Schultrolleys – damit in der Schule alles wie von selber läuft

Warum sich immer mehr Eltern und Kinder für einen Schultrolley auf Rollen entscheiden und worauf man beim Kauf unbedingt achten sollte: Galeria Kaufhof bietet hilfreiche Informationen rund um den Schulbedarf und präsentiert die neuesten Innovationen zum Bestellen. Jetzt online den neuen Begleiter auswählen!

Die Anforderungen an Schulkinder werden immer größer. Nicht nur in intellektueller, sondern auch in körperlicher Hinsicht. So müssen heutzutage selbst die Grundschulkinder schon richtig viele Schulmaterialien dabei haben und sich tagtäglich mit einem schweren Schulranzen abschleppen. Was im schlimmsten Fall eine Fehlhaltung, Rückenschäden oder andere fatale Folgen nach sich ziehen kann.

Kein Wunder, dass ergonomisch geformte Schulrucksäcke immer beliebter werden. Sie verteilen das Gewicht der Schultasche auf den gesamten Rücken und entlasten somit die kindliche Wirbelsäule bestmöglich. Und dennoch: Selbst ein hochwertiger Rucksack mit gut platzierten, großzügig gepolsterten Schulterriemen kann manchmal schon zu schwer sein.

Was viele nämlich nicht wissen: Das Gewicht einer Tasche darf höchstens zehn Prozent vom Körpergewicht ihres Trägers betragen. Konkret bedeutet das: Wenn ein Schulanfänger beispielsweise 25 kg wiegt, darf sein Ranzen maximal 2,5 kg wiegen. Inklusive Inhalt, wohlgemerkt. Und dieses Gewicht ist bei schweren Schulsachen leider ziemlich schnell erreicht.

Was soll man also tun, wenn das eigene Kind ein zierlich gebautes Leichtgewicht ist? Man kann ja schließlich nicht einfach ein paar der Schulbücher und Schulhefte zu Hause lassen.

Die Lösung kommt zum Glück in Gestalt eines speziellen Schultrolleys daher: Ein Schultrolley ist – genau wie das gleichnamige Reisegepäck – mit leichtgängigen Rollen ausgestattet und kann ohne Anstrengung durch die Gegend geschoben werden. Genau der richtige Begleiter für clevere Kids!

Schultrolley ist aber noch lange nicht gleich Schultrolley

Wenn von Schultrolleys die Rede ist, wird grundsätzlich zwischen zwei verschiedenen Ausführungen unterschieden:

Einerseits: der Schultrolley als robustes Gestell für den Schultornister

Bei dem "einfachen" Schultrolley handelt es sich um ein stabiles Gestell aus Kunststoff oder Metall, das mit leichtgängigen Rollen und einem individuell einstellbaren Griff ausgestattet ist. Darüber hinaus verfügen Schultrolley-Gestelle über spezielle Gurte, mit denen Ranzen, Taschen oder Rucksäcke ganz einfach befestigt werden können. Der Vorteil eines "taschenlosen" Trolleys liegt auf der Hand: Er kann ganz unabhängig von den jeweiligen Bag-Trends genutzt werden. Somit ist das Gestell ein treuer Schulbegleiter für viele, viele Schuljahre – vielleicht sogar durch die gesamte Schulzeit.

Was außerdem für ein Trolley-Gestell spricht: Viele Eltern haben bereits ein teures Schulranzenset gekauft, bevor sie feststellen, dass ihr Nachwuchs zu schwer zu schleppen hat. Mit einem Schultrolley als Ergänzung kann das bereits vorhandene Schulranzen-Set selbstverständlich weiterhin genutzt werden, denn üblicherweise passen alle handelsüblichen Schultaschen und –ranzen auf die Gestelle.

Andererseits: der Schultrolley mit integriertem Schulrucksack

Mindestens genauso praktisch wie ein Trolleygestell ist ein so genannter Rucksacktrolley, der übrigens auch als Trolleyrucksack bezeichnet wird: Wie der Name bereits vermuten lässt, kommen solcherlei Schultrolleys gleich zusammen mit dem passenden Rucksack ins Haus, der ein fester Bestandteil eines Rucksacktrolleys ist. Was erstens für einen harmonischen Look sorgt, weil optisch alles perfekt zusammen passt. Und zweitens ungemein praktisch ist, weil so ein "Schulrucksacktrolley" so unkompliziert und flexibel ist wie ein gewöhnlicher Rucksack. Die meisten Modelle verfügen nämlich über einen herausziehbaren Teleskopgriff, der bei Bedarf auch einfach wieder eingefahren werden kann. Und wenn im Schulalltag mal eine Treppe überwunden werden muss, kann der Rucksack-Schultrolley natürlich auch einfach auf dem Rücken getragen werden. So schont er selbst dann die Wirbelsäule, wenn er nicht gerollt werden kann!

Worauf Sie beim Kauf des Schultrolleys achten sollten

Genau wie bei "herkömmlichen" Schultaschen wie Ranzen, Umhängetaschen & Co. gibt es selbstverständlich auch bei modernen Schultrolleys große Unterschiede in puncto Qualität und Praxistauglichkeit. Damit Sie genau das Modell finden, das für Ihren Nachwuchs wie gemacht ist, sollten Sie beim Kauf auf die folgenden Kriterien achten:

Hochwertige Materialien

Ob auf Rollen oder nicht: Schultaschen müssen in erster Linie robust sein, weil sie einiges auszuhalten haben und von ihrem Besitzer auch gern achtlos in die Ecke gepfeffert werden. Vom wasserdichten Außenmaterial über reißfeste Schultergurte bis hin zu leichtgängigen, gummierten Rädern: Nur ein qualitativ hochwertiger Schultrolley ist ein wirklich guter Begleiter für den rauen Schulalltag.

Ein ausreichendes Volumen

Was nützt der beste Schultrolley, wenn nicht alle Schulsachen hineinpassen? Insofern sollten Sie vor dem Kauf unbedingt lesen, wie viel Liter Ihr favorisiertes Modell fassen kann. Überlegen Sie gut, welche Schulmaterialien Ihr Kind in der Regel dabei haben muss. Bedenken Sie bitte, dass die Schultaschen generell mit fast jedem neuen Schuljahr ein bisschen größer werden müssen.

Eine praktische Ausstattung

Von kleinen Vordertaschen für Smartphone & Co. bis zu speziellen Seitentaschen, in denen Trinkflaschen, Brotdosen und andere Accessoires jederzeit griffbereit untergebracht werden können: Überlegen Sie zusammen mit Ihrem Kind, welche Innenausstattung sinnvoll ist und was für Außentaschen unverzichtbar sind. Und bitte vergessen Sie nicht, dass in den oberen Klassenstufen auch eine integrierte Laptoptasche von Vorteil sein kann!

Ob von speziellen Schulbedarf-Marken wie Scout, DerDieDas und Ergobag oder von namhaften Bag-Brands wie Eastpak, Dakine und 4You: Lassen Sie sich inspirieren, mit welchem Schultrolley Sie Ihrem geliebten Schatz nicht nur den Schulweg, sondern den ganzen Schultag erleichtern können!

Tipp: Bestellen Sie zum neuen Schultrolley doch gleich die passenden Accessoires wie Federtasche, Schlamperetui und Sporttasche. So ist ein cooles Gesamt-Outfit garantiert!

25% auf ausgewählte Taschen, Rucksäcke & Trolleys! Jetzt sparen >