• DE
 

Datenschutzerklärung

 
1. Allgemeines

Aufrufen unserer Website/Applikation
Beim Aufrufen unserer Website/Applikation werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website/Applikation gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
 
• die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
• der Name und die URL der abgerufenen Datei,
• die Website/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
• der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners.
 
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. An dieser Stelle noch der Hinweis, dass aus den erhobenen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Identität durch uns gezogen werden.
 
Die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt:
 
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• weitere administrative Zwecke.
 
Die Daten werden für einen Zeitraum von wenigen Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Des Weiteren verwenden wir für unsere Website/Applikation sogenannte Cookies sowie Tracking-Tools.
 

2. Bewerbungsprozess

a) Sämtliche Angaben, die Sie in unseren Formularen machen, dienen der Bewertung Ihrer persönlichen Eignung für unser Unternehmen sowie einer Kontaktaufnahme. Die mit * markierten Pflichtfelder enthalten die Angaben, die wir für eine Überprüfung Ihrer Eignung zwingend benötigen. Alle weiteren Angaben sind freiwillig, erhöhen Ihre Chancen aber erheblich, da wir uns einen besseren Eindruck von Ihnen verschaffen können. Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet im Rahmen des Bewerbungsprozesses nicht statt.
 
Rechtsgrundlage für alle Datenverarbeitungsprozesse ist § 26 BDSG soweit es sich um für Ihre Bewerbung erforderliche Daten handelt und bei freiwilligen Zusatzangaben Ihre Einwilligung. Die von Ihnen angegebenen Daten werden im Zuge der Auftragsverarbeitung bei dem Provider rexx systems GmbH (Süderstraße 75-79, 20097 Hamburg, Deutschland) gehostet.
 
Ihre Daten werden grundsätzlich für 4 Monate nachdem eine Entscheidung getroffen wurde gespeichert. Über diesen Zeitraum hinaus nur, wenn Sie hierzu gesondert einwilligen oder aber es für die Begründung oder Durchführung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Ihre Daten werden nach den 4 Monaten in anonymisierter Form für statistische Zwecke verwendet.
 
Indem Sie die entsprechende Option unter dem Punkt „Einwilligung zur Weitergabe der Bewerberdaten“ in unserem Bewerbungsformular auswählen, erteilen Sie uns die Erlaubnis, unseren Partnerunternehmen GALERIA Logistik (GALERIA Logistik GmbH, Leonhard-Tietz-Str. 1, 50676 Köln, Deutschland) und Saks Fifth Avenue Off 5th, Zugriff auf Ihre Bewerbungsdaten zu gewähren. Hierdurch können wir Sie unseren Partnerunternehmen direkt empfehlen und so Ihre Chancen auf ein Jobangebot erhöhen. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich zum Zweck der Bewerbung.
 
b) Videointerview:
Wenn Sie an unserem Videobewerbungsverfahren teilnehmen, werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Personalnummer sowie die Videoaufzeichnung des Bewerbungsgesprächs gespeichert und an die rexx GmbH zur weiteren Verarbeitung übermittelt. Zweck der Verarbeitung ist es, Ihnen ein Videobewerbungsverfahren anzubieten, welches nur mit Ihrer, gem. Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO erteilten, Einwilligung durchgeführt wird.
 
Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Funktionalität und der technischen Sicherheit des Verfahrens verarbeiten wir in diesem Zusammenhang auch das Datum und die Uhrzeit der Videoaufnahme, sowie Ihre IP-Adresse und Angaben über Ihren Browser, wie etwa Ihre Browserversionsnummer. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden bei uns für 6 Monate, nachdem der Bewerbungsprozess abgeschlossen wurde, gespeichert. Im Anschluss werden die Daten anonymisiert, wodurch ein weiterer Personenbezug ausgeschlossen ist.
 
 
3. Job Alert

Sofern Sie sich zu dem Newsletter "Job Alert" anmelden, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse. Diese benötigen wir, um Ihnen den Newsletter zuzustellen. Zur Zustellung des Newsletters arbeiten wir mit einem externen Dienstleister, der  rexx systems GmbH, zusammen. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Versand des Newsletters an die rexx systems GmbH weitergeleitet und von dieser ausschließlich nach unseren Weisungen verarbeitet. Die Daten werden so lange gespeichert, bis eine Abmeldung vom Newsletter erfolgt. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.
 
 
4. Cookies

Wir setzen auf unserer Website sogenannte Cookies ein. Sofern es sich bei diesen Cookies um personenbezogene Daten handelt, erfolgt der Einsatz auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben oder Sie sich bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch nach Ablauf einer gewissen Zeitspanne gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. 
 
