen Schmuck- und Uhrenkoffer mit zahlreichen Schubladen und Fächern.

Wer noch höhere Ansprüche an sein neues Schatzkästlein stellt, ist mit einem Schmuckkoffer der renommierten Marke Windrose gut beraten: Die edlen Accessoires werden nach traditioneller Handwerkskunst aus erlesenen Materialien gefertigt und begeistern mit einer meisterhaften, liebevollen Verarbeitung bis ins kleinste Detail. Der Windrose Merino Schmuckkoffer beispielsweise ist sowohl in aufrechter Schrank- als auch in horizontal ausgerichteter Kastenform erhältlich. Er enthält verschiedene Fächer für Ketten, Ringe, Ohrschmuck und Armschmuck sowie ein herausnehmbares Schmucketui für die Reise. Oder interessieren Sie sich vielleicht für exklusive Windrose Schmuckkoffer der Luxusklasse? In diesem Fall sollten Sie einen Blick auf das Modell "Noblesse" werfen: Dieser luxuriöse Premium-Schmuckkoffer aus Leder bietet definitiv alles, was das Herz leidenschaftlicher Schmucksammler höher schlagen lässt. Von der edlen Innenausstattung aus italienischem Samt bis zum Metallschild zum Eingravieren des Namens bzw. der Initialen.

Was gibt es eigentlich an Alternativen zum klassischen Schmuckkoffer?

Wie bereits erwähnt, gilt der Schmuckkoffer als Klassiker für die Schmuckaufbewahrung. Er sollte in keinem Haushalt echter Schmuckliebhaber fehlen und erfreut sich auch als Geschenk entsprechend großer Beliebtheit. Trotzdem bietet Galeria Kaufhof auch einige Alternativen zum klassischen Schmuckkoffer, damit Sie für jeden Geldbeutel und jede Schmucksammlung das richtige Modell finden.

Da wäre zunächst die Schmuckrolle, bei der es sich um eine aufrollbare Schmucktasche aus feinstem Echtleder handelt: Da die einzelnen Fächer per Reißverschluss gesichert sind, gilt dieses handliche Accessoire auch beim Transportieren als absolut sicher und somit als idealer Reisebegleiter.

Vor allem für junge Damen, deren Schmucksammlung noch relativ übersichtlich ist, empfiehlt sich eine kleine Schmuckbox. Die sind im Online-Shop übrigens auch in besonders originellen Designs wie beispielsweise in einer romantisch-verspielten Herzform erhältlich.

Auch ein Schmuckkasten mit herausnehmbarem Einsatz ist immer seine Anschaffung wert. Er bietet jede Menge Platz für Silberschmuck, Goldschmuck, Diamantschmuck, Perlenschmuck, Bernsteinschmuck sowie alle weiteren Schmuckarten.

Selbst etwas ausgefallenere Schmuckkoffer aus Feinsynthetik, die zur Aufbewahrung einer ganz bestimmten Schmuckart dienen, finden Sie hier in ausgewähltem Angebot: vom repräsentativen Ringkoffer für die Fingerringe bis zur charmanten Charmbox für Sammler von Charms und Beads. Und speziell für Armbanduhren gibt es selbstverständlich auch ganz spezielle Uhrenboxen. Von der edlen Uhrenschatulle bis zum großen Uhrenkasten, in dem bis zu acht Uhren repräsentativ ausgestellt werden können.

Für welchen Schmuckkoffer Sie sich auch entscheiden: Viel Vergnügen beim Auswählen im Onlineshop von Galeria Kaufhof!

SALE - Koffer stark reduziert! Jetzt sparen >