Sollten Sie bei uns über ein Kundenkonto verfügen und eingeloggt sein bzw. die Funktion „eingeloggt bleiben“ aktivieren, werden die in Cookies gespeicherten Informationen Ihrem Kundenkonto hinzugespeichert.
 
Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten sowie um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können (z.B. kann keine Warenkorb- und Bestellfunktionen genutzt werden). Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.
 
 
5. Webanalysedienste

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
 
• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage,
 
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).
 
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie den entsprechenden Haken in den Privatsphäreeinstellungen entfernen. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.
 
Auf dieser Webseite sind Komponenten von Adobe Analytics integriert. Adobe Analytics ist ein Instrument, das ein effizienteres Online-Marketing sowie eine Web-Analyse ermöglicht und Teil der Adobe Marketing Cloud ist. Die Adobe Marketing Cloud ermöglicht Echtzeitanalysen von Besucherströmen auf Internetseiten. Die Echtzeitanalysen umfassen Projektberichte und gestatten eine Ad-Hoc-Analyse der Internetseitenbesucher. Kundeninteraktionen werden so dargestellt, dass dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ein besserer Überblick über die Onlineaktivitäten der Nutzer dieser Internetseite verschafft wird.
 
Betreibergesellschaft von Adobe Analytics ist Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland (hier: „Adobe“).
 
Adobe Analytics setzt ein Cookie auf Ihrem Rechner. Was Cookies sind, erläutern wir detailliert in Ziffer 3.4.1. Durch eine entsprechende Servereinstellung von uns, werden die an Adobe übermittelten Datensätze vor einer Geolokalisierung anonymisiert. Die Anonymisierung wird durch das Ersetzen des letzten Oktetts der IP-Adresse umgesetzt. Adobe wird in unserem Auftrag die über unsere Internetseite gewonnenen Daten und Informationen dazu nutzen das Nutzerverhalten der betroffenen Person auszuwerten.
 
Ferner wird Adobe die Daten nutzen, um in unserem Auftrag Reports über die Nutzeraktivitäten zu erstellen sowie weitere Dienstleistungen für unser Unternehmen zu erbringen, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseite stehen. Die IP-Adresse der betroffenen Person wird durch Adobe nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt.
Der Zweck der Adobe-Analytics-Komponente ist unser berechtigtes Interesse, die Besucherströme auf unserer Internetseite zu analysieren (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).
 
Sie können das Aufbauen einer automatischen Verbindung jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern; unsere Seite ist dann gleichwohl –wenn auch ggf. eingeschränkt– nutzbar. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Adobe Analytics ein Cookie auf Ihrem Rechner setzt. Zudem können die von Adobe Analytics bereits gesetzten Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
 
Ferner besteht die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Adobe-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Adobe zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den entsprechenden Haken in den Privatsphäreeinstellungen entfernen. Hierdurch wird ein  Opt-Out-Cookie gesetzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.
 
Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass unsere Webseite nicht mehr vollumfänglich nutzbar ist.
 
Wir bewahren im Rahmen von Adobe Analytics keinerlei personenbezogene Daten auf.
 
Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Adobe Analytics können Sie in der Datenschutzerklärung von Adobe unter https://www.adobe.com/de/privacy.html abrufen.

 
6. Einbindung von Drittinhalten

YouTube
Auf dieser Internetseite sind Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
 
Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die mit einem YouTube Video ausgestattet sind, findet kein direkter Datentransfer statt. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei YouTube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
 
 Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind und ein Video abspielen, erkennt YouTube mit aktivem Klick auf ein YouTube-Video, welche konkrete Unterseite unserer Internetseiten Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem jeweiligen YouTube-Account zugeordnet. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden.
 
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht.
 
Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie diese Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggen.
Welche Daten Sie mit Google Diensten austauschen, können Sie unter folgendem Link einsehen & ändern: https://myaccount.google.com/privacy. Wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen in den Google Diensten verwalten können, erfahren Sie hier: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

 
7. Ihre Rechte

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

• Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO, insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden,
• Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO,
• Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO, soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
• Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
• Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
 
Widerspruchsrecht
 Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.
 
Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an die für die Galeria Kaufhof GmbH zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.
 

8. Änderung der Datenschutzerklärung

Soweit wir neue Produkte, Dienstleistungen, Internetverfahren oder -technologien einführen, kann es ggf. erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

 
9. Ansprechpartner für Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die
 
Galeria Kaufhof GmbH
Leonhard-Tietz-Straße 1
50676 Köln
Jobs[at]kaufhof.de
 
Bei Datenschutzfragen kontaktieren Sie gerne unsere Datenschutzbeauftragte. Diese erreichen Sie unter:
Galeria Kaufhof GmbH
Abteilung Datenschutz
Leonhard-Tietz-Straße 1
50676 Köln
Datenschutzbeauftragter[at]kaufhof.